Die kleine Spinne Widerlich
 - Diana Amft - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

Bastei Entertainment
Erzählendes Kinderbuch
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8387-1164-5
Ersterscheinung: 16.09.2011

Die kleine Spinne Widerlich

Mit Illustrationen von Martina Matos

(10)

Die kleine Spinne Widerlich macht sich eines Tages auf den Weg, um herauszufinden, warum die Menschen eigentlich Angst vor ihr haben. Auf ihrer Reise durch das farbenfrohe Bilderbuch fragt sie viele Freunde und Verwandte um Rat. Jeder hat eine andere Antwort auf ihre Frage. Doch so nach und nach wird ihr klar: Man hat nur Angst vor Dingen, die man nicht kennt und nicht versteht. Und dagegen lässt sich etwas tun! Eine zauberhafte Mutmachgeschichte von Diana Amft, der aus Film und Fernsehen bekannten und mehrfach ausgezeichneten Schauspielerin.
Diana Amfts liebevolles Bilderbuch über die kleine Spinne Widerlich mit ihren Kulleraugen und den rot-weiß geringelten Ärmchen und Beinchen begeistert Klein wie auch Groß. Das aus der eigenen Angst vor Spinnen entstandene Bilderbuch hat das Ziel, Kindern und auch Erwachsenen die Scheu vor Spinnen zu nehmen und ihnen die kleinen Lebewesen auf eine sympathische Art und Weise näherzubringen.
Der durchgängig fröhliche und kindgerechte Schreibstil und, nicht zuletzt, die fantasievollen Namen wie Tante Igitte oder die Sportlerspinne Mucki, bereiten sowohl beim Vor- als auch beim Selberlesen Groß und Klein viel Freude.
Zusätzlich begeistern in diesem Buch die farbenfrohen, hellen und freundlichen Illustrationen von Martina Matos. Die weichen Formen und kleinen Details, die liebevoll ausgearbeitet sind, machen das digitale Bilderbuch zu einem wahren Schmuckstück. Außerdem bieten die Portraits der Familienmitglieder und Freunde, die vorne und hinten im Buch zu sehen sind, einen guten Anlass, um die verschiedenen Charaktere gemeinsam mit den Kindern zu entdecken.
"Die kleine Spinne Widerlich" ist ein wunderschönes Mitmach- und Mutmachbuch, das auch nach mehrmaligem Anschauen immer noch Spaß bereitet. Somit ist viel Freude sowohl beim Vorlesen, Selberlesen oder einfach nur Zuhören garantiert. Dieses Werk ist ein kleiner Schatz, der auf keinem Tablet fehlen sollte!

Rezensionen aus der Lesejury (10)

buecherwurm94 buecherwurm94

Veröffentlicht am 29.10.2019

sehr schön

Die kleine Spinne Widerlich will verstehen, warum die Menschen Angst vor ihr haben.
Sie fragt ihre Mutter, ihre Tante, ihre Oma..., jeder gibt ihr eine andere Antwort.
Am Ende ihrer Reise versteht sie, ... …mehr

Die kleine Spinne Widerlich will verstehen, warum die Menschen Angst vor ihr haben.
Sie fragt ihre Mutter, ihre Tante, ihre Oma..., jeder gibt ihr eine andere Antwort.
Am Ende ihrer Reise versteht sie, dass man nur Angst vor Dingen hat, die man nicht versteht.

Mir hat das Buch allein schon wegen der liebevollen Bilder gefallen.
Die Spinnen sehen super süß aus, jede ist sehr detailverliebt gemalt.

Auch die Erklärung finde ich sehr schlüssig, es stimmt schon, dass wir vor Dingen Angst haben, die wir nicht verstehen.
Das fand ich schon gut, viele Menschen und auch Kinder haben Angst vor Spinnen.

Aber die Angst ist ja nicht das Einzige, die Meisten ekeln sich auch vor ihnen. Dieses Thema wird hier eher ausgeklammert.

Trotzdem ist das Buch sehr schön, total süß, würde ich jederzeit weiterempfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchfeemelanie buchfeemelanie

Veröffentlicht am 30.12.2017

sehr süß

Zuerst fällt dem Leser beim durchblättern die liebevollen und wunderschönen Zeichnungen auf - sie begeistern nicht nur die Kinder!
Der Text ist kindgerecht geschrieben. Die Kinder verstehen die Botschaft, ... …mehr

Zuerst fällt dem Leser beim durchblättern die liebevollen und wunderschönen Zeichnungen auf - sie begeistern nicht nur die Kinder!
Der Text ist kindgerecht geschrieben. Die Kinder verstehen die Botschaft, das jeder auf seine Weise schön ist.
Gleichzeitig finden sie es herrlich, dass das Buch von den widerlichen Spinnen handelt, über die man vergnügt " ihh" rufen kann. Am Ende wird ihnen bewusst, dass selbst jedes "hässliche Tier" etwas Besonderes ist.
Die Kinder erzählen auch gerne über die Abbildungen. Sehr gut finde ich auch, dass sie Spinnen so unterschiedlich sind wie die Menschen! Und jede Spinne hat ein besonderes Talent.
Fazit: Ein schönes Kinderbuch mit Bedeutung 

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesesumm Lesesumm

Veröffentlicht am 23.12.2017

zauberhaft auf den Punkt gebracht

Die kleine Spinne Widerlich
von Diana Amft

Inhalt - Buchbeschreibung auszugsweise:

Die kleine Spinne Widerlich macht sich eines Tages auf den Weg, um herauszufinden, warum die Menschen Angst vor ihr ... …mehr

Die kleine Spinne Widerlich
von Diana Amft

Inhalt - Buchbeschreibung auszugsweise:

Die kleine Spinne Widerlich macht sich eines Tages auf den Weg, um herauszufinden, warum die Menschen Angst vor ihr haben. Auf ihrer Reise fragt sie viele Freunde und Verwandte um Rat, und jeder hat eine andere Antwort auf ihre Frage.


Egal ob kleine oder große Spinnenangsthasen oder Spinnenfreunde, Sie werden dieses kleine Buch toll finden. Es erzählt aus Spinnensicht des kleinen Widerlich, wie Er es findet, dass die Menschen Angst vor Ihm haben und Wen Er alles fragt um es zu verstehen.


Eine zauberhaft geschriebene Geschichte zum vorlesen oder aber auch einfach nur zum ansehen, denn wunderschöne Illustrationen erzählen ebenso die Handlung. Für alle Zweibeiner eine Erzählung zum nachdenken über den Umgang mit diesen kleinen Achtbeinern.

© by Lesesumm auf LB/Lesejury/mehrBüchermehr.... auf WLD?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JessSpa81 JessSpa81

Veröffentlicht am 09.12.2017

Spinnen sind doch ganz nette Tiere

Ich muss gestehen, dass ich auch kein Fan von Spinnen bin, obwohl sie mir natürlich nie etwas getan haben. Vor meiner Tochter versuche ich aber immer sehr neutral zu bleiben, da sie bis jetzt noch keine ... …mehr

Ich muss gestehen, dass ich auch kein Fan von Spinnen bin, obwohl sie mir natürlich nie etwas getan haben. Vor meiner Tochter versuche ich aber immer sehr neutral zu bleiben, da sie bis jetzt noch keine Angst vor ihnen hat und ich es ihr auch nicht beibringen möchte. Dieses Buch ist sehr schön gezeichnet. Die kleinen Spinnen schauen uns mit großen niedlichen Kulleraugen an. Wir lernen die kleine Spinne Widerlich kennen, die gerne wissen möchte, warum die Menschen Angst vor ihr haben. Also zieht sie los und fragt die Familie und die Freunde nach ihrer Meinung.

Meiner Tochter gefällt das Buch sehr gut. Wenn wir mal eine Spinne sehen, fragt sie ob das Onkel Langbein oder Punky ist. Ich muss auch sagen, dass sich meine Einstellung zu den kleinen Tierchen geändert hat. Natürlich sind sie nicht meine Lieblingstiere geworden, aber ich kann sie akzeptieren.

Ich empfehle dieses Buch sehr gerne weiter. Aber nicht nur an die Kleinen, sondern auch die Erwachsenen sollten hier ein Blick hinein werfen und ihre Meinung nochmal überdenken.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

meriberisuperlight meriberisuperlight

Veröffentlicht am 09.07.2017

herzerwärmend

Diana Amfts kleine Spinne Widerlich hat sofort mein Herz erobert. Allerliebst und ganz genau auf das kindliche Verständnis zugeschnitten ist diese wirklich wunderschöne Geschichte hervorragend geeignet, ... …mehr

Diana Amfts kleine Spinne Widerlich hat sofort mein Herz erobert. Allerliebst und ganz genau auf das kindliche Verständnis zugeschnitten ist diese wirklich wunderschöne Geschichte hervorragend geeignet, bei ihrem jungen Publikum erst gar keine Angst vor Spinnen aufkommen zu lassen und darüber hinaus Akzeptanz und Zuneigung zu Kreatur und Natur zu erwecken. Unterstützt wird dies durch die entzückenden Illustrationen von Martina Matos. Auch die Familienangehörigen der vielbeinigen Protagonistin erscheinen der Leserschaft liebevoll erfunden und gezeichnet. Die Interaktion ist passend und für die Kleinen sehr leicht nachvollziehbar. Die weiteren Bücher dieser Reihe können wir ebenfalls wärmstens empfehlen! Es sollte viel mehr derartige Bücher geben. Sie wirken wesentlich anheimelnder als Sprechblasen in Comicheften. Volle Punktzahl!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Diana Amft

Diana Amft - Autor
© Olivier Favre

Diana Amft, geb. 1975 in Gütersloh, ist Schauspielerin und bekannt durch Kino- und Fernsehfilme. Für ihre Rolle in Doctor’s Diary wurde sie mehrfach ausgezeichnet und gewann u. a. den Grimme Preis sowie internationale Preise wie die Goldene Nymphe von Monte Carlo und den österreichischen Fernsehpreis Romy als beliebteste Serienschauspielerin. Ihr erstes Bilderbuch, Die kleine Spinne Widerlich, wurde nominiert für den österreichischen Buchliebling 2012. Diana Amft lebt in …

Mehr erfahren

Illustrator

Martina Matos

Martina Matos - Illustrator
© Ute Boeters

Martina Matos, geb. 1978 in Kiel, zog mit fünf Jahren nach Portugal und studierte Kunstmalerei an der FBAUL - Faculdade de Belas Artes in Lissabon. Seit 2004 lebt sie wieder in Deutschland als freie Illustratorin und Künstlerin.  

Mehr erfahren
Alle Verlage