Solang es Träume gibt
 - Maja Schulze-Lackner - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Taschenbuch
Autobiografien
365 Seiten
ISBN: 978-3-404-61678-7
Ersterscheinung: 14.01.2011

Solang es Träume gibt

Das Leben einer ostpreußischen Gräfin

Ostpreußen Ende des 19. Jahrhunderts: Der finanzielle Ruin der Eltern bereitet dem unbeschwerten Leben Feodoras ein jähes Ende. Um das Gut ihrer Familie zu retten, lässt sie sich auf eine Zwangsheirat mit dem wohlhabenden, aber ungeliebten Heinrich von Harden ein. Doch sie verzweifelt nicht, sondern beginnt zu kämpfen, für ihr Leben und ihre Träume ...

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Autorin

Maja Schulze-Lackner

Maja Schulze-Lackner wurde in Berlin geboren. Neben ihrer Tätigkeit als Designerin und Geschäftsfrau schrieb sie für Bunte, Die Welt und Elle. In ihrem ersten Buch Und Wunder gibt es doch erzählt sie die Geschichte ihrer Familie. Fortgesetzt wird diese in Wilde Rosen, weites Land und Solang es Träume gibt. Nach dem großen Erfolg ihrer ersten drei Bücher schildert sie nun erneut bewegte Zeiten in Ostpreußen. Maja Schulze-Lackner lebt mit ihrem Mann in München.

Mehr erfahren
Alle Verlage