Mission Mistelzweig
 - Kathryn Taylor - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Hardcover
Trendromane
205 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7857-2569-6
Ersterscheinung: 09.09.2016

Mission Mistelzweig

Roman

(6)

Einen deutschen Weihnachtsmarkt mitten im englischen Lake District organisieren? Eventmanagerin Lilly freut sich auf diese besondere Herausforderung. Sogar einen werbewirksamen Höhepunkt hat sie in petto: die Wahl zum „Sexiest Santa Claus Alive“. Der attraktive, aber geheimnisvolle Tom entpuppt sich bald als Lillys persönlicher Favorit. Seine Küsse unterm Mistelzweig lassen ihr Herz höherschlagen. Doch wer ist er wirklich? Lilly ist ebenso verliebt wie verwirrt – kann sie ihr Herz riskieren und Tom vertrauen?

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Tinchen13 Tinchen13

Veröffentlicht am 23.03.2017

Ein liebenswertes Hörbuch für die Weihnachtszeit

Personen & Inhalt
Lilly ist eine erfolgreiche Eventmanagerin. Bisher war sie auch in festen Händen … mit der Trennung kündigt sie dann auch gleich ihre Anstellung. Dass ihre Tante sich zu genau diesem ... …mehr

Personen & Inhalt
Lilly ist eine erfolgreiche Eventmanagerin. Bisher war sie auch in festen Händen … mit der Trennung kündigt sie dann auch gleich ihre Anstellung. Dass ihre Tante sich zu genau diesem Zeitpunkt das Bein bricht und Unterstützung braucht, scheint ein Wink des Schicksals zu sein. In der Pension ihrer Tante trifft sie auf Tom, der vorgibt, ein musizierender Landstreicher zu sein. Lilly misstraut ihm sofort, obwohl er freundlich ist und vieles am Haus repariert.
Gemeinsam mit ihrer Cousine organisiert Lilly dann auch noch einen „deutschen“ Weihnachtsmarkt für ihre Tante.
Was führt Tom im Schilde und wieso bringt er Lillys Herz so zum schlagen?

Es war ein herrlich erfrischendes Hörbuch, das man sehr gut „nebenher“ anhören konnte. Es passt super in die Vorweihnachts-/Weihnachtszeit (aber man kann sich bei dem aktuell trüben Wetter auch super hineinversetzen).
Ich mag den Stil von Kathryn Taylor sehr. Besonders die tollen Orte, an denen ihre Handlungen spielen und die liebenswerten und geheimnisvollen Charaktere.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

libero libero

Veröffentlicht am 22.01.2017

Perfekt für die Weihnachtszeit!

Mission Mistelzweig
Cover:
Mission Mistelzweig ist ein handliches Hardcover, mit toller weihnachtlicher Gestaltung, bestehend aus den Farben Silber, pink und weiß (nicht die typischen Farben wie rot etc,). ... …mehr

Mission Mistelzweig
Cover:
Mission Mistelzweig ist ein handliches Hardcover, mit toller weihnachtlicher Gestaltung, bestehend aus den Farben Silber, pink und weiß (nicht die typischen Farben wie rot etc,). Schrift, Weihnachtskugeln und Beeren vom Mistelzweig sind durch einen Glanz/Glitterlack schön veredelt. Insgesamt finde ich das Hardcover sehr gut gelungen.

Inhalt und eigene Meinung:
Da ich schon die Daringham Hall Triologie von Kathryn Taylor gelesen habe, habe ich mich sehr gefreut das dieser Weihnachtsroman erschienen ist!

Es handelt von Lilly, die ihren Freund und ihren Job verloren hat, er ist ihr fremdgegangen, gleichzeitig war er aber noch ihr Chef. Sie macht sich auf den Weg zu ihrer Tante, die im ländlichen Lake District lebt. Diese braucht zur Zeit viel Hilfe und Unterstützung, denn nach einem Autounfall muss sie sich erstmal erholen und der deutsche Weihnachtsmarkt der dort im Ort stattfinden soll, muss aufgebaut und organisiert werden. Dort trifft sie auch auf Tom, bei dem Lillys Herz schneller schlägt.

Mir hat die Geschichte von Anfang angefallen, auch die winterliche und weihnachtliche Landschaft und Atmosphäre wurde sehr gut vermittelt.
Die Idee mit dem deutschen Weihnachtsmarkt hat mir sehr gefallen. Teilweise war es auch etwas kitschig, aber das war einfach passend.

Mission Mistelzweig erzählt eine bezaubernde Liebesgeschichte - Perfekt für die Weihnachtszeit!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarih151 Sarih151

Veröffentlicht am 22.12.2016

Weihnachtliche Gefühle verpackt in einer süß-romantischen Geschichte im englischen Lake District

Nachdem Lillys letzte Beziehung gescheitert ist, beschließt sie die Weihnachtszeit in der Pension ihrer Tante und ihrer Cousine im englischen Lake District zu verbringen. Doch ein Unglück jagt das nächste... ... …mehr

Nachdem Lillys letzte Beziehung gescheitert ist, beschließt sie die Weihnachtszeit in der Pension ihrer Tante und ihrer Cousine im englischen Lake District zu verbringen. Doch ein Unglück jagt das nächste... erst fällt sie in die Arme des Pensionsgastes Tom und dann fällt ihre Tante krankheitsbedingt für die Organisation krankheitsbedingt des traditionell-deutschen Weihnachtsmarktes aus. Gemeinsam mit ihrer Cousine beschließt Lilly die Planung zu übernehmen. Um möglichst viele Besucher anzulocken, plant sie die Wahl des „Sexiest Santa Claus Alive“. Eine Wahl bei der auch Tom mitmacht. Ein Blick in seine Augen und ihr Herz schlägt höher... Doch noch immer weicht Tom sämtliche Fragen zu seiner Person aus und Lilly fällt es schwer ihm ihr Vertrauen zu schenken...

Schon als ich die Vorschau zum Buch sah, war klar: ein Weihnachtsbuch aus der Feder von Kathrin Taylor gehört in mein Regal.
Das Buch mit seinem wunderschön gestaltetem Cover sticht sofort ins Auge. Leider ist die Seitenanzahl mit 208 Seiten sehr gering, jedoch habe ich den Kauf keines Falls bereut, denn die Geschichte ist, wie ich es von der Autorin inzwischen gewohnt bin, sehr berührend und wunderschön.

Lilly ist mir als Protagonistin sehr sympathisch. Obwohl sie zunächst sehr gekränkt ist, was vor allem an ihrer kürzlich zurückliegenden Trennung liegt, war ich mit ihr sofort auf einer Wellenlänge. Ich habe es sehr genossen, die Umgebung durch ihre Augen zu sehen, was in mir die weihnachtlichen Gefühle weckte. Auch Tom ist mir im Laufe der Geschichte sehr ans Herz gewachsen. Genau wie Lilly habe auch ich gerätselt, welche Geheimnisse er verbirgt. Wieder einmal hat mich Kathryn Taylor komplett überrascht und absolute begeistern können. Die Verwicklung mehrerer Nebenprotagonisten in die situationsbedingte Geschichte der Hauptprotagonisten hat mich sehr überrascht und empfand ich als absolute grandiose Idee. Nicht umsonst habe ich die Geschichten von Kathryn Taylor („Colours of Love“-Reihe und „Daringham Hall“-Trilogie) so sehr ins Herz geschlossen.

Auch mit „Mission Mistelzweig“ sorgt die Autorin für einen, wenn auch kurzweiligen, tollen Lesespaß, der Romantik und Herzschmerz, ebenso wie Überraschungseffekte und eine tolle Kulisse enthält. Mit ihrem bildlichem und fesselndem Schreibstil, konnte ich für wenige Stunden ins weihnachtliche Lake District abtauchen (in dem ich gerne noch länger geblieben wäre).
"Mission Mistelzweig“ ist eine wunderschöne weihnachtliche Geschichte.
Mit seinen Geheimnissen, seiner Romantik und den tollen Charakteren hat mich dieser weihnachtliche Roman absolut begeistern können und die vorweihnachtlichen Tage versüßt. Von mir gibt es eine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

steffi_the_bookworm steffi_the_bookworm

Veröffentlicht am 17.12.2016

Kitsch und Romantik in der Weihnachtszeit

Mission Mistelzweig ist eine wunderschöne Liebesgeschichte in der und für die Weihnachtszeit.

Ich habe mich direkt in der Geschichte wohl gefühlt und fand die winterliche und weihnachtliche Atmosphäre ... …mehr

Mission Mistelzweig ist eine wunderschöne Liebesgeschichte in der und für die Weihnachtszeit.

Ich habe mich direkt in der Geschichte wohl gefühlt und fand die winterliche und weihnachtliche Atmosphäre richtig schön. Auch der Aufbau des Weihnachtsmarktes in der Geschichte fand ich eine ganz tolle Idee, hier hätte ich mir aber gewünscht, dass der noch ein wenig mehr Platz eingenommen hätte.

Die Charaktere waren wirklich liebenswert. Man hat Lilly direkt abgekauft, dass sie ihr Leben ändern möchte und eigentlich gar nicht so richtig in die Londoner Business Welt passt. Tom war mir auch sofort sympathisch. Seine geheimnisvolle Art hat sehr viel Spannung in die Geschichte gebracht und in diese Richtung habe ich gar nicht vermutet.

Die Liebesgeschichte ist kitschig, aber war für die Geschichte einfach passend und total schön.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

HappyEndBuecherdeNicole HappyEndBuecherdeNicole

Veröffentlicht am 27.09.2016

Nette, kurzweilige Weihnachtsgeschichte, der allerdings ein wenig mehr Tiefgang gut getan hätte, nebst intensiveren Gesprächen des Heldenpaares.

Lilly ist sowohl ihren Freund als auch ihren Job auf einen Schlag los, denn ihr Freund, der fremdging und nun mit einer anderen Frau zusammen ist, war zugleich ihr Chef und Lilly sah sich demnach außerstande, ... …mehr

Lilly ist sowohl ihren Freund als auch ihren Job auf einen Schlag los, denn ihr Freund, der fremdging und nun mit einer anderen Frau zusammen ist, war zugleich ihr Chef und Lilly sah sich demnach außerstande, weiterhin in dessen Firma zu arbeiten.

Nun befindet sie sich auf den Weg ins ländliche Lake District, um ihrer Tante Caroline helfend unter die Arme zu greifen, die sich von einem Autounfall erholt und dringend jemanden benötigt, der ihr dabei hilft einen deutschen Weihnachtmarkt im Ort zu organisieren. Kaum angekommen, wird sie von einem attraktiven aber recht barsch auftretenden Fremden angesprochen, der sie verdächtigt, sich unrechtmäßig auf dem Grundstück aufzuhalten. Nachdem die Fronten geklärt sind und sich der Mann als Hotelgast Tom entpuppt, ist Lillys Neugier, aber auch ihr Argwohn geweckt. Ist Tom wirklich nur ein Musiker, der gegen Kost und Logis seine Hilfe als Hanswerker und Mädchen für alles anbietet? Zumal Tom sich diesbezüglich recht zugeknöpft gibt.

Und trotzdem kann Lilly es nicht verhindern, dass ihr Herz in Toms Nähe schneller schlägt. Dabei hat sie doch eigentlich erstmal die Nase gestrichen voll von Männern, oder?

„Mission Mistelzweig“, ist ein richtig toller Hingucker von der Aufmachung her, denn das Büchlein ist als gebundene Ausgabe mit Lesebändchen erschienen und glänzt silbrig metallisch; kommt also in festlichem Gewand daher, wie es sich für einen echten Weihnachtsroman gehört.

Aber auch die Liebesgeschichte zwischen Lilly und Tom ist süß geschrieben, selbst wenn mir ein wenig mehr Kennenlerngespräche mit Tiefgang gefehlt haben. Bitte nicht falsch verstehen, Kathryn Taylors Geschichte ist kurzweilig, unterhaltsam und verströmt das passende Weihnachtsflair, doch ist es in meinen Augen leider nur eine sehr nette, vergnügliche, für mich viel zu kurze, Weihnachtsgeschichte geworden, in der den Protagonisten die nötigen Ecken und Kanten fehlten, denn sie wirkten für meinen Geschmack zu stereotyp und blass, so leid es mir auch tut für die Autorin. Die 205 Seiten lassen sich dennoch wie im Fluge lesen und am Ende wird dann auch Toms Geheimnis gelüftet, das mich etwas überrascht hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kathryn Taylor

Kathryn Taylor - Autor
© Olivier Favre

Kathryn Taylor begann schon als Kind zu schreiben – ihre erste Geschichte veröffentlichte sie bereits mit elf. Von da an wusste sie, dass sie irgendwann als Schriftstellerin ihr Geld verdienen wollte. Nach einigen beruflichen Umwegen und einem privaten Happy End ging ihr Traum in Erfüllung: Bereits mit ihrem zweiten Roman hatte sie nicht nur viele begeisterte Leser im In- und Ausland gewonnen, sie eroberte auch prompt Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste. Mit Daringham Hall – Das Erbe …

Mehr erfahren
Alle Verlage