Gute Nacht, Liebster
 - Katrin Hummel - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Taschenbuch
Erfahrungen
286 Seiten
ISBN: 978-3-404-61687-9
Ersterscheinung: 27.11.2019

Gute Nacht, Liebster

Demenz. Ein berührender Bericht

Hilda und Hans sind seit dreißig Jahren verheiratet. Da beginnt Hans sich langsam zu verändern. Zuerst wundert sich Hilda, findet ihn bisweilen unverschämt. Als ein Neurologe Hans dann fragt: "Wie heißen Ihre Töchter?", weiß er die Antwort nicht. Die erschreckende Diagnose: Demenz. Schon bald wird er schwer pflegebedürftig. Hilda stößt immer wieder an ihre Grenzen, befürchtet, an der enormen Belastung zu scheitern. Doch die Kraft ihrer Liebe hilft ihr dabei, sich bis zuletzt um ihren Mann zu kümmern.

Pressestimmen

„Ein Plädoyer für die Nächstenliebe“,
„Ein sehr persönliches und bewegendes Buch, das nur die Wahrheit so schreiben kann.“
„Vielen Dank an Ehefrau und Tochter für den Mut, dieses Buch geschrieben und zugelassen zu haben. Es ist eine Hilfe und gibt Kraft und Hoffnung für alle, die jetzt in einer solchen oder ähnlichen Situation stehen.“
„Das Buch schildert unverblümt die schwere Belastung für Hilda – und hinterlässt eine tiefe Achtung sowohl vor Erkrankten wie Pflegenden.“

Autorin

Katrin Hummel

Katrin Hummel - Autor
© Claudia Hepke

Katrin Hummel geboren 1968 in Ulm, studierte in Straßburg und Freiburg Französisch, Geografie und Englisch. Sie ist Redakteurin der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und Autorin mehrerer Romane und Sachbücher.

Mehr erfahren
Alle Verlage