Nachtschwärmer
 - Tony Parsons - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99

inkl. MwSt.

Bastei Entertainment
Krimis
80 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-1275-1
Ersterscheinung: 01.07.2015

Nachtschwärmer

Eine DC-Max-Wolfe-Kurzgeschichte
Kriminalroman
Übersetzt von Dietmar Schmidt

(6)

London, ein Uhr nachts am 2. Weihnachtsfeiertag. Schnee fällt, die Stadt schläft. Aber nicht Detective Max Wolfe. Durch die großen Fenster seines Lofts beobachtet er die dunkle Straße ein paar Stockwerke unter ihm. Ein Kastenwagen hat dort gerade angehalten. Zwei Männer springen heraus, vermummt und schwarz gekleidet. Sie zerren etwas aus dem Wagen. Es ist ein Mann - halb nackt, halb tot, am Leben. Doch nicht mehr lange -
Bald schon jagt Max Wolfe eine Bande von Mördern, die ihre Opfer buchstäblich einen Kopf kürzer macht.
Eine spannende Kurzgeschichte um Max Wolfe zum Kennenlernen. Der erfolgreiche Detective aus Tony Parsons Kriminalromanen wird mit einem Fall konfrontiert, der ihm keine Ruhe mehr lässt.
Dieses E-Book enthält zusätzlich eine ausführliche Leseprobe von Parsons "Dein finsteres Herz", dem ersten Fall von DC Max Wolfe.

Rezensionen aus der Lesejury (6)

PMelittaM PMelittaM

Veröffentlicht am 31.10.2016

Gute Ergänzung zur Buchreihe bzw. gute Möglichkeit, in diese hineinzuschnuppern

Schlaflos beobachtet Max Wolfe einen Mord, der gegenüber seines Lofts stattfindet. Mord kann Wolfe nicht dulden, schon gar nicht so nahe der Wohnung, in der seine Tochter Scout schläft.

Zur Einstimmung ... …mehr

Schlaflos beobachtet Max Wolfe einen Mord, der gegenüber seines Lofts stattfindet. Mord kann Wolfe nicht dulden, schon gar nicht so nahe der Wohnung, in der seine Tochter Scout schläft.

Zur Einstimmung auf den dritten Max-Wolfe-Krimi habe ich diesen Kurzroman gelesen. Es ist ein typischer Krimi über Tony Parsons Ermittler, der diesen wieder in Ich-Form erzählen und ihn einmal mehr in eine unklare Situation geraten lässt, Wolfe gerät in Gefahr, handelt wieder einmal unbedacht und mischt sich in die Ermittlung ein, für die ein anderes Team zuständig ist. Ebenso typisch sind tragische Wendungen, die ich dieses Mal besonders traurig fand. Richtig süß ist dagegen wieder Scout und ihr Weihnachtsgeschenk für Wolfe.

Der Kurzkrimi ist eine gute Ergänzung zur Reihe, aber auch eine ebenso gute Möglichkeit, in diese hineinzuschnuppern und Max Wolfe kennen zu lernen. Von mir gibt es 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autor

Tony Parsons

Tony Parsons - Autor
© Olivier Favre

Tony Parsons wurde am 6. November 1953 in Romford, Essex (UK), als einziges Kind einer Arbeiterfamilie geboren. Nach seinem Schulabschluss begann er seine Freizeit für seine literarische Begabung zu nutzen und veröffentlichte eine Untergrundzeitung, die er „Skandalblatt“ nannte. Seine Karriere begann er als Musikkritiker. Heute ist er einer der erfolgreichsten Kolumnisten und Fernsehjournalisten Großbritanniens. Er schrieb u.a. für das Musikmagazin NME, den Daily Telegraph und 18 Jahre …

Mehr erfahren
Alle Verlage