Elbisch für Anfänger
 - Helmut W. Pesch - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

Bastei Entertainment
Fantasy Bücher
180 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-1713-8
Ersterscheinung: 08.10.2015

Elbisch für Anfänger

Der Quenya-Kurs

"Elen síla lumenn' omentielvo!" - "Ein Stern scheint auf die Stunde unserer Begegnung!" So sagen die Hohen Elben, wenn sie uns sterblichen Menschen in einer lauen Sommernacht begegnen.
Auch du kannst Elbisch lernen. ELBISCH FÜR ANFÄNGER - DER QUENYA-KURS ist eine Einführung in die Sprache der Hochelben von Mittelerde: Quenya lernen in dreizehn Lektionen, mit Übungen und Lösungsteil. Mit einer Einführung in die Elbenschrift in der Feanorischen Schreibweise, wie sie einst von den Elben aus den Ländern des Fernen Westens nach Mittelerde gebracht wurde. Zahlreiche Abbildungen und Schriftbeispiele ergänzen die Übungen.
Für alle Fans von J. R. R. Tolkiens DER HOBBIT, DER HERR DER RINGE und DAS SILMARILLION, die Elbisch sprechen oder Elbisch schreiben wollen. Eine Einführung in die Elbensprache in vereinfachter Form ("Neo-Quenya") nach den neuesten Erkenntnissen der Tolkien-Forschung, zusammengestellt vom Autor des Standardwerks DAS GROSSE ELBISCH-BUCH.
Ebenfalls als E-Book erschienen: ELBISCH FÜR ANFÄNGER - DER SINDARIN-KURS.
  • eBook (epub)
    3,99 €

Autor

Helmut W. Pesch

Helmut W. Pesch - Autor
© René Durand

Helmut W. Pesch, geboren 1952, studierte Anglistik, Kunstgeschichte und klass. Archäologie in Köln und Glasgow; 1981 promovierte er zum Dr. phil. mit der ersten deutschsprachigen Arbeit über Fantasy-Literatur. Vor allem in diesem Genre ist er als Illustrator, Kartenzeichner, Übersetzer und Autor bekannt geworden. Unter seinen Übersetzungen sind eine Reihe von Fantasy-Klassikern, darunter drei Romane des amerikanischen Autors James Branch Cabell und eine viel gelobte Neuübersetzung von E. …

Mehr erfahren
Alle Verlage