Wenn der Sommer stirbt
 - C. L. Wilson - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Fantasy
415 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-0719-1
Ersterscheinung: 16.07.2015

Wenn der Sommer stirbt

Roman
Band 2 der Reihe "Mystral"
Übersetzt von Anita Nirschl

(18)

Erst seit wenigen Wochen herrscht Frieden zwischen den Reichen Summerlea und Wintercraig, besiegelt durch die Ehe von Sommerprinzessin Kamsin und Wynter Atrialan, dem Winterkönig. Doch der Frieden währt nicht lange. Zu Beginn des Krieges hat Wynter das Eisherz, die Essenz eines dunklen Gottes, in sich aufgenommen. Und diese Magie droht nun, ihn zu verschlingen und in einen Todesgott zu verwandeln, eine Bedrohung, schlimmer als alles, dem sich Sommer- und Winterländer je gegenübersahen ...

Rezensionen aus der Lesejury (18)

Ravenclawgirl902 Ravenclawgirl902

Veröffentlicht am 17.11.2020

5 Sterne

Das Cover finde ich wie bei Band 1 sehr schön, aber es ist halt eine häufig genutzte Idee. Die Handlung gefällt sehr gut. Sie ist spannend und voller Action, der erste Band hat sehr offen geendet, dieses ... …mehr

Das Cover finde ich wie bei Band 1 sehr schön, aber es ist halt eine häufig genutzte Idee. Die Handlung gefällt sehr gut. Sie ist spannend und voller Action, der erste Band hat sehr offen geendet, dieses offene Ende wurde dann zum Glück schnell ausgelöst. Natürlich spitzt sich alles weiter zu und es wurde sehr fesselnd, fast das ganze Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen. Den Erzählstil fand ich wieder sehr angenehm und leicht zu lesen.
Die Charaktere waren noch ein bisschen besser als in Band 1 und es war auch toll am Ende einen weiteren Prinzen kennenlernen.

MAN SOLLTE BAND 1 DER WINTER ERWACHT VOR DIESEM BUCH GELESEN HABEN!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

audrey audrey

Veröffentlicht am 21.05.2019

Ich bin sprachlos

Nach dem Cliffhanger musste ich mir den 2. Band besorgen und ich wurde nicht enttäuscht. Es war perfekt und ich konnte es für keine Minute beiseite legen. Dieses Buch hat mich bis ans Ende gefesselt. ... …mehr

Nach dem Cliffhanger musste ich mir den 2. Band besorgen und ich wurde nicht enttäuscht. Es war perfekt und ich konnte es für keine Minute beiseite legen. Dieses Buch hat mich bis ans Ende gefesselt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

masty83 masty83

Veröffentlicht am 11.11.2018

Toller Abschluss einer Dilogie

Rezension zu „Wenn der Sommer stirbt“ von C. L. Wilson [Mistral-Reihe Band 2 von 4]

!!!Achtung! Es handelt sich hier um Band 2 der Reihe. Band 1 muss zwingend gelesen werden und Spoiler können nicht ganz ... …mehr

Rezension zu „Wenn der Sommer stirbt“ von C. L. Wilson [Mistral-Reihe Band 2 von 4]

!!!Achtung! Es handelt sich hier um Band 2 der Reihe. Band 1 muss zwingend gelesen werden und Spoiler können nicht ganz vermieden werden!!!

Kurz zum Cover des Buches:
Auf dem Cover ist die andere Hälfe des weiblichen Gesichtes zu sehen. Um das Gesicht sind ist eine eher sommerliche Landschaft zu sehen.

Kurz zum Inhalt des Buches:
Zwischen Sommergrund und Winterfels herrscht endlich Frieden. Der Frieden wird bedroht. Zu Beginn des Krieges hat Wynter Atrialan ein Eisherz in sich aufgenommen. Dieses droht in nun zu verschlingen und die Magie des Eisherzes bringt eine furchtbare Kreatur hervor…

Meine Meinung zu dem Buch:
Das Buch beginnt mit einem kleinen Rückblick zu Teil 1. Dies ist besonders schön, wenn man den ersten Band vor einer Weile gelesen hat. Da ich jedoch nahtlos weitergelesen habe, brauchte ich den Rückblick nicht zwingend.
Ich konnte sofort weiterlesen, da das Buch genau an der Stelle weitergeht, an welcher der erste Band aufgehört hat. Somit war ich gleich wieder in der Geschichte gefangen. Es geht spannend weiter und wir werden als Leser wieder mit auf die Reise in diese Welt genommen.
In diesem Band macht Chamsin, welche ich sowieso schon als sehr stark betrachtet habe, einen gewaltigen Sprung. Sie wird erwachsen. Dabei hat ihr die langsam aufkeimende Liebe und das langsam wachsende Vertrauen von Wynter geholfen, aber auch ein kleiner niedlicher Junge namens Krysti. Er ist etwas ganz besonderes und ein unglaublich warmherziger Charakter.
Bis dahin ist es jedoch noch ein weiter weg. Beide Charaktere sind stur und hitzköpfig und geraten immer wieder aneinander. Nicht besonders hilfreich ist es, das Chamsin dadurch auch noch einen Schneesturm entfacht.
In diesem Band laufen außerdem einige lose Fäden zusammen und das Buch bekommt einen schönen Abschluss. Leider ist die Titelführung ungünstig. Jeder kann sich denken, was passieren wird.
Ein tolles Buch und ein wahres Highlight. Ich freue mich sehr auf die Bände 3 und 4. Die Geschichte der Prinzessin Sommer ;)
Fazit:
Ein toller Abschluss einer Dilogie. Es gibt hier weniger Liebe, dafür mehr Fantasy und viele lose Fäden laufen zusammen. Ein wahres Lesevergnügen. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Schildkröten!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lisa_zeilenzauber lisa_zeilenzauber

Veröffentlicht am 01.06.2018

Wundervolle Fortsetzung!

Cover: Es passt perfekt zur Story und was noch viel besser ist, es passt perfekt zum ersten BAnd. Wenn man sie aneinander legt ergeben sie ein ganzes und auch wenn man sie ins Regal stellt ergänzen sie ... …mehr

Cover: Es passt perfekt zur Story und was noch viel besser ist, es passt perfekt zum ersten BAnd. Wenn man sie aneinander legt ergeben sie ein ganzes und auch wenn man sie ins Regal stellt ergänzen sie sich am Buchrücken. Sowas liebe ich ja!

Schreibstil: unverändert wie beim ersten Band einfach super. keine unnötigen erzählungen, lange atempausen oder ähnliches. einfach ein schönes flüssiges Lesen.

Meinung: eine grandiose Fortsetzung die nahtlos an den ersten Band anknüpft und wieder einige Abenteuer für einen bereit hält. Man trifft auf neue Figuren die man ins Herz schließt und wächst wieder ein Stück gemeinsam mit Chamsin. Während sich die Situation um Sommer und Winter immer weiter zuspitzt und der Krieg unausweigerlich scheint, ist hoffnung das einzige was bleibt um all das Böse abzuwenden.
Auch dieser zweite BAnd hat mich restlos überzeugt. An sich ist die Geschichte damit auch abgeschlossen bzw. könnte man hier aufhören zu lesen. Als ich gehört habe das es doch noch zwei weitere Bände geben soll, habe ich mich dennoch sehr gefreut. Man kann sich einfach so gut in der Geschichte verlieren und in seinen Gedanken dazu verschwinden.

Fazit: ich liebe die Bücher und fiebere schon Band 3 und 4 entgegen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

FantasyBooks FantasyBooks

Veröffentlicht am 28.04.2017

Fabelhafter zweiter Band.

Endlich konnte ich auch den zweiten Band lesen. Der erste Band und vor allem sein Ende haben mich wahnsinnig gemacht - so durfte doch kein Buch enden, wenn man den Folgeband nicht parat hatte!
Nach diesem ... …mehr

Endlich konnte ich auch den zweiten Band lesen. Der erste Band und vor allem sein Ende haben mich wahnsinnig gemacht - so durfte doch kein Buch enden, wenn man den Folgeband nicht parat hatte!
Nach diesem Ende kann ich aber beruhigt schlafen gehen, denn es wendet sich alles zum guten, wenn auch der Weg dahin beschwerlich und voller Opfer war.

Chamsin ist eine Frau ganz nach meinem Geschmack. Stark und Stolz. Sie lässt sich weder unterkriegen noch einschüchtern, noch nicht einmal vom Winterkönig. Ich liebe sie total! Aber auch der Winterkönig hat etwas an sich, dass mich trotz seiner Kälte an ihn gebunden hat.

Wie auch im ersten Band ist der Schreibstil sehr flüssig und angenehm. Man folgt dem geschehen ohne Probleme. Und es ist Großartig wie C.L.Wilson es schafft einem immer wieder zu Überraschen. Generell die Art und Weise wie man der Geschichte folgt ist einfach einmalig!

Ich werde mir sicherlich auch weitere Bücher dieser Autorin holen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

C. L. Wilson

C. L. Wilson - Autor
© C.L. Wilson

C. L. Wilson wurde in Houston, Texas geboren. Ihre Eltern arbeiteten bei der NASA, und schon als Kind liebte sie Mythen und Geschichten über andere Welten. So ist es kein Wunder, dass sie Schriftstellerin wurde. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern an der Golfküste Floridas.

Mehr erfahren
Alle Verlage