Helen Abele - Autor
© Marion Eschenlohr

Autorin

Helen Abele

Helen Abele wäre manchmal gerne rund hundert Jahre früher auf die Welt gekommen. Denn schon als kleines Mädchen liebte es die 1968 geborene Münchnerin durch alte, original eingerichtete Häuser zu streichen, träumte von Kutschen und schönen Kleidern und fand, dass es schlimmere Fächer als Geschichte gibt. In ihren Büchern kann sie die Sehnsucht nach diesen versunkenen Tagen endlich ausleben. Allerdings weiß sie die Vorteile unserer Zeit durchaus auch zu schätzen – zum Beispiel, wenn sie die Spülmaschine anschaltet.

Alle Verlage