Handel ist Krieg
 - Yash Tandon - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,99

inkl. MwSt.

Bastei Entertainment
Politik und Gesellschaft
272 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-2370-2
Ersterscheinung: 11.03.2016

Handel ist Krieg

Nur eine neue Wirtschaftsordnung kann die Flüchtlingsströme stoppen
Übersetzt von Christoph Bausum

Immer größere Flüchtlingswellen erreichen Europa. Die Menschen fliehen vor Armut, Krieg und Krankheit in ihren südlichen Heimatländern. Was die meisten Leser nicht wissen: Für diese Zustände ist der Westen mitverantwortlich. Denn, so der Wirtschaftsexperte Yash Tandon: WTO, Weltbank und andere Organisationen der Industrieländer führen im Namen des Freihandels einen regelrechten Krieg gegen Schwellen- und Entwicklungsländer. Einseitige Sanktionen, niedrige Einfuhrzölle und ein rigoroser Patentschutz haben eine Krise auf der Südhalbkugel entfacht, die nun – über die Flüchtlinge – auch uns erreicht. Wie man die Zerstörung aufhalten und wie eine alternative Wirtschaftsordnung aussehen kann, das beschreibt Tandon in seinem weitsichtigen, klugen Buch.

 
  • eBook (epub)
    16,99 €

Autor

Yash Tandon

Yash Tandon - Autor
© Yash Tandon

Yash Tandon, 1939 in Uganda geboren, ist Wirtschaftswissenschaftler, Politikberater und Autor. Er hat an der Eliteuniversität London School of Economics promoviert und unterrichtete an verschiedenen Universitäten in den USA und Afrika.  In den Siebzigern kämpfte er für die Demokratisierung Ugandas und war dort anschließend einige Jahre als Staatsminister tätig. 1997 gründete er SEATINI, eine Nichtregierungsorganisation, die sich für einen größeren Einfluss Afrikas bei der …

Mehr erfahren
Alle Verlage