Glück ist, wenn man trotzdem liebt
 - Petra Hülsmann - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Bastei Entertainment
Frauenromane
414 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-2288-0
Ersterscheinung: 10.06.2016

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Roman

(129)

Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber. Doch die wird eines Tages von dem ambitionierten Koch Jens übernommen, der nicht nur mit seiner aufmüpfigen Teenieschwester für reichlich Wirbel sorgt – und plötzlich bricht das Chaos über Isabelles wohlgeordnete kleine Welt herein. Während sie noch versucht, alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken, scheint ihr Herz allerdings schon ganz andere Pläne zu haben ...

Rezensionen aus der Lesejury (129)

Ely-Calya Ely-Calya

Veröffentlicht am 27.11.2019

Glück, ist wenn man trotzdem liebt

Isabelle hat ein sehr strukturiertes Leben. Veränderungen machen ihr Angst. Sie arbeitet als Floristin, in einem Laden den sie irgendwann übernehmen möchte. Als das Restaurant gegenüber einen neuen Besitzer ... …mehr

Isabelle hat ein sehr strukturiertes Leben. Veränderungen machen ihr Angst. Sie arbeitet als Floristin, in einem Laden den sie irgendwann übernehmen möchte. Als das Restaurant gegenüber einen neuen Besitzer bekommt und Isa komplett aus ihren Gewohnheiten geworden wird, musste ich schon sehr schmunzeln. Dieses Buch hat mich sowieso viel zum Lachen gebracht. Ein rundum gelungener Roman

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buchfresserchen Buchfresserchen

Veröffentlicht am 26.09.2019

Trotz aller Planung kommt es manchmal dann doch anders

Isabelle arbeitet in einem Blumenladen. Sie liebt ihre Arbeit und will den Laden später einmal übernehmen. Außerdem liebt Isabell noch ihren Traum vom fliegen, die vietnamesische Nudelsuppe im Restaurant ... …mehr

Isabelle arbeitet in einem Blumenladen. Sie liebt ihre Arbeit und will den Laden später einmal übernehmen. Außerdem liebt Isabell noch ihren Traum vom fliegen, die vietnamesische Nudelsuppe im Restaurant gegenüber und ihren geregelten Wochenablauf ohne Überraschungen.
Als das vietnamesische Restaurant schließt und von Jens Thiel neu eröffnet wird, wirft sie das gehörig aus der Bahn. Die Gleichförmigkeit ihres Tagesplans, zu dem mittags die vietnamesische Nudelsuppe gehörte, was ihr Sicherheit gab, brach einfach so weg.
Dann hat auch noch Birgit mit ihrem Blumenladen Probleme, weil ein neuer Laden aufgemacht hat und der Berater Axel tritt in ihre Leben.Er bringt doch tatsächlich die Schmetterlinge in ihrem Bauch zum flattern. Aber was ist plötzlich mit Jens los, der inzwischen ein guter Freund geworden ist ?

Isabelle hat ihren Vater früh verloren. Ihre Mutter erzählt immer von ihrer traumhaften Verliebtheit. Diesem Idealbild strebt Isabelle auch nach. Sie mag das Unerwartete nicht und baut sich einen strikten Tages und Wochenplan.Veränderungen sind ihr ein Graus. So versucht sie auch zunächst Jens davon zu überzeugen das er ihr eine vietnamesische Nudelsuppe macht und er kann sie zunächst nicht davon überzeugen, dass Veränderungen auch ihr Gutes haben können und das man sich einfach mal drauf einlassen soll.
Sehr zu ihrem Leidwesen will nun auch noch ihre beste Freundin wegziehen. Wie gut das Merle, die Halbschweter von Jens unerwartet in ihr Leben tritt und dieses gehörig aufmischt.
Da muss sie flexibler werden und so kommt sie auch mit neuen Leuten näher in Kontakt und bricht hin und wieder aus dem Alltag aus. Als Alex dann auch noch auf der Bildfläche erscheint scheint alles perfekt. Endlich ist der Traummann da. Aber sie wirkt trotzdem nicht glücklich, auch wenn sie es sich beständig einredet.
Alles wirklich kompliziert.

Da ich schon das Hörbuch : "Meistens kommt es anders wenn man denkt" gehört habe und es mir gut gefallen hat, habe ich mir dieses Hörbuch in der Bücherei mitgenommen.
Und ich wurde nicht enttäuscht. Es gefiel mir sogar noch einen Ticken besser als das andere. Die Liebesgeschichte war nicht ganz so verniedlicht und da konnte ich besser mit umgehen.
Diese Zwickmühle, wenn das Liebesleben aus den Fugen gerät und man nicht weiß wie man sich nun entscheiden soll, hat sicherlich fast jede schon mal erlebt.
Ich habe das Hörbuch an meinem freien Tag in einem Rutsch gehört. Morgens im Bett angefangen, beim Bügeln und Essen kochen fertig gehört. Es besteht aus 4 CD´s und hat eine Laufzeit von 299 Minuten.

Ich kann dieses Hörbuch weiterempfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bembelchen Bembelchen

Veröffentlicht am 16.08.2019

Auch Knut komm seinem Glück allmählich näher :)

„Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ von Petra Hülsmann ist die Fortsetzung der beliebten Hamburg-Reihe, durch die der Taxifahrer Knut und begleitet. Zunehmend übernimmt er die Rolle des „Amor“ und hilft ... …mehr

„Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ von Petra Hülsmann ist die Fortsetzung der beliebten Hamburg-Reihe, durch die der Taxifahrer Knut und begleitet. Zunehmend übernimmt er die Rolle des „Amor“ und hilft seinen (vor allem weiblichen Gästen) in die richtige Spur ins Sachen Liebe zu kommen und sich vor allem von jener „nicht feddisch machen“ zu lassen. In diesem Roman kommt er selbst seinem Liebesglück ein Stück näher und der Leser bekommt einen tiefen Einblick in seine Gefühle und seine Vergangenheit.

Zum Inhalt dieses aufregenden und abwechslungsreichen:

Isa ist Floristin und träumt davon, den Laden in dem sie arbeitet eines Tages zu übernehmen. Ihre Chefin Brigitte verheimlicht ihr jedoch, dass es um den Laden nicht gut steht und so versuchen sie, das bevorstehende aus Abzuwenden. Für Isa, die ein totaler Gewohnheitsmensch ist und sich nur schwer von ihren Ritualen lösen kann ist die Vorstellung, dass sie ihre geliebte Arbeit die ein fester Bestandteil ihres Lebens ist verliert, der absolute Horror. Schon als ihr Lieblings-Asiate gegenüber, bei dem sie jahrelang zu Mittag aß, sich einfach erlaubte zu schließen, ist bei ihr gefühlt die Welt zusammen gebrochen. Der Nachfolger Jens, der ein komplett anderes Konzept verkörpert, hat es schwer, sie von seinen Künsten zu überzeugen.....

Im Vergleich zu den bisherigen Büchern von Hülsmann war dieses Buch irgendwie anders, der Aufbau der Geschichte war meiner Meinung nach nicht so vorhersehbar wie in anderen Büchern der Autorin. Zu Beginn fand ich Isa sehr unsympathisch, ich konnte ihr nichts abgewinnen und hatte mich kurzzeitig gefragt, was Hülsmann sich dabei gedacht hat.... ABER: im Lauf der Geschichte schafft die Protagonisten es still und heimlich, mich zu überzeugen und am Ende finde ich sie wirklich toll, stark, mitfühlend und sympathisch. Ich könnte nichts genau sagen, wie sie das geschafft hat und denke es liegt an ihrer Entwicklung, die sie im Lauf des Buches durchlaufen hat. Das war für mich das Highlight des Buchs, genau so wie die Handlungen am Rande, die ich sehr gelungen und harmonisch finde: Jens Schwester, die ihre Ziele findet, Brigitte die um den Landen und die Ehe kämpft, Knut, der tief in sich blicken lässt und greifbarer wird, Jens, der Verantwortung übernimmt und mit seinen Aufgaben wächst......

Ich freue mich auf das nächste Buch und hoffe sehr, dass Petra Hülsmann dieses genau so gut konzipiert hat wie „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchglueck buchglueck

Veröffentlicht am 05.06.2019

Liebesroman mit Witz und Sarkasmus

"Glück ist, wenn man trotzdem liebt" ist der dritte veröffentlichte Roman der deutschen Autorin Petra Hülsmann und erschien 2016 mit 414 Seiten als Taschenbuch im Bastei Lübbe Verlag.

Floristin Isa trifft ... …mehr

"Glück ist, wenn man trotzdem liebt" ist der dritte veröffentlichte Roman der deutschen Autorin Petra Hülsmann und erschien 2016 mit 414 Seiten als Taschenbuch im Bastei Lübbe Verlag.

Floristin Isa trifft auf den Koch Jens, der ihr erfolgreich die Stirn bietet. Doch auf jede Herausforderung folgt ein Ziel, oder auch ein Happy End.

Petra Hülsmann hat einen erfrischenden Schreibstil, der voller Witz und Sarkasmus die Geschichte prägt.
Durch die Ich-Perspektive aus der Sicht von Protagonistin Isa blieben die Gedanken von Jens lange Zeit verdeckt, was die Handlung spannender machte.

Isa ist ein Mensch, der in seinen Gewohnheiten gefangen ist und überlässt in ihrem Leben nichts dem Zufall. Jens ist dagegen das komplette Gegenteil, was die Aufeinandertreffen der Protagonisten immer mit einem Schmunzeln im Gesicht begleiten lässt.
Jens ist ein sehr direkter und sarkastischer Charakter, der zu Beginn versucht Probleme eher diplomatisch und ruhig zu lösen bevor er sich zu einem Sturkopf wandelt, der anderen aucb gerne einmal etwas aufzwingt.

Wahrend ich mich in Isa sehr oft gut hineinversetzen konnte, so empfand ich auch zu Jens steigende Sympathie, da Petra Hülsmann hier eine gute Mischung zwischen Durchschnitt und Macho geschaffen hat.
Auch die Nebencharaktere fügten sich gut in die Handlung ein und wirkten zu keiner Zeit fehl am Platz oder unharmonisch gegenüber dem Rest.

"Glück ist, wenn man trotzdem liebt" ist der perfekte Roman für entspannte Frühlings- und/oder Sommertage und wird von mir sehr gerne weiterempfohlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BettinaForstinger BettinaForstinger

Veröffentlicht am 18.04.2019

Glück ist wenn man trotzdem liebt

Isabelle mag ihren Job im Blumenladen, ihre Daily Soap und ihr geregeltes einfaches Leben. Man möchte meinen Isabelle sei schon etwas älter, aber nein sie ist erst 27 Jahre und kann sich daher des öfteren ... …mehr

Isabelle mag ihren Job im Blumenladen, ihre Daily Soap und ihr geregeltes einfaches Leben. Man möchte meinen Isabelle sei schon etwas älter, aber nein sie ist erst 27 Jahre und kann sich daher des öfteren von ihren Freunden aufziehen lassen, den spontan ist Isabelle überhaupt nicht.

Dann schließt eines Tages das Restaurant in dem sie täglich zu Mittag ihre Nudelsuppe gegessen hat. Ein neues Restaurant eröffnet und nun tritt Jens in ihr Leben und bringt ihr Leben ganz gehörig durcheinander.




Das Buch ist romantisch und kurzweilig. Isa treibt einen manchmal mit ihrer komplizierten Art in den Wahnsinn, aber von Stunde zu Stunde hat man sie einfach immer mehr gern und kann ihr Verhalten des öfteren nachvollziehen.

Mir hat das Buch gut gefallen, eine romantische Liebesgeschichte mit einem schönen Ende.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Petra Hülsmann

Petra Hülsmann - Autor
© Inga Sommer

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen die Beststellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in Hamburg.  

Mehr erfahren
Alle Verlage