Phönixkinder
 - Christine Drews - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

Bastei Lübbe
Taschenbuch
Krimis
368 Seiten
ISBN: 978-3-404-16992-4
Ersterscheinung: 18.07.2014

Phönixkinder

Kriminalroman

Der Geruch nach Asche liegt noch in der Luft, als Charlotte Schneidmann und Peter Käfer im Seniorenstift Sonnenschein ankommen. Einer der Bewohner, der demente Ludger Steinkamp, ist bis zur Unkenntlichkeit verkohlt. Alle Indizien deuten auf Brandstiftung, aber nicht nur das – das Opfer wurde regelrecht zu Tode gefoltert. Grausame Rache? Oder ein letzter Versuch, Informationen von Steinkamp zu erpressen? Die brandgefährlichen Spuren führen Charlotte und Käfer tief in die Vergangenheit des Münsterlandes.

 

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

"Der mit teils ziemlich blutrünstigen Details gespickte Kriminalfall ist spannend und wendungsreich, was Phönixkinder noch packender und fesselnder macht als den Vorgänger, und auch das Plus an Lokalkolorit wird so manchen Münster-Fan freuen. Weiter so!"
"Nach dem tollen Debüt Schattenfreundin der zweite fesselnde Krimi von Christine Drews"
"Dieser spannende Krimi mit teilweise dramatischen Szenen bietet beste Unterhaltung."
„Der neue Kriminalfall ist wie der Vorgänger Schattenfreundin außerordentlich fesselnd geschrieben“

Autorin

Christine Drews

Christine Drews - Autor
© Olivier Favre

Schon während ihres Germanistik- und Psychologiestudiums arbeitete Christine Drews für diverse TV-Produktionen. Nach ihrem Magisterabschluss schrieb sie für Clou Entertainment als feste Autorin für verschiedene Comedy-Serien, bevor sie sich 2002 selbständig machte. Seitdem hat sie Drehbücher für Movies (u.a. „Am Kap der Liebe“, Co-Autor Jens Jendrich), Familien- und Comedyserien geschrieben (u.a. „Sechserpack“, „Weibsbilder“, „Er sagt, sie sagt“, „Die Bräuteschule …

Mehr erfahren
Alle Verlage