Nur der Mann im Mond schaut zu
 - Carin Gerhardsen - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Taschenbuch
Krimis
396 Seiten
ISBN: 978-3-404-16534-6
Ersterscheinung: 14.01.2011

Nur der Mann im Mond schaut zu

Kriminalroman
Übersetzt von Thorsten Alms

Als die dreijährige Hanna aufwacht, befindet sie sich ganz allein in einer abgeschlossenen Wohnung. Sie weiß, dass ihr Vater in Japan ist – aber wo sind ihre Mutter und ihr kleiner Bruder? Warum kommen sie nicht wieder? Dem kleinen Mädchen gelingt es, jemanden anzurufen, kann aber nicht erklären, wo sie wohnt. Eine verzweifelte Suche nach dem eingesperrten Kind nimmt ihren Anfang ...
 
Kommissar Conny Sjöberg beschäftigt jedoch noch ein anderer Fall. Seine Kollegin stößt in einem Gebüsch vor der Polizeiwache auf einen fast erfrorenen Säugling. Kurz darauf wird in der Nähe des Fundortes eine tote Frau entdeckt ...

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

"Carin Gerhardsen versteht es aber, alle Fäden und Fälle geschickt und äußerst spannend zu einem weiteren Leckerbissen in der Reihe Schwedenkrimis zu verweben. Man hofft auf eine Fortsetzung! Eine gelunge Synthese von Krimi und aktuellen sozialen Problemen."
"Carin Gerhardsen präsentiert mit Nur der Mann im Mond schaut zu einen perfekt verzahnten Krimi, der zum Besten gehört, was schwedische Autoren derzeit zu bieten haben." 

Autorin

Carin Gerhardsen

Carin Gerhardsen - Autor
© Anna-Lena Ahlström

Carin Gerhardsen, geb. 1962, ist in Katrineholm aufgewachsen und lebt nun in Stockholm. Sie ist Mathematikerin und hat bis vor kurzem mit großem Erfolg in der IT-Branche gearbeitet. "Pfefferkuchenhaus" ist ihr Debüt und der erste Teil der sogenannten "Hammerby-Serie".

Mehr erfahren
Alle Verlage