Sie befinden sich hier: Startseite

AT: 9,30 EUR

8,99 EUR

Downloadpreis:
7,49 EUR

AT: 7,49 EUR

Bastei Lübbe
Taschenbuch, 286 Seiten
Ersterscheinung: 21.06.2013
ISBN: 978-3-404-60740-2

Seite drucken

Christiane Stella Bongertz, Joakim Montelius

Verliebt in Schweden

Eine Geschichte ohne Elch, aber mit Herz


Im Juli ist Schweden ein Märchen: magisches Licht, überbordende Natur und fröhliche Menschen. Stella sucht hier Zuflucht, weil daheim alles den Bach runter geht: Job, Mann und Wohnung. Als sie ihrer Gastwirtin erzählt, dass sie bis zum Winter eine neue Bleibe gefunden haben muss, bietet die Schwedin ihr ein kleines Strandhaus an. Damit verändert sich Stellas Leben für immer. Denn sie verliebt sich in das skandinavische Land - und in Joakim, der ganz in der Nähe wohnt. Doch bis beide zueinander finden, muss noch einiges geklärt werden. Etwa warum das Reißverschlussverfahren den Schweden gegen die Ehre geht. Aber vor allem, warum sie sich zur Paarungszeit so merkwürdig verhalten …


Besuchen Sie den Blog von Christiane Stella Bongertz über Schweden


Stimmen zum Buch

Laviva

»Ein sehr amüsanter Guide über die liebenswerten Schrulligkeiten unserer Fast-Nachbarn – und eine tolle Romanze.«

Cornelia Wolter, FRANKFURTER NEUE PRESSE

»Ungemein unterhaltsam und lustig geschrieben. Alle Schweden-Fans werden hier viele Eigenheiten der Skandinavier wiedererkennen. [...] Ja, nach der Lektüre des Buches bekommt man tatsächlich Lust loszureisen, nach Ängelholm in Schweden.«

Barbara Peters, FINFINT.de

»Nicht nur eine Geschichte mit Herz, sondern auch ein äußerst lustiger Einblick in die Kultur der manchmal doch recht eigenartigen Schweden. Das Besondere: Kontra gibt Joakim Montelius, Stellas Freund, der aus seiner Sicht das Buch ebenfalls mit reichlich Anekdoten bestückt. Und die zeigen: Auch wir Deutschen kommen in Schweden manchmal ziemlich seltsam rüber. [...] Verliebt in Schweden erzählt die Geschichte beider Autoren, ist deshalb herrlich authentisch und wunderbar leicht zu lesen. Ein echter Sommerschmöker.«

Anne Burgmer, KÖLNER STADTANZEIGER, BÜCHERMAGAZIN

»Ideale Sommerlektüre, eine reizende Liebesgeschichte [ ... ] Sympathische Charaktere, denen man ihr Glück gönnt und Schwedenschilderungen, die anders als die vielen Krimis, die aus der Region zu uns kommen, das Land und seine Bewohner von der besten und liebenswertesten Seite präsentieren.«

Rose Marie Donhauser, AMOUR FOOD, SINNLICH ESSEN UND LESEN

»Wer schon immer mehr über so manche Verhaltensweisen der Schweden erfahren wollte, der wird in diesem kurzweiligen, herzerfrischenden Roman gut bedient. Und was mir außerordentlich gut gefallen hat, dass die Liebesgeschichte reichlich mit netten Kleinigkeiten gespickt ist: Ob nun die Schweden die Sahne mit oder ohne Zucker aufschlagen, warum sie so gerne Pizzasalat essen und warum sich zum Krebsfest alle verkleiden. Bräuche und Traditionen sind anschaulich geschildert und machen Lust darauf, diese mal selbst in Schweden zu erleben.«

  • Teaser James Bowen, Alle lieben Bob
    • Lesjury-Liebling Seeliger
  • Teaser EMOTION.Werkstatt