Eine Stimme in der Nacht
 - Andrea Camilleri - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,00

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Hardcover
Krimis
268 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7857-2612-9
Ersterscheinung: 27.04.2018

Eine Stimme in der Nacht

Commissario Montalbano hört auf sein Gewissen
Roman
Übersetzt von Rita Seuss, Walter Kögler

Im sizilianischen Vigàta verschwindet eine stattliche Summe aus der Geldkassette eines Supermarkts, der von der Mafia kontrolliert wird. Tags darauf findet man den Geschäftsführer erhängt. Wenig später erhält Commissario Montalbano Besuch von Giovanni Strangio, dem Sohn eines einflussreichen Lokalpolitikers. Strangio hatte nach der Rückkehr von einer Geschäftsreise seine Lebensgefährtin ermordet in der Wohnung aufgefunden.
Während der Polizeipräsident aus Furcht vor einem Skandal manchem Schwur nur allzu gerne Glauben schenkt, bleibt Montalbano unbeirrt von wasserdichten Alibis. Und läuft zur Bestform auf, wenn es darum geht, skrupellose Mörder mit seinen ganz eigenen Methoden in die Falle zu locken …

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Erfrischend unorthodox!“ Meins, 16/05/2018
„Dieser Krimi bietet einen Montalbano in Bestform und einen Camilleri, der seinen Fans großes Lesevergnügen schenkt.“
„Zwei komplexe, komplizierte Geschichten, pointiert, mit vielen starken Dialogen und reduzierten Beschreibungen. Camilleri erzählt mit Witz und Ernsthaftigkeit eine spannende Geschichte um Korruption, Gier und Skrupellosigkeit, reflektiert dabei kritisch auf die Paradigmen realer sozio-ökonomischer Verhältnisse Siziliens.“ Krimi-Couch, 14/6/2018
„Schöne Stunden spannender, intelligenter, humorvoller Unterhaltung in vertrauter Umgebung“

Autor

Andrea Camilleri

Andrea Camilleri - Autor
© Basso Cannarsa

Andrea Camilleri, 1925 in dem sizilianischen Küstenstädtchen Porto Empedocle (Provinz Agrigento) geboren, arbeitete lange Jahre als Essayist, Drehbuchautor und Regisseur sowie als Dozent an der Accademia d’arte drammatica Silvio D’Amico in Rom. Dort lebt er mit seiner Frau Rosetta in dem Stadtteil Trastevere im Obergeschoss eines schmucken Palazzo, wobei er seinen Zweitwohnsitz in Porto Empedocle in Sizilien nie aufgegeben hat. Sein literarisches Werk, in dem er sich vornehmlich mit seiner …

Mehr erfahren
Alle Verlage