Das Lächeln der Signorina
 - Andrea Camilleri - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,00

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Hardcover
Krimis
256 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7857-2544-3
Ersterscheinung: 10.09.2015

Das Lächeln der Signorina

Commissario Montalbano lässt sich blenden
Roman
Übersetzt von Rita Seuss, Walter Kögler

Eine Serie von Diebstählen sorgt für Aufregung im sizilianischen Vigàta. Als Commissario Montalbano im Rahmen der Ermittlungen Bekanntschaft mit der jungen Angelica Cosulich macht, fühlt er sich schlagartig in seine Jugend zurückversetzt: Mit ihrem wallenden Blondhaar erinnert die schöne Angelica ihn an die Heldin selben Vornamens aus Ariosts Epos Der rasende Roland, die ihm seinerzeit die Träume versüßt hat. Doch hinter dem betörenden Lächeln der Signorina verbirgt sich ein gefährliches Geheimnis...

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

hat Schwung, führt die Geschichte des Commissario
Montalbano weiter und erzählt ganz nebenbei einiges über die Macht der Erinnerung und deren Einfluss auf die Gegenwart."

„Dem Charme der Welt Camilleris vermag sich niemand zu entziehen."
„Ebenso spannend wie unterhaltsam“

„Seine Geschichten sind originell, unterhaltsam und unaufdringlich  und die Leser finden sich begeistert in ihnen wieder.“
„Wie immer schafft Camilleri es spielerisch, die konkrete Krimi-Handlung mit einem Panorama-Blick auf das heutige Italien zu versehen.“

Autor

Andrea Camilleri

Andrea Camilleri - Autor
© Basso Cannarsa

Andrea Camilleri, 1925 in dem sizilianischen Küstenstädtchen Porto Empedocle (Provinz Agrigento) geboren, arbeitete lange Jahre als Essayist, Drehbuchautor und Regisseur sowie als Dozent an der Accademia d’arte drammatica Silvio D’Amico in Rom. Dort lebt er mit seiner Frau Rosetta in dem Stadtteil Trastevere im Obergeschoss eines schmucken Palazzo, wobei er seinen Zweitwohnsitz in Porto Empedocle in Sizilien nie aufgegeben hat. Sein literarisches Werk, in dem er sich vornehmlich mit seiner …

Mehr erfahren
Alle Verlage