Toby und Sox
 - Vikky und Neil Turner - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Erfahrungen
263 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-4790-6
Ersterscheinung: 10.04.2018

Toby und Sox

Wie ein Labrador einem autistischen Kind das Leben rettete
Übersetzt von Marie Henriksen

Toby hat Autismus – sein Hund Sox veränderte sein Leben
 
Kate und Neil Turner hatten sich immer vier Kinder gewünscht. Und sie machten ihren Traum wahr. Doch bald mussten sie feststellen, dass ihr viertes Kind Toby „anders“ war. In der Vorschule dann die niederschmetternde Erkenntnis: Toby hat Asperger-Autismus. Die ganze Welt ist zu laut, zu grell, zu hektisch für den hochintelligenten und hochsensiblen Jungen. Sie macht ihm Angst. Und wenn Toby Angst bekommt, rastet er aus. Als er anfängt, sich selbst und andere zu verletzen, als er gar von Selbstmord redet, wissen seine Eltern nicht mehr ein noch aus. Doch dann erfahren sie von der Möglichkeit, einen Assistenzhund für ihren Sohn zu bekommen. Und als der Labrador-Mix Sox endlich in die Familie einzieht, ändert sich alles …
„Ich fühle mich einfach besser, jetzt wo Sox da ist. Davor hatte ich kaum noch die Kraft weiterzuleben. Dann trat Sox in mein Leben. Es fühlt sich so an, als wären unsere Herzen miteinander verbunden – ich habe ihn so lieb.“
Toby

  • eBook (epub)
    4,99 €

Autor

Vikky und Neil Turner

Vikky Turner arbeitete zunächst als Erzieherin an der örtlichen Schule. Sie entschied sich jedoch dazu, eine Auszeit zu nehmen, um mehr für ihren Sohn Toby da zu sein, der an Asperger-Autismus leidet. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und dem Hund Sox in Oxfordshire.

Mehr erfahren
Alle Verlage