Die Zukunft ist meine Freundin
 - Malu Dreyer - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99

inkl. MwSt.

Bastei Entertainment
Politik und Gesellschaft
304 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-1378-9
Ersterscheinung: 08.10.2015

Die Zukunft ist meine Freundin

Wie eine menschliche und ehrliche Politik gelingt

Malu Dreyer hört zu. Malu Dreyer lacht. Malu Dreyer greift durch. Und Malu Dreyer zeigt: Chronische Krankheit und kraftvolles Regieren schließen sich nicht aus. Die Sozialdemokratin ist eine ungewöhnliche Politikerin: Lehrertochter aus CDU-Haushalt, Staatsanwältin, Bürgermeisterin, seit 2013 Ministerpräsidentin und eine der einflussreichsten Frauen Deutschlands. Vor 20 Jahren erfährt sie, dass sie an Multipler Sklerose erkrankt ist. Doch die leidenschaftliche Sportlerin kämpft für ihre Ziele, die Bürger, ihre Heimat Rheinland-Pfalz. Dabei versöhnt sie Inklusion und Spitzenleistung, gute Arbeit und erfolgreiche Wirtschaft - und repräsentiert einen neuen Typus glaubwürdiger Politiker. Denn sie weiß: Die Zeiten der Machtspielchen und Eitelkeiten sind vorbei. In ihrem Buch verknüpft Malu Dreyer ihre Biografie mit ihren Vorstellungen einer neuen Politik. Offen, mutig und glaubwürdig - so geht moderne Politik!

Autorin

Malu Dreyer

Malu Dreyer, 1961 in Neustadt/Weinstraße geboren, will Ärztin werden, Lehrerin, studiert schließlich Jura. Ihr Thema ist Gerechtigkeit. 1994 erfährt sie, dass sie an Multipler Sklerose leidet, eine tückischen Nervenkrankheit, die sie bisweilen in den Rollstuhl zwingt. Ministerpräsident Kurt Beck beruft sie zur Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie. 2013 beerbt sie Beck und baut die Regierung um. Sie will Rheinland-Pfalz modernisieren, ökonomisch, ökologisch, …

Mehr erfahren
Alle Verlage