Killercode
 - Lothar Berg - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

Bastei Entertainment
Thriller
266 Seiten
ISBN: 978-3-7325-2017-6
Ersterscheinung: 19.05.2016

Killercode

Ein Serienkiller verbreitet Hass, Misstrauen und Angst in Berlins Unterwelt rund um die Oranienburger Straße. Die Opfer der grauenvollen Taten scheinen willkürlich ausgewählt. Schon bald traut keiner keinem mehr, und ein paar zwielichtige Gestalten versuchen, die Mordserie zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Einer der Toten: Die ehemalige Rotlichtgröße Richard Zastrow. Seine Frau engagiert den Privatermittler Nikolaus "Nik" Schweigert, der nicht nur selbst ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt, sondern auch raucht, säuft und eine große Schwäche für Frauen hat. Nik entdeckt ein Muster hinter den Morden im Rotlichtmilieu. Doch für die Polizei wird er schnell zum Verdächtigen – und auch die Gangsterbosse nehmen ihn ins Fadenkreuz …

Bestseller-Autor Veit Etzold über "Killercode" von Lothar Berg: "Der Killercode ist etwas Besonderes. Lothar Berg bietet nicht nur authentische, harte und packende Unterhaltung. Er kennt auch das Milieu und die Szene in der Hauptstadt – aus eigener Erfahrung. Und das merkt man in jedem Satz! Authentizität und brachiale Sprache sind Lothar Bergs Tatwerkzeuge. Ein hochspannender Thriller von einem Autor, der weiß, wovon er schreibt."

Psycho-Thriller voller Hochspannung - die neue Reihe von Bastei Entertainment. Bisher sind in der Reihe Romane folgender Autoren erschienen: Vincent Voss, Christian Endres, Timothy Stahl, Christine Drews, Robert C. Marley u.v.m. Alle Romane sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.


  • eBook (epub)
    4,99 €

Pressestimmen

„Ein hochspannender Thriller von einem Autor, der weiß, wovon er schreibt."

Autor

Lothar Berg

Lothar Berg ist ein echtes Kind aus dem Kohlenpott, lebt aber seit vielen Jahren in Berlin. Seit 2001 arbeitet er als freier Autor, Drehbuchschreiber und Regisseur. Bergs Werke zeichnen sich durch ihren direkten Stil und ihre brachiale Sprache aus. Seine Geschichten spielen im Kiez und im Knast - überall dort, wo er selbst unterwegs ist oder war. Sie könnten authentischer nicht sein. Lothar Berg war selbst Teil dieser Welt, saß im Gefängnis. Heute engagiert er sich für …

Mehr erfahren
Alle Verlage