Keine Kinder sind auch keine Lösung
 - Nina Katrin Straßner - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,49

Bastei Entertainment
Politik und Gesellschaft
301 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-4068-6
Ersterscheinung: 16.03.2017

Keine Kinder sind auch keine Lösung

Schützenhilfe von der Juramama

Theoretisch ist es eine super Sache, dass Mütter nach der Elternzeit das Recht auf ihren alten Job haben. In der Praxis hören dagegen viele „Danke, aber wir brauchen sie nicht mehr“. Schön ist auch das Recht auf Teilzeit, nur blöd, dass deren Antrag so oft zu Kündigungen führt. Dabei müssten wir es Eltern doch leicht machen, Kinder zu bekommen, die einmal unsere Rente finanzieren. Also vor allem die Rente derer, die immer Vollzeit gearbeitet haben, bei Teilzeit bleibt natürlich nicht so viel hängen. Die Anwältin Nina Straßner empört sich mit Verve und Leidenschaft über die Ungerechtigkeiten unserer Gesellschaft und gibt Eltern juristisches Rüstzeug an die Hand, damit sie sich wehren können.

Autorin

Nina Katrin Straßner

Nina Katrin Straßner ist Rechtsanwältin, Mediatorin und Fachanwältin für Arbeitsrecht. Da es sich in den deutschen Gerichtssälen nicht schickt, statt "diese Auffassung entbehrt jeglicher Grundlage" einfach mal laut "F*ck you very much" zu brüllen, schrieb sie dieses Buch. Außerdem bloggt sie als Juramama und schreibt eine Kolumne für die Brigitte Mom. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kiel.

Mehr erfahren
Alle Verlage