In des Waldes düstren Gründen
 - Ann Granger - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Taschenbuch
Krimis
351 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-17314-3
Ersterscheinung: 23.02.2018

In des Waldes düstren Gründen

Ein Fall für Jessica Campbell
Übersetzt von Axel Merz

Carl Finch leidet an chronischem Geldmangel. Schon immer. Er bittet seine Stiefschwester Harriet um Hilfe, die ihm auch zusteht, wie er denkt. Denn sein Vater hat ihr das große Herrenhaus der Familie in Gloucestershire vermacht, und Carl ist mehr oder weniger leer ausgegangen. Als Carls Leiche daraufhin in einem Waldstück beim Herrenhaus gefunden wird, beginnen Campbell und Carter zu ermitteln und stoßen rasch auf eine Wand aus Lügen – und viele Verdächtige …

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Jedes Buch von Ann Granger ist ein kleiner Englandurlaub.“ 
„Möglicherweise die amtierende Grande Dame der englischen Kriminalliteratur.“

Autor

Ann Granger

Ann Granger - Autor
© Olivier Favre

Ann Granger war früher im diplomatischen Dienst tätig. Sie hat zwei Söhne und lebt heute mit ihrem Mann in der Nähe von Oxford. Bestsellerruhm erlangte sie mit der Mitchell-und-Markby-Reihe und den Fran-Varady-Krimis. Nach Ausflügen ins viktorianische England mit den Kriminalromanen "Wer sich in Gefahr begibt" und "Neugier ist ein schneller Tod" knüpft sie mit "Stadt,Land, Mord", dem ersten Band der Reihe um Inspector Jessica Campbell, wieder …

Mehr erfahren
Alle Verlage