Glück ist, wenn man trotzdem liebt
 - Petra Hülsmann - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

Bastei Lübbe
Taschenbuch
Frauenromane
414 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-17364-8
Ersterscheinung: 10.06.2016

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Roman

(99)

Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber. Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann sie gar nicht leiden. Doch dann wird "ihr" Restaurant von dem ambitionierten Koch Jens übernommen - und der weigert sich nicht nur, ihr Lieblingsgericht zuzubereiten, sondern sorgt auch sonst für Chaos in Isabelles wohlgeordneter Welt. Während sie alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken versucht, ahnt sie aber schon bald, dass es vielleicht gerade die Überraschungen sind, die ihr Leben reicher machen ...


Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„[…] liebenswerte Figuren, witzige Augenblicke und eine romantische Liebesgeschichte. Viel Kitsch, aber auch brüllend komische Lesemomente sind vorprogrammiert."
„Die Hamburgerin Petra Hülsmann legt mit Glück ist wenn man trotzdem liebt eine perfekte Sommerlektüre vor. Erfrischend witzig, leichtfüßig – einfach gut.“
„Eine Strand-Lektüre zum Schmunzeln und Träumen."
„Lustige Lektüre, bei der man entspannt dem Happy End entgegenliest!"


„Petra Hülsmanns neuer Roman liefert alles, was gute Frauenunterhaltung ausmacht."

Rezensionen aus der Lesejury (99)

Gina1 Gina1

Veröffentlicht am 11.05.2017

Highlight

Ach was für ein wunderschönes Buch! Ich bin sofort super in die Geschichte reingekommen. Die Charaktere sind mir gleich aus Herz gewachsen. Ich finde Petra Hülsmann hat hier eine unglaubliche und sehr ... …mehr

Ach was für ein wunderschönes Buch! Ich bin sofort super in die Geschichte reingekommen. Die Charaktere sind mir gleich aus Herz gewachsen. Ich finde Petra Hülsmann hat hier eine unglaubliche und sehr authentische Geschichte geschaffen. Jeder kommt hier auf seine Kosten. Es ist eine gute Kombi aus Liebesgeschichte und dem komplizierten Leben. Es werden viele gute Themen aufgenommen und gut umgesetzt. Ich würde jede, empfehlen dieses Buch zu lesen, denn es ist eimfach herzerwärmend! Klare Empfehlung von mir! Mein Sommer Highlight 2016!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 08.05.2017

Liebe zwischen Kuschelrock und Schweinestall

In dem Leben von Isabelle läuft alles nach Plan, nichts sollte aus der Reihe tanzen. Doch erst schließt ihr Lieblings Schnellrestaurant und dann wird auch noch ihre absolute Lieblingsserie abgesetzte. ... …mehr

In dem Leben von Isabelle läuft alles nach Plan, nichts sollte aus der Reihe tanzen. Doch erst schließt ihr Lieblings Schnellrestaurant und dann wird auch noch ihre absolute Lieblingsserie abgesetzte. Als könnte es nicht schlimmer sein bekommt Isabelle noch nicht mal mehr ihre geliebte Suppe im neuen Restaurant. Stattdessen jubelt Jens ihr was anderes unter. Zu guter letzt bringt seine Schwester Merle Isabelles Alltag auch noch weiter aus ihren gewohnten Umlauf. Tja und wäre das nicht genug bangt ihre Chefin um den Blumenlade, denn um den steht es gar nicht gut, aber der Schuldner Berater Alex hat noch Hoffnung und Isabelle sieht ihn Alex ihren Traumann, da sollte doch die Zukunft rosig aussehen, oder nicht?

Mit viel Witz und einen wunderbaren Schreibstil bringt Frau Hülsmann einen wirklich guten Frauenroman an die Frau ;)
Isabells versuch ihr Leben wieder in die richtigen Bahnen zu lenken bringt sie meist doch in Situationen, die sie sich sonst nie stellen musste.
Auch finde ich die Botschaft, die das Buch hat sehr toll. Was bedeutet eigentlich Glück? Die Idee mit dem Glass fand ich wahnsinnig toll und ich denke so was lässt sich auch für jeden selber in die Tat umsetzen. Auf jedenfall werde ich mir das mal nach meinen Geburtstag vornehmen. Der Schreibstil ist locker und leicht und sehr unterhaltsam. Auch wenn die Geschichte Kurzweilig ist schließt man die Charaktere sofort ins Herz.
Sehr zu empfehlen!!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

zessi79 zessi79

Veröffentlicht am 11.04.2017

Isa und Jens oder Kuschelrock und Death Metal

Inhaltsangabe:
Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber. Doch die wird eines ... …mehr

Inhaltsangabe:
Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber. Doch die wird eines Tages von dem ambitionierten Koch Jens übernommen, der nicht nur mit seiner aufmüpfigen Teenieschwester für reichlich Wirbel sorgt - und plötzlich bricht das Chaos über Isabelles wohlgeordnete kleine Welt herein. Während sie noch versucht, alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken, scheint ihr Herz allerdings schon ganz andere Pläne zu habe...

Meinung:
Dieses Buch wollte ich unbedingt lesen, weil mir zum einen das Cover so toll gefällt und weil ich zum anderen so verdammt viel Gutes über das Buch gelesen habe... Und ich muss sagen, ich würde absolut nicht enttäuscht. Ich liebe dieses Buch.

Der Schreibstil des Buches hat mir super gefallen. Er ist locker und humorvoll, das Buch lässt sich leicht lesen. Isabelle war mir sofort super sympathisch und ich konnte mich sofort mit ihr identifizieren. Auch sämtliche Nebencharaktere finde ich super, besonders Jens' Schwester Merle hat es mir angetan. Ich fand sie sofort super toll...

Das Buch zeigt super, dass sich im Leben nichts planen lässt, schon gar nicht die Liebe... Und "Liebe ist nicht nur Kuschelrock und Duftkerzen, sondern auch Death Metal und Schweinestall."

Ich bin mir sicher, dass ich auch die beiden bereits erschienenen Bücher der Autorin lesen werde, da ich selten ein Buch gelesen habe, das mich so überzeugt hat.

Fazit:
Tolles Buch, ich liebe es... Wer Chick-Lit mag, muss dieses Buch unbedingt lesen...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lelemartin lelemartin

Veröffentlicht am 02.04.2017

*Wunderschöner Roman*

Hallo alle zusammen,
gerade habe ich den Roman *"Glück ist, wenn man trotzdem liebt"* fertig gelesen. Er ist das erste Buch, welches ich von Petra Hülsmann gelesen habe und ich muss sagen, dass ich von ... …mehr

Hallo alle zusammen,
gerade habe ich den Roman *"Glück ist, wenn man trotzdem liebt"* fertig gelesen. Er ist das erste Buch, welches ich von Petra Hülsmann gelesen habe und ich muss sagen, dass ich von ihrem Schreibstil begeistert bin. Das Buch hat mich sehr in seinen Bann gezogen, sodass ich es einfach nicht mehr weglegen konnte. <3-)
Die Charaktere sind großartig und liebevoll beschrieben, die Handlungen sind spannend, romantisch und aufregend. Der Roman ist einfach toll. :-)

Liebe Grüße :-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Donkelmann Donkelmann

Veröffentlicht am 01.04.2017

ein sehr unterhaltsamer und mit viel Freude gelesener Roman

Locker, frisch und modern aus dem Hier und Heute präsentiert sich der Roman von Petra Hülsmann. Eine Liebesgeschichte, die in Hamburg angesiedelt ist und besonders durch den Taxifahrer Knut auch sprachliches ... …mehr

Locker, frisch und modern aus dem Hier und Heute präsentiert sich der Roman von Petra Hülsmann. Eine Liebesgeschichte, die in Hamburg angesiedelt ist und besonders durch den Taxifahrer Knut auch sprachliches Lokalkolorit herüberbringt.

Isabelle arbeitet mit aller Leidenschaft in einem Blumenladen und liebt ihre Daily-Soap im Fernsehen. Obwohl erst 27 Jahre alt, träumt sie davon, den Blumenladen eines Tages zu übernehmen. Ihr Leben hat sie stark strukturiert eingerichtet und duldet keine Unregelmäßigkeiten. Sie hat da so ihre Gründe für. Deshalb wird sie schon aus der Bahn geworfen, als das asiatische Restaurant gegenüber des Blumenladens, indem sie jeden Mittag eine Suppe aß, schloss. Nun befindet sich dort das Thiels, ein frisch eröffnete Nobelrestaurant. Mit dessen Existenz und der des Inhabers Jan Thiel kann und mag sie sich nicht anfreunden. Doch das neue Restaurant gegenüber ist nicht das einzige, was ihr Leben durcheinanderbringt. Es reiht sich ein Desaster an das andere und Isa hat das Gefühl, als hätte sich die ganze Welt gegen sie verschworen.

Besonders viel Spaß macht das Buch wegen seiner frischen Darstellung des Alltages einer jungen Frau. Darin gleicht es einer Reportage aus der Ladenstraße vor der Haustür, gewürzt mit dem täglichen Humor und den Problemchen von Herrn und Frau Jedermann. Sympathische Figuren mit ihren Ecken und Kanten, von dem man immer noch ein bisschen mehr erfahren möchte. Darin eingebettet sind unzählige kleine Geschichten, die man gerne liest. So auch die Liebesgeschichte des Taxifahrers zu Irina, einer Wirtin auf St. Pauli, oder auch die der Absetzung der Daily-Soap im Fernsehen.

Gefehlt hat nur ein Spannungsbogen für die Hauptgeschichte. Sie verlief mir zu geradeaus, trotz ihrer Höhen und Tiefen. Getreu dem geflügelten Wort "was sich neckt, dass liebt sich" sind hier keine wirklichen Überraschungen zu erleben. Ahnt man doch von vornherein, worauf alles hinausläuft.

Trotzdem ein sehr unterhaltsamer und mit viel Freude gelesener Roman, den ich gerne empfehle.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Petra Hülsmann

Petra Hülsmann - Autor
© Olivier Favre

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen die Beststellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in Hamburg.  

Mehr erfahren
Alle Verlage