Weihnachtszauber im Cottage
 - Katie Fforde - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Hardcover
Frauenromane
366 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7857-2658-7
Ersterscheinung: 30.09.2019

Weihnachtszauber im Cottage

Übersetzt von Ulrike Werner-Richter

(7)

Ein Rendezvous voller bezaubernder Missverständnisse auf dem Weihnachtsmarkt. Eine winterliche Hochzeitsreise wie im Märchen. Zwei drollige Hunde als Glücksboten für einen unvergesslichen Heiligabend.
In den englischen Cotswolds, wo beim Tanz der Schneeflocken in gemütlichen Cottages knisternde Kaminfeuer Behaglichkeit verströmen, entfaltet Katie Fforde glanzvolle Festtagsstimmung und jede Menge herzerwärmender Romantik.

Pressestimmen

„[Sechs] charmante Liebesgeschichten mit glanzvollem Festtagsflair und herzerwärmender Romantik.“

Rezensionen aus der Lesejury (7)

tigerbea tigerbea

Veröffentlicht am 14.12.2019

Und immer gibt's ein Happyend

Katie Fforde hat in ihrem Buch "Weihnachtszauber im Cottage" 6 weihnachtliche Kurzgeschichten versammelt, die die Atmosphäre in den Cotswolds gut einfangen. Hier ist einfach alles perfekt: Vom Schnee über ... …mehr

Katie Fforde hat in ihrem Buch "Weihnachtszauber im Cottage" 6 weihnachtliche Kurzgeschichten versammelt, die die Atmosphäre in den Cotswolds gut einfangen. Hier ist einfach alles perfekt: Vom Schnee über den kulinarischen Duft bis hin zu den Charakteren. Natürlich bekommen alle Paare ihr Happyend. Es ist ja Weihnachten und man ist bei Katie Fforde. Aber mal ehrlich - das muß einfach auch mal sein. Das Buch macht Spaß und liest sich prima. Man kann die Seele baumeln lassen, sich wegträumen und einfach genießen. Die Geschichten sind allesamt schön und romantisch, mit sympathischen Charakteren. Jeder wird hier seine Lieblingsgeschichte finden. Die Geschichten haben eine angenehme Länge. Sie sind weder zu kurz noch zu lang, so daß man sich prima eingewöhnen kann und sie trotzdem zwischendurch lesen kann. Für die Adventszeit genau richtig!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

isisbuecherwelt isisbuecherwelt

Veröffentlicht am 07.01.2020

Bist du bereit in tolle Weihnachtsgeschichten abzutauchen?

Klappentext:
Ein Rendezvous voller bezaubernder Missverständnisse auf dem Weihnachtsmarkt. Eine winterliche Hochzeitsreise wie im Märchen. Zwei drollige Hunde als Glücksboten für einen unvergesslichen ... …mehr

Klappentext:
Ein Rendezvous voller bezaubernder Missverständnisse auf dem Weihnachtsmarkt. Eine winterliche Hochzeitsreise wie im Märchen. Zwei drollige Hunde als Glücksboten für einen unvergesslichen Heiligabend. In den englischen Cotswolds, wo beim Tanz der Schneeflocken in gemütlichen Cottages knisternde Kaminfeuer Behaglichkeit verströmen, entfaltet Katie Fforde glanzvolle Festtagsstimmung und jede Menge herzerwärmender Romantik.

Meinung:
Dieses Buch besteht aus sechs Kurzgeschichten (1. Der Weihnachtsstrumpf, 2. Ein Weihnachtsfest wie im Traum, 3. Weihnachtlicher Kerzenschein, 4. Die Weihnachtshunde, 5. Weihnachten inkognito, 6. Die Weihnachtselfe). Jede einzelne Geschichte ist auf ihre Weise besonders und schön. Jedoch fehlte mir bei den Geschichten der Tiefgang. Ich weiß das, dies bei einer Kurzgeschichte nicht richtig möglich ist. Trotzdem hat es mir gefehlt. Meine liebste Geschichte ist Weihnachtlicher Kerzenschein, sie konnte mich einfach am meisten verzaubern. Außerdem hat sie mir auch am meisten Tiefgang von allen gehabt und ihre Geschichte war einfach nur bezaubernd. Der Weihnachtsstrumpf, hat mir gut gefallen, jedoch war es auch für mich die Geschichte mit den wenigsten Tiefgang und den viel zu abrupten Ende. Ein Weihnachtsfest wie im Traum, war die kürzeste Geschichte und auch die, die am wunderlichsten war. Die Weihnachtshunde, fand ich wirklich toll. Sie hat gezeigt das, dass Schicksal das zusammenführt, was zusammengehört. Außerdem waren diese zwei aufgedrehten Hunde super trollig. Weihnachten inkognito, war auch sehr schön und wirklich unterhaltsam. Diese Geschichte hatte mir andauernd ein lächeln in mein Gesicht gezaubert. Die Weihnachtselfe, fand ich sehr erfrischend und unheimlich süß, denn sie hat gezeigt wie toll manche Menschen im Herzen sind und was ein bisschen Aufmerksamkeit anderen für Freude bereiten kann. Der Schreibstil ist sehr angenehm. Man kommt ohne Probleme in jede Geschichte rein. Außerdem lassen sich die Geschichten sehr gut und schnell lesen.Im großen und ganzen haben mir die Geschichten wirklich gut gefallen. Und jeder der auf etwas Tiefgang verzichten kann und schöne Geschichten sucht, welche einen das Herz erwärmen können, kann ich dieses Buch empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Katie Fforde

Katie Fforde - Autor
© David O'Driscoll

Katie Fforde wurde in Wimbledon geboren, wo sie ihre Kindheit verbrachte. Heute lebt sie mit ihrem Mann, drei Kindern und verschiedenen Katzen und Hunden in einem idyllisch gelegenen Landhaus in Gloucestershire, England. Erst vor wenigen Jahren begann sie mit dem Schreiben romantischer, heiterer Gesellschaftskomödien, die stets sofort die englischen Bestsellerlisten eroberten.

Mehr erfahren
Alle Verlage