Cherringham - A Deadly Confession
 - Matthew Costello - eBook
Coverdownload (300 DPI)

2,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Krimis
80 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-4842-9
Ersterscheinung: 28.08.2014

Cherringham - A Deadly Confession

A Cosy Crime Series
Band 10 der Reihe "Cherringham: Mystery Shorts"

(6)

On the edge of Cherringham lies St. Francis' Convent,  home of the Sisters of St. Francis, a small Catholic teaching order. Here a handful of nuns worship, contemplate, and pray. And here one Easter the beloved local priest Father Byrne meets his unexpected demise. The circumstances of the death are suspicious, and soon Jack and Sarah are on the case: what secrets did Father Byrne take to the grave? Who wanted him dead? And is religious faith ever a guarantee of innocence?

Cherringham is a serial novel à la Charles Dickens, with a new mystery thriller released each month. Set in the sleepy English village of Cherringham, the detective series brings together an unlikely sleuthing duo: English web designer Sarah and American ex-cop Jack. Thrilling and deadly - but with a spot of tea - it's like Rosamunde Pilcher meets Inspector Barnaby. Each of the self-contained episodes is a quick read for the morning commute, while waiting for the doctor, or when curling up with a hot cuppa.

For fans of Agatha Christie's Miss Marple series, Lilian Jackson Braun's The Cat Who series, Caroline Graham's Midsomer Murders, and the American TV series Murder She Wrote, starring Angela Lansbury.

Co-authors Neil Richards (based in the UK) and Matthew Costello (based in the US), are known for their script work on major computer games. The Cherringham crime series is their first fictional transatlantic collaboration.

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Lena87 Lena87

Veröffentlicht am 17.05.2022

Matthew Costello & Neil Richards - Cherringham 10 - Tödliche Beichte

Der Pfarrer eines Klosters wird tot im Wald aufgefunden und alle denken das es natürliche Ursachen hat, bis auf den besten Freund des Pfarrers und der bittet Sarah und Jack zu ermitteln.
Der Fall hat mich ... …mehr

Der Pfarrer eines Klosters wird tot im Wald aufgefunden und alle denken das es natürliche Ursachen hat, bis auf den besten Freund des Pfarrers und der bittet Sarah und Jack zu ermitteln.
Der Fall hat mich wieder gut unterhalten, auch wenn ziemlich schnell ersichtlich war, was die Lösung des Ganzen war.
Und was Sarah und Jack während ihrer Ermittlung alles herausgefunden haben, war anfangs echt erschreckend bis man dann etwas drüber nach gedacht hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchnarr buchnarr

Veröffentlicht am 01.04.2020

Tödliches Cherringham

Die Serie „Cherringham – Landluft kann tödlich sein“ ist eine Cosy Crime-Serie, also Wohlfühlkrimis. Und diese Bezeichnung trifft es wirklich sehr gut. Es ist leichte seichte Krimi-Kost die sich allerdings ... …mehr

Die Serie „Cherringham – Landluft kann tödlich sein“ ist eine Cosy Crime-Serie, also Wohlfühlkrimis. Und diese Bezeichnung trifft es wirklich sehr gut. Es ist leichte seichte Krimi-Kost die sich allerdings flüssig lesen lässt. Ein Mord geschieht zwangsläufig immer, wird aber nie mit zu vielen blutigen oder brutalen Details geschildert. Im Mittelpunkt der Geschichten stehen Sarah, eine allein erziehende Mutter zweier Kinder, die aus Cherringham stammt und Jack ein pensionierter Cop aus New York, der seinen Ruhestand hier verbringen möchte. Durch direkte Beziehungen zum Opfer beziehungsweise Verdächtigen oder durch Bitten von Nachbarn und Freunden, engagieren sich beide stets sehr intensiv bei der Tätersuche. Hierbei kommen ihnen zum einen Jacks Erfahrungen bei Ermittlungen zu gute, die für die richtigen Ansätze bei der Recherche sorgen, und zum anderen kann Sarah mit ihren Orts-, Menschen- und Computerkenntnissen punkten. Der Krimi ist jeweils eine im wahrsten Sinne kurzweilige, weil ca. 150 Seiten umfassende, Geschichte. Als „kleiner Happen“ für zwischendurch geeignet – mir hat der Krimi gut gefallen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Galladan Galladan

Veröffentlicht am 02.05.2019

Warum mußte er sterben?

Tödliche Beichte: Cherringham - Landluft kann tödlich sein 10 von Matthew Costello und Neil Richards. Gelesen von Sabina Godec . Erschienen im Lübbe Audio Verlag am 8. Oktober 2015

Pater Byrne trainiert ... …mehr

Tödliche Beichte: Cherringham - Landluft kann tödlich sein 10 von Matthew Costello und Neil Richards. Gelesen von Sabina Godec . Erschienen im Lübbe Audio Verlag am 8. Oktober 2015

Pater Byrne trainiert für den Marathon als er an Karfreitag während des Trainings stirbt. Jack und Sarah werden gebeten zu ermitteln, da der Pater gut medikamentös eingestellt gewesen ist und der Herztod unwahrscheinlich ist. Anhand der Laufdaten stellen die Ermittler schnell fest, dass etwas faul ist.

So ganz einverstanden bin ich mit dem Ende der Geschichte nicht, aber der Weg dorthin hat mir sehr gut gefallen.

Wie immer liest Sabina Godec die Geschichte ruhig und flüssig vor, und Gewalt und Brutalität halten sich wie immer sehr zurück.

Es ist bereits der 10. Band der Cosy Crime Reihe. Man muss nicht die anderen Bücher der Reihe kennen um hier spannende Unterhaltung die sich der Tradition des klassischen englischen Krimis anschließt zu finden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

nasa2000 nasa2000

Veröffentlicht am 21.12.2018

Cherringham - Tödliche Beichte

Cherringham – Tödliche Beichte ist der zehnte Fall für Jack und Sarah. Mittlerweile freue ich mich jedes mal wenn ich wieder ein Hörbuch aus dieser Cosy Crime Serie hören kann. Die Fälle sind spannend ... …mehr

Cherringham – Tödliche Beichte ist der zehnte Fall für Jack und Sarah. Mittlerweile freue ich mich jedes mal wenn ich wieder ein Hörbuch aus dieser Cosy Crime Serie hören kann. Die Fälle sind spannend und gemütlich zugleich. Ich fühle mich in Cherringham schon richtig heimisch und Jack und Sarah sind wie alte Bekannte für mich.

Am Rande von Cherringham liegt das Kloster St. Francis. Hier leben eine Handvoll Nonnen und der beliebte Pfarrer Pater Byrne. Doch an Ostern wird dieser tot aufgefunden. Für einen Freund von Pater Byrne scheint die Todesursache nicht ganz normal und bittet Jack deswegen doch mal nachzuforschen. Er beginnt mit Sarah zu ermitteln und fördern so manches Geheimnis zu Tage.

Dieses Hörbuch wird wieder sehr ruhig und angenehm von Sabine Godec gesprochen. Sie hat eine sehr sympathische Stimme und bringt die Fälle immer sehr spannend und lebendig rüber. Man kann ihr und der Geschichte gut folgen. Auch fand ich diesen Fall wieder spannender als den Vorgänger.

Das Autorenduo konnte wieder durch einen tollen, spannenden und unvorhersehbaren Fall brillieren. Die Geschichten wirken manchmal konstruiert, was mich aber hier gar nicht stört. Die Cherringham Reihe ist wie ein nach Hause kommen mit Spannung und Charme.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

clara25 clara25

Veröffentlicht am 09.07.2022

Tödliche Beichte

Im neuesten Fall, der als Unfall gewertet wird, aber vom Freund des Verstorbenen so nicht akzeptiert werden kann, sollen Sarah und Jack die Hintergründe ermitteln. Sie stehen vor einer gewaltigen Aufgabe, ... …mehr

Im neuesten Fall, der als Unfall gewertet wird, aber vom Freund des Verstorbenen so nicht akzeptiert werden kann, sollen Sarah und Jack die Hintergründe ermitteln. Sie stehen vor einer gewaltigen Aufgabe, da niemand alles erzählt, was sie wissen und das Feld ist groß, von einer armen Nonnengemeinschaft, über Buchmacher und der Pferderennbranche bis zu einem stillgelegten Hospiz. Beim Durchforsten von Beweisen, Lügen und Halbwahrheiten gelingt es ihnen am Ende, eine überzeugende Aufklärung zu präsentieren.

Jack und Sarah arbeiten wie immer Hand in Hand und verstehen sich in ihren Aktionen immer besser. Die Story und die Haupt- und Nebenfiguren haben mich wieder gut unterhalten und somit gibt es eine Empfehlung und 3.5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Matthew Costello

Matthew Costello - Autor
© Wayne Matthews-Stroud

Matthew Costello ist Autor erfolgreicher Romane wie "Vacation" (2011), "Home" (2014) und "Beneath Still Waters" (1989), der sogar verfilmt wurde. Er schrieb für verschiedene Fernsehsender wie die BBC und hat Dutzende Computer- und Videospiele gestaltet, von denen "The 7th Guest", "Doom 3", "Rage" und "Pirates of the Caribbean" besonders erfolgreich waren. Er lebt in den USA.Bereits seit den späten 90er-Jahren schreibt er zusammen mit Neil Richards Texte, bislang allerdings nur fürs Fernsehen. …

Mehr erfahren

Autor

Neil Richards

Neil Richards - Autor
© Wayne Matthews-Stroud

Neil Richards hat als Produzent und Autor für Film und Fernsehen gearbeitet sowie Drehbücher für die BBC, Disney und andere Sender verfasst, für die er bereits mehrfach für den BAFTA nominiert wurde. Für mehr als zwanzig Videospiele hat der Brite Drehbuch und Erzählung geschrieben, u.a. "The Da Vinci Code" und, gemeinsam mit Douglas Adams, "Starship Titanic". Darüber hinaus berät er weltweit zum Thema Storytelling. Bereits seit den späten 90er-Jahren schreibt er zusammen mit Matt …

Mehr erfahren
Alle Verlage