Tochter der Elbe
 - Ricarda Jordan - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Historische Romane
653 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-5410-9
Ersterscheinung: 16.09.2014

Tochter der Elbe

Historischer Roman

(6)

Friedrichsdorf in der Haseldorfer Marsch, 1248: Die Zukunft der jungen Hilke als Frau eines Handwerkermeisters ist gesichert. Aber dann wird ihr Dorf durch eine Sturmflut verwüstet. Die "Allerkindleinsflut" fordert zahlreiche Leben. Hilke verliert ihre Familie und ihr Zuhause. Und so ergeht es vielen Menschen. Umso größer die Wut und der Hass der Dörfler, dass Hilke ihren Freund aus Kindertagen retten konnte. Denn Hein ist seit einem Unfall gelähmt. Ist die Flut nicht die Strafe Gottes dafür, dass in ihrer Mitte dieser unvollkommene junge Mann lebt? Hilke ist entschlossen, für ihn zu kämpfen - koste es, was es wolle ...

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Tinchen13 Tinchen13

Veröffentlicht am 15.09.2016

Ein genialer historischer Roman

Wieder mal eine tolle Leserunde mit der Bastei Lübbe. Dieses Mal mit Ricarda Jordan im Gepäck.

Ricarda Jordan hat einen sehr angenehmen, flüssigen Schreibstil, in den man sich ganz schnell reinliest. ... …mehr

Wieder mal eine tolle Leserunde mit der Bastei Lübbe. Dieses Mal mit Ricarda Jordan im Gepäck.

Ricarda Jordan hat einen sehr angenehmen, flüssigen Schreibstil, in den man sich ganz schnell reinliest. Man fühlt sich direkt in die Welten rein, die sie beschreibt. Hier in das 13. Jahrhundert rund um den Norden Deutschlands und Dänemark. Man bekommt ein richtiges Gefühl für diese Zeit und über den Text auch immer wieder historische Informationen.

Hauptperson ist Hilke von Friedrichsdorf. Nach der Allerkindleinsflut ist sie gezwungen mit ihrem Lahmen Freund Hein wegzugehn. Auf ihrer Reise durch den Norden Deutschlands durchleiden die beiden schwere Zeiten, haben interessante Begegnungen, verlieren Freunde an den Tod und entrinnen diesem selbst manchmal nur um haaresbreite. Doch die beiden geben die Hoffnung nie auf – und so erwartet sie auch eine besonders gute Zeit, auch wenn diese nicht von allzu langer Dauer ist.

Ricarda Jordan überrascht mit unerwarteten Wendungen, mit Spannung und Dramatik fesselt sie den Leser. Ich hätte das Buch in einem Rutsch durchlesen können.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Ricarda Jordan

Ricarda Jordan - Autor
© FinePic

Ricarda Jordan ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Schriftstellerin. Sie wurde 1958 in Bochum geboren, studierte Geschichte und Literaturwissenschaft und promovierte. Sie lebt als freie Autorin in Spanien. Unter dem Autorennamen Sarah Lark schreibt sie mitreißende Neuseeland- und Karibikschmöker, die allesamt Bestseller sind und auch international ein großes Lesepublikum erfreuen. Als Ricarda Jordan entführt sie ihre Leser ins farbenprächtige Mittelalter.

Mehr erfahren
Alle Verlage