Gilde der Diebe
 - Paul S. Kemp - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99

Bastei Lübbe
Paperback
Fantasy Bücher
367 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-20784-8
Ersterscheinung: 12.03.2015

Gilde der Diebe

Roman

ZWEI GRABRÄUBER. ZWEI SCHÖNE FRAUEN. EIN MASSIVES PROBLEM ... Eigentlich wollen es die Grabräuber Egil und Nix ruhiger angehen und sich nicht mehr in gefährliche Situationen reinziehen lassen. Doch noch stärker als dieser Wille ist ihre Schwäche für die zwei schönen und telepathisch begabten Schwestern Rusilla und Merelda, die sie einst aus den Fängen eines skrupellosen Magiers befreiten.
Nun geraten die beiden Frauen durch einen dummen Zufall mit der Diebesgilde von Dur Follin aneinander: Während Rusilla dem Anführer der Gilde die Zukunft voraussagt, wird er hinterrücks von einem Meuchelmörder erschossen. Dabei bleiben einige seiner Erinnerungen in Rusillas Gedächtnis haften, und so wird sie unfreiwillig zur Mitwisserin. Als der neue Anführer davon erfährt, will er sie  beseitigen. Doch da hat er die Rechnung ohne Egil und Nix gemacht ...

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Das ist Sword & Sorcery wie sie sein muss!“
„In einem guten Spannungsbogen und mit interessanten neuen und alten Charakteren besetzt, ergibt sich für den Leser eine kurzweilige, nahezu klassische Fantasy-Geschichte.“
„In dem Moment, in dem man das Buch liest, ist es das beste Buch überhaupt, passend und perfekt.“

Autor

Paul S. Kemp

Paul S. Kemp ist New-York-Times-Bestsellerautor und hat bereits diverse Fantasyromane geschrieben. Großen Erfolg hatte er mit seinen Star-Wars-Romanen, die sehr positiv besprochen wurden. Kemp lebt mit seiner Familie in Michigan.

Mehr erfahren
Alle Verlage