Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
 - Petra Hülsmann - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90

Bastei Lübbe
Taschenbuch
Frauenromane
414 Seiten
ISBN: 978-3-404-17585-7
Ersterscheinung: 23.09.2016

Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

Roman

(8)

Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll – als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick – und das Gefühlschaos geht erst richtig los …
Witzig, charmant und unbeschwert – ein Roman zum Verlieben!

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Witzig, charmant und unbeschwert – ein Roman zum Verlieben!“
„Witzig, charmant und unbeschwert erzählt Petra Hülsmann eine Liebesgeschichte, die im Milieu des Profifußballs angesiedelt ist."Ingo Eisner, general-anzeiger-bonn.de

Rezensionen aus der Lesejury (8)

Lesemaus93 Lesemaus93

Veröffentlicht am 04.07.2017

Das Leben geht nicht immer geradeaus

"Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen" von Petra Hülsmann, ist ein wirklich tolles Buch. Mit einem sehr lockeren Schreibstil zieht die Autorin den Leser förmlich mitten in die Geschichte. Die Hauptprotagonisten, ... …mehr

"Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen" von Petra Hülsmann, ist ein wirklich tolles Buch. Mit einem sehr lockeren Schreibstil zieht die Autorin den Leser förmlich mitten in die Geschichte. Die Hauptprotagonisten, ist etwas chaotisch, was aber die Geschichte noch etwas lockerer wirken lässt. Die Autorin hat es aber trotzdem geschafft das ganze buch nicht zu chaotisch werden zu lassen und bringt mit Karos Chaos viel Humor in die Geschichte. Auf jeden Fall ist die Geschichte sehr real geschrieben, was das Buch zu etwas besonderem macht. Ich denke jede Frau hat sich schon einmal gefragt, "Mann oder Kariere!?", doch warum eigentlich nicht beides? Gut gelungen ist das Aufzeigen der vielen Möglichen Wege in die Zukunft und das man auch über Umwege an sein Ziel kommen kann, wenn man es nur ausreichend will. Eine kleine Nebenbemerkung bevor ich abschließe, der Taxifahrer Knut hätte gerne mehr auftauchen dürfen, er ist ein toller Mensch und bringt in jedes Buch von Petra Hülsmann etwas besonderes mit ein.

Alles in allem, kann ich das Buch jedem Empfehlen, der Lust auf etwas Chaos, Liebe, Fußball und Hamburg hat. Das Buch ist sommerlich frisch und macht wirklich Spaß.


Zum Inhalt:
Karo geht direkt nach ihrem Studium, zu dem Leidwesen ihrer Familie von Bochum nach Hamburg. Voller Elan, will sie sich in Hamburg in ein neues Leben und einen neuen Job stürzen. Doch dann muss sie feststellen, das es ihren Job nicht mehr gibt und sie Arbeitslos ist. Mit der Hilfe ihrer besten Freundin Saskia und den WG Mitbewohnern Pekka und Nils schafft sie es aber trotzdem die Hoffnung nicht zu verlieren. Als sie einen Job bei der Eintracht Hamburg annimmt und sich als Kindermädchen und Wachhund für den Fußballer Patrick Weidinger wieder findet, der zu allem Übel seine schlechte Laune an ihr auslässt, ist Karo kurz davor aufzugeben. Doch dann muss sie feststellen das sie in Patrick mehr sieht als nur ihren Job. Als aber seine Ex-Freundin wieder auftaucht und sie ihm Pekka als ihren Freund vorstelle, geraten die beiden in eine Kette aus Missverständnissen. Erst als sich ihre Wege offensichtlich trennen finden sie wieder auf den richtigen. Doch war es noch rechtzeitig oder ist es schon zu spät?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 04.06.2017

Wenn die Gefühle ins Chaos fliegen

Zwar eine schöne Geschichte aber von allen für mich die am schwächsten ist. Dabei fand ich klasse das Karo so richtig schön aus dem Ruhrpott kommt und wegen einer neuen Stelle nach Hamburg zieht. Leider ... …mehr

Zwar eine schöne Geschichte aber von allen für mich die am schwächsten ist. Dabei fand ich klasse das Karo so richtig schön aus dem Ruhrpott kommt und wegen einer neuen Stelle nach Hamburg zieht. Leider ist es nicht die Stelle, die sie eigentlich wollte und so muss sie notgedrungen beim Hamburger Fußballverein anfangen. Und das auch noch als Babysitter für einen Fussballer, der sich zur Zeit unmöglich benimmt. Unmöglich unfreundlich ist er auch zu Karo, doch die lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Da beide nur einen ersten Blick auf den anderen geworfen haben sehen sie jeweils erstmal nicht was hinter der jeweiligen Fassade sich verbirgt.
Doch das Gefühlschaos lässt sich nicht aufhalten und damit auch die Missverständnisse.
Das Konzept ist wie in den anderen Romanen klar und auch der Schreibstil ist gleich von Frau Hülsmann aber irgendwie hat mir dieser Roman nicht so zu gesagt. Irgendwie fand ich die anderen Romane meist witziger und neckischer als diesen, aber nichts desto trotz lohnt sich die Geschichte zu lesen. Ruhrpott Mädchen trifft auf nordische Großstadt, an sich eine gute Mischung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hermione27 Hermione27

Veröffentlicht am 28.05.2017

Wohlfühllektüre mit charmanten Darstellern in der Welt des Profifußballs

Karoline Maus ist Ende 20, Anfang 30 und kommt ursprünglich aus dem Ruhrgebiet, genauer gesagt aus Bochum, wo sie gerade nebenberuflich ihren Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften gemacht hat.

Da ... …mehr

Karoline Maus ist Ende 20, Anfang 30 und kommt ursprünglich aus dem Ruhrgebiet, genauer gesagt aus Bochum, wo sie gerade nebenberuflich ihren Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften gemacht hat.

Da sie etwas aus sich machen möchte und aus dem kleinbürgerlichen (aber liebevollen) Umfeld ihrer Familie im Ruhrpott ausbrechen möchte, geht sie nach Hamburg, um dort ein Traineeprogramm bei einer Unternehmensberatung zu beginnen. Dummerweise wird diese aufgrund von Betrugsfällen geschlossen, noch bevor Karo dort anfangen kann.

Sie nimmt daher den ersten Job an, der ihr in Hamburg angeboten wird. Es handelt sich um ein Praktikum bei einem bekannten Hamburger Fußballverein, in dem sie im Wesentlich den Starspieler Patrick Weidinger betreuen soll, der momentan ziemlich über die Stränge schlägt.

Karo und Patrick scheinen sich von Anfang an nicht ausstehen zu können, so dass Ärger vorprogrammiert scheint.

Der zweite Roman von Petra Hülsmann ist wieder absolute Wohlfühllektüre und sehr unterhaltsam.

Die Charaktere sind sehr liebevoll und charmant gezeichnet und mit vielen lustigen und nachdenklich machenden Eigenarten ausgestattet. Der Kontrast zwischen der kleinbürgerlichen Welt in einer Arbeiterfamilie im Ruhrgebiet (Karos Vater arbeitet bei Opel und wird Frührentner.) und dem Luxusleben der Schönen und Reichen ist frappierend.
Der Roman bringt viel an Hamburger Lokalkolorit rüber, aber auch sehr treffende Beschreibungen der sehr direkten Art der sympathischen Einwohner des Ruhrgebiets.

Natürlich ist das Ende vorhersehbar, aber die Leserin wird nichtsdestotrotz bis zum Schluss sehr gut unterhalten.
Meine Erwartungen an eine Wohlfühllektüre wurden voll erfüllt. Sehr zu empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

zessi79 zessi79

Veröffentlicht am 24.04.2017

Tolles Wohlfühlbuch

Inhaltsangabe:

Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen ... …mehr

Inhaltsangabe:

Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll - als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick - und das Gefühlschaos geht erst richtig los - Witzig, charmant und unbeschwert - ein Roman zum Verlieben!



Meinung:

Hinsetzen, los lesen und wohlfühlen, so ging es mir bei diesem Buch. Der Schreibstil des Buches ist locker leicht und flüssig, aber auch der Humor kommt bei diesem Buch nicht zu kurz, ich musste mehrfach laut auflachen. Die Geschichte wird aus Karo's Sicht erzählt, so bekommt man einen guten Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt.

Die Protagonisten Karo und Patrick sind einfach großartig, man muss sie einfach mögen, auch wenn sich beide doch selbst sehr im Weg stehen. Aber genau das macht sie auch wieder sehr authentisch. Sämtliche Charaktere, nicht nur die beiden Hauptprotagonisten sind sehr ausführlich und bildlich beschrieben. Man kann sich super mit jedem identifizieren.

In der Geschichte dreht sich ja alles um Fußball, aber auch als nicht Fußball-Fan ist das Buch absolut empfehlenswert (Karo hat zu Beginn des Buches auch nicht wirklich viel Ahnung von Fußball). Bitte von dem Plott nicht abschrecken lassen.

Dies ist das zweite Buch, welches ich von Petra Hüslmann gelesen habe. Ich finde ihre Art Geschichten zu erzählen einfach großartig. Tolle Liebesgeschichten, nicht zu kitschig und mit meiner großen Portion Humor. Für mich ist das einfach ein richtiges Wohlfühlbuch. Ich freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin.



Fazit:

Wieder ein tolles Buch von Petra Hülsmann, welches ich nur weiterempfehlen kann!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buchstabenpoesie Buchstabenpoesie

Veröffentlicht am 21.10.2016

Grandios - wie immer! :-)

Soeben habe ich nun mein drittes Hörbuch von Petra Hülsmann beendet und bin auch von diesem absolut begeistert!
Petra Hülsmann schafft es einfach jedes Mal aufs Neue, mich mit ihren "alltagsnahen" Geschichten ... …mehr

Soeben habe ich nun mein drittes Hörbuch von Petra Hülsmann beendet und bin auch von diesem absolut begeistert!
Petra Hülsmann schafft es einfach jedes Mal aufs Neue, mich mit ihren "alltagsnahen" Geschichten in ihren Bann zu ziehen.

Diesmal geht es um Caro, die von ihrer Bodenständigen Familie aus dem Pott ins Szeneviertel von Hamburg zieht und dort einen scheinbar "ätzenden" Job annimmt.
Natürlich erweist sich dieser Job, als große Veränderung in ihrem Leben, an welcher der Leser teilhaben darf.



Protagonisten:
Caro als Protagonistin ist wahnsinnig liebevoll, ein kleines bisschen chaotisch (keineswegs "too much") und auf dem Boden geblieben.
Es ist schön zu hören, wie Caro sich weiterentwickelt und welche Probleme ihr zu schaffen machen.
Ihre Gedankengänge sind absolut nachvollziehbar und verständlich.

Petra Hülsmann hat ein Händchen für Charaktere unserer Zeit und spricht mir mit ihnen aus dem Herzen.
Ich kann mich gut mit ihnen identifizieren und ihre Handlungen nachempfinden.
Meiner Meinung nach ist das gesamte Buch sehr realistisch geschrieben, denn wer ein wenig Glück hat, kann tatsächlich auch einen Fußballer kennen lernen, so wie Caro. ;-)



Schreibstil:
Petra Hülsmann schafft es irgendwie, ein komplettes Jahr in ein Buch zu verpacken, ohne dass der Leser bemerkt, wie schnell die Zeit vorüberzieht. Die "Zeitsprünge" sind realistisch und passen genau in die Handlung.
Sie hat einen großartigen Schreibstil, des sich wahnsinnig gut weglesen lässt.



Cover:
Die Cover sind ein absoluter Hingucker. Ich finde sie wunderschön und hätte die Bücher am liebsten in meinem Regal. Mal sehen, vielleicht lege ich sie mir noch zu.
Ich finde das Hörbuch kann man zu jeder Jahreszeit hören, auch wenn die Cover eher nach Frühling und Sommer aussehen.



Leserin:
Yara Blümel hat ihren Job großartig gemacht. Sie verleiht den Charakteren ihre eigenen Stimmen und liest mit so viel Herz und Elan, dass man ihr gut zuhören kann. Außerdem hat sie eine wunderschöne klare und deutliche Stimme.



Für mich ein absolutes MUSS und 5 Sterne! :-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Petra Hülsmann

Petra Hülsmann - Autor
© Olivier Favre

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen die Beststellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in Hamburg.  

Mehr erfahren
Alle Verlage