Was Liebe vermag
 - Maja Schulze-Lackner - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Taschenbuch
Autobiografien
445 Seiten
ISBN: 978-3-404-60844-7
Ersterscheinung: 10.09.2015

Was Liebe vermag

Ein Familienschicksal in Ostpreußen

Ostpreußen 1866: Wohlbehütet wächst Josefine von Ehrenberg auf Gut Haffingen nahe Insterburg auf. Mit einem rauschenden Fest soll sie im nächsten Jahr standesgemäß verheiratet werden. Als sie zur Anprobe ihres Brautkleides nach Königsberg fährt, trifft sie ihren früheren Hauslehrer wieder. Er ist der Mann, den sie liebt. Ohne Rücksicht auf einen Skandal verlässt sie heimlich ihr Elternhaus und lässt sich auf eine ungewisse Zukunft ein. Glückliche Jahre folgen. Erst als ihr Sohn in ein Komplott gerät, ist sie gezwungen, ihre Mutter, Baronin Ehrenberg, um Hilfe zu bitten.

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Es handelt sich um leichte Unterhaltungsliteratur, die sich allerdings durch das innewohnende ostpreußische Lokalkolorit und den charmanten Plauderton der Autorin von dem üblichen Einerlei der Herz- und Schmerz-Massenware abhebt."

Autorin

Maja Schulze-Lackner

Maja Schulze-Lackner wurde in Berlin geboren. Neben ihrer Tätigkeit als Designerin und Geschäftsfrau schrieb sie für Bunte, Die Welt und Elle. In ihrem ersten Buch Und Wunder gibt es doch erzählt sie die Geschichte ihrer Familie. Fortgesetzt wird diese in Wilde Rosen, weites Land und Solang es Träume gibt. Nach dem großen Erfolg ihrer ersten drei Bücher schildert sie nun erneut bewegte Zeiten in Ostpreußen. Maja Schulze-Lackner lebt mit ihrem Mann in München.

Mehr erfahren
Alle Verlage