© Olivier Favre

Autor

Chris Marten

Nach vielen Jahren treffen sich eine Lehrerin und ihr ehemaliger Schüler zufällig wieder und schreiben unter dem Pseudonym Chris Marten einen Roman. Afrika, Orient, Kriminalität, Himmel und Hölle, die Themen ihrer bisherigen Bücher, haben sich in ?Hydra? spannend vereint. Wenn nicht gerade neue Reisen zu afrikanischen Völkern, zu Orten dunkler Verbrechen oder in immer andere Wüsten anstehen, leben die beiden Autoren im Ruhrgebiet und am Niederrhein.
Alle Verlage