Berlin - Wiedergeburt einer Stadt
 - Hermann Rudolph - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Bastei Entertainment
Geschichte
432 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-5884-8
Ersterscheinung: 08.10.2014

Berlin - Wiedergeburt einer Stadt

Mauerfall, Ringen um die Hauptstadt, Aufstieg zur Metropole

Eine denkbar knappe Entscheidung macht Berlin 1991 zur Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Doch es ist ein langer Weg, bis aus der geteilten Stadt die Metropole wird, die sie heute ist. Wer erinnert sich noch an den Regierungsumzug, den Neubau des Regierungsviertels, den Umbau des Reichstagsgebäudes oder an die Debatte um dessen später weltweit gefeierte Verhüllung durch Christo und Jean-Claude? Wer weiß noch, in welch desaströsem Zustand die Stadt nach dem Mauerfall war? Heute ist Berlin ein Magnet für Touristen und Kreative aus aller Welt. All das verdankt die Metropole dem Engagement vieler Einzelner. Hermann Rudolph zeichnet das Ringen um den Wiederaufstieg Berlins mit faszinierendem Sachwissen nach. Eine einzigartige Geschichte von Umbruch und Aufbruch einer Stadt.
  • eBook (epub)
    9,99 €

Autor

Hermann Rudolph

Hermann Rudolph - Autor
© Hermann Rudolph

Hermann Rudolph, 1939 im sächsischen Oschatz geboren, studierte in Freiburg, München und Tübingen Literatur- und Sozialwissenschaften und promovierte mit einer Arbeit über das kulturell-politische Denken Hugo von Hofmannsthals. Nach Stationen bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Zeit verantwortete Rudolph einige Jahre die Abteilung Politik und Zeitgeschehen beim Deutschlandfunk, bevor er zur Süddeutschen Zeitung und anschließend zum Tagesspiegel wechselte, dessen Herausgeber …

Mehr erfahren
Alle Verlage