Suchergebnisse

Ihre Suche

ergab über alle Bereiche
3 Treffer

Audio-Download
Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit
 - Ken Follett - Hörbuch
Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit
 - Ken Follett - Hörbuch

Ken Follett (Autor), Markus Weber (Illustrator), Tobias Kluckert (Sprecher)

Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit

(71)

Ein Epos um Gut und Böse, Liebe und Hass – die Vorgeschichte zu Ken Folletts Weltbestseller "Die Säulen der Erde"England im Jahr 997. Im Morgengrauen wartet der junge Bootsbauer Edgar auf seine Geliebte. Deshalb ist er der Erste, der die Gefahr am Horizont entdeckt: Drachenboote. Jeder weiß: Die Wikinger bringen Tod und Verderben über Land und Leute.Edgar versucht alles, um die Bürger von Combe zu warnen. Doch er kommt zu spät. Die Stadt wird beinahe völlig zerstört. Viele Menschen sterben, auch...

Audio-Download
Wikingerblut - Die Rache des Kriegers
 - Jürgen Bärbig - Hörbuch
Wikingerblut - Die Rache des Kriegers
 - Jürgen Bärbig - Hörbuch

Jürgen Bärbig (Autor), Matthias Lühn (Sprecher)

Wikingerblut - Die Rache des Kriegers

(5)

Zwei starke Brüder. Der unerbittliche Kampf um Macht und Treue. Ein blutiger Pfad der Rache. Norwegen, 875 n. Chr.: König Harald hat die Stämme des Landes unter seiner Herrschaft vereint. Doch sein Erzfeind Varl schwört erbitterte Rache. Gnadenlos ziehen seine Krieger durchs Land und ermorden die Getreuen des Königs. Um Verbündete im Kampf gegen Varl zu finden, begeben sich die beiden Wikingerbrüder Kjelvar und Thorvik auf eine gefährliche Reise. Doch als Varl das Dorf der Brüder niedermetzeln lässt...

Audio-Download
Vergesst unsere Namen nicht
 - Simon Stranger - Hörbuch
Vergesst unsere Namen nicht
 - Simon Stranger - Hörbuch

Simon Stranger (Autor), Uve Teschner (Sprecher)

Vergesst unsere Namen nicht

(32)

Eine wahre Familiengeschichte, die zeigt, wie nah Dunkelheit und Hoffnung beieinanderliegen könnenIn der jüdischen Tradition heißt es, dass ein Mensch zwei Mal stirbt. Das erste Mal, wenn das Herz aufhört zu schlagen und die Synapsen im Gehirn erlöschen wie das Licht in einer Stadt, in der der Strom ausfällt. Das zweite Mal, wenn der Name des Toten zum letzten Mal gesagt, gelesen oder gedacht wird, fünfzig oder hundert oder vierhundert Jahre später. Erst dann ist der Betroffene wirklich verschwunden,...

Lade…
Alle Verlage