Suchergebnisse

Ihre Suche nach "maddrax"

ergab über alle Bereiche
382 Treffer

eBook
Maddrax 631
 - Simon Borner - eBook
Maddrax 631
 - Simon Borner - eBook

Simon Borner (Autor)

Maddrax 631

Maddrax, übernehmen Sie!

Endlich Macapá! Nun kann mit der Herstellung eines roten Diamanten und der Forschung nach einem Serum gegen die Lymphozytische Degeneration begonnen werden.Doch Matt hat plötzlich ganz andere Prioritäten – als er von zwei Daa'muren erfährt, die hier in der Community waren und nach dem Angriff auf eine Nosfera-Festung auf einer nahen Insel verschollen sind. Er ist entschlossen, Ira und Grao zu befreien – auch wenn das nach einer unmöglichen Mission klingt...

eBook
Maddrax 630
 - Ian Rolf Hill - eBook
Maddrax 630
 - Ian Rolf Hill - eBook

Ian Rolf Hill (Autor)

Maddrax 630

Der Flug des Kondors

Nach dem Intermezzo in San Ignacio sind Aruula und Haaley mit dem Kondor in die Todeszone zurückgekehrt. Haaley will versuchen, die Kriegerin von ihrer Schuld, die sich in Choyganmaa manifestiert und in Aruula festgesetzt hat, zu befreien; GRÜN soll ihr dabei helfen.Tatsächlich gelingt es Haaley, in Aruulas Unterbewusstsein vorzudringen, wo sie erneut Daa'tan begegnet – aber auch dem Barbarenhäuptling, der Aruula in seine Sippe aufgenommen hat, nachdem sie von den Dreizehn Inseln geraubt wurde. Doch...

eBook
Maddrax 629
 - Kolja van Horn - eBook
Maddrax 629
 - Kolja van Horn - eBook

Kolja van Horn (Autor)

Maddrax 629

Die Narren von Manaus

Entlang des Amazonas erreicht der Konvoi Manaus. Die ehemalige Millionenmetropole erscheint nahezu menschenleer – aber das täuscht. Hier hat sich ein Völkchen eingenistet, dessen Anführer beim Anblick des Panzers und der Waffen, die die Fremden mit sich führen, feuchte Hände bekommt. Denn seine Bosheit wird nur noch von seiner Gier übertroffen, und seine Armee zählt in Abermillionen...

eBook
Maddrax 628
 - Michael Edelbrock - eBook
Maddrax 628
 - Michael Edelbrock - eBook

Michael Edelbrock (Autor)

Maddrax 628

Die Gestade der Zeit

Matt wischte sich den Schweiß von der Stirn. Kaum dass er das gekühlte Innere von PROTO verlassen hatte, wehte ihm das Tropenklima wie mit heißem Atem ins Gesicht. Der Anblick aber war es wert."Ich denke mal, das stammt von den Mayaa", sagte Dak'kar und blickte die Straße entlang.Der schmutzigweiße Streifen zog sich schnurgerade von West nach Ost. Wo die Kalkschicht auf dem Grund zu dünn geworden war, zeigte sich festgefügtes Erdreich, darunter verdichtetes Geröll. Zu beiden Seiten standen niedrige...

eBook
Maddrax 627
 - Ian Rolf Hill - eBook
Maddrax 627
 - Ian Rolf Hill - eBook

Ian Rolf Hill (Autor)

Maddrax 627

Schwestern im Geiste

Freiwillig ist Haaley bei Aruula geblieben, die sich in der Todeszone langsam erholt. Sie will versuchen, ihr den Lauschsinn wiederzugeben, der durch Matts Schuld verloren ging. Als Angehörige der Dreizehn Inseln hat auch Haaley telepathische Kräfte, wenn auch nur schwache. Mit dem Gift des Jaguarpriesters will sie diese potenzieren und die Mauer in Aruulas Geist niederreißen.Doch damit öffnet sie eine Büchse der Pandora – denn etwas aus ihrem Geist erhält die unverhoffte Chance, auf Aruula überzugehen...

eBook
Maddrax 626
 - Oliver Müller - eBook
Maddrax 626
 - Oliver Müller - eBook

Oliver Müller (Autor)

Maddrax 626

Zeit des Sterbens

Erschöpft kehren die Gefährten zur USS Nimitz zurück. Was wird sie dort erwarten? Hat der Ameisengott Mabuta das Schiffswrack bereits eingenommen und aus Rache für den Verrat alle getötet?Doch wie sie erleichtert feststellen, lebt die Besatzung. Trotzdem ist es die Ruhe vor dem Sturm, denn Mabuta wird nicht klein beigeben.In dieser prekären Situation muss Matt zu seinem Versprechen stehen, Dak'kar das Rezept der roten Diamanten zu verschaffen. Das kann er nur in Tecuuns Dorf, wo sich der Spiegel...

eBook
Maddrax 625
 - Ian Rolf Hill - eBook
Maddrax 625
 - Ian Rolf Hill - eBook

Ian Rolf Hill (Autor)

Maddrax 625

Das Ende der Suche

Ist dies das Ende? Während Matt, Haaley und All'ec auf den Tod warten, hat Dak'kar die Suche nach ihnen aufgegeben. Das Ziel, die ferne Stimme, scheint weiter entfernt denn je. Dak'kars Kampf um das Überleben der Community Macapá – verloren? Die Suche nach der verschollenen Aruula – ergebnislos? Das dramatische Ende der ersten Hälfte des Amraka-Zyklus wird euch in seinen Bann schlagen. Und vorab sei verraten: Es ist noch nicht aller Tage Abend!

eBook
Maddrax 624
 - Christian Schwarz - eBook
Maddrax 624
 - Christian Schwarz - eBook

Christian Schwarz (Autor)

Maddrax 624

Die ferne Stimme

Wer würde nicht gern seinem Gott begegnen – zu Lebzeiten natürlich? Nun ja... kommt darauf an, ob es der gütige Gott ist, den man heutzutage predigt – oder der aus dem Alten Testament, der in seiner Wut schon mal sieben Plagen schickt oder den Tod des Erstgeborenen fordert.Tautropfen stand kurz davor, ihren Gott zu treffen. Doch was sie in den letzten Tagen über die ferne Stimme erfahren hatte, ließ sie zweifeln... nein, verzweifeln. Wie gütig war ein Gott, der die Ahnen ihres Volkes in einen Vernichtungskrieg...

eBook
Maddrax 623
 - Ian Rolf Hill - eBook
Maddrax 623
 - Ian Rolf Hill - eBook

Ian Rolf Hill (Autor)

Maddrax 623

Das Verderben wächst

Jeder Schritt war eine Qual!Mühsam zogen die drei Wanderer ihre Füße aus dem schlammigen Boden. Die Gelenke knirschten, die Glieder fühlten sich schwer wie Blei an. Nein, weniger wie Blei, mehr wie Holz...Eile war geboten. Je länger sie sich außerhalb des Wassers aufhielten, desto rascher schritt die Vorholzung voran. Zelle für Zelle versteifte sich, wurde hart und unnachgiebig. Feine Wurzeln sprossen aus den nackten Sohlen, auf der Suche nach Halt. Eine Pause, selbst wenn sie nur wenige Sekunden...

eBook
Maddrax 622
 - Sascha Vennemann - eBook
Maddrax 622
 - Sascha Vennemann - eBook

Sascha Vennemann (Autor)

Maddrax 622

Die Verwandlung

Der anschwellende Schrei klang, als würde Geröll über einen steilen Abhang rollen und dabei alles zermalmen, was ihm in den Weg kam. Aus den Wipfeln der Dschungelbäume drang er zum Lager der Karawane herab.Erst war es nur eine einzelne Stimme, laut wie ein nahes Donnergrollen. Dann erzitterten das Laub und die Zweige, als mehr als ein Dutzend weitere Kehlen mit einsetzen. Der bedrohliche Lärm kam von überall – über ihnen!Auch der letzte Taapir-Treiber war jetzt auf den Beinen, griff nach Pfeil und...

Alle Verlage