Mordseeluft
 - Emmi Johannsen - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Krimis
317 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-8605-9
Ersterscheinung: 27.03.2020

Mordseeluft

Ein Borkum-Krimi

(37)

Eine perfekt gegarte Leiche in der Strandsauna? Nicht gerade das, was Caro Falk sich von ihrer Kur auf der Insel Borkum erwartet hat. Wattspaziergänge, Robbengucken und jede Menge erholsame Langeweile waren ihr eigentlicher Plan. Trotzdem ist sie empört, als die örtliche Polizei den Fall einfach zu den Akten legen will. Zusammen mit Türsteher Jan und Schwiegervater Hinnerk beginnt Caro notgedrungen selbst zu ermitteln. Und schon bald müssen Polizei und Mörder sich verdammt warm anziehen …

Rezensionen aus der Lesejury (37)

NadineMaria NadineMaria

Veröffentlicht am 29.05.2020

Gelungenes Cosy Crime Erlebnis

Caro versucht die unschöne Trennung zu ihrem Mann zu verarbeiten und macht eine Kur auf der schönen Insel Borkum.
Bei einem Spaziergang findet sie die Leiche des Klinikleiters in einer Sauna. War es ein ... …mehr

Caro versucht die unschöne Trennung zu ihrem Mann zu verarbeiten und macht eine Kur auf der schönen Insel Borkum.
Bei einem Spaziergang findet sie die Leiche des Klinikleiters in einer Sauna. War es ein Unfall oder doch Mord. Caro lässt nicht locker und trifft dabei auf charmante Hilfe von durch den gutaussehenden Einheimischen Jan.
Das Buch ist toll und spannend geschrieben. Es ließ sich in einem Rutsch lesen und hat mir sehr gut gefallen. Sollte es eine Fortsetzung geben, bin ich gerne dabei einen 2. Teil zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LadyZ LadyZ

Veröffentlicht am 05.05.2020

Ideale Lektüre für einen entspannten Abend auf dem Sofa

Hinter dem Pseudonym Emmi Johannsen verbirgt sich die Autorin Christine Drews, die auf diese Weise mit ihren Borkum-Krimis einen Ausflug in Richtung humorvolles Cosy Crime unternimmt. Aus der richtigen ... …mehr

Hinter dem Pseudonym Emmi Johannsen verbirgt sich die Autorin Christine Drews, die auf diese Weise mit ihren Borkum-Krimis einen Ausflug in Richtung humorvolles Cosy Crime unternimmt. Aus der richtigen Mischung von Spannung, falschen Fährten und der Insel Borkum, ergibt sich eine schöne Urlaubslektüre.

Caro Falk braucht nach der Trennung von ihrem betrügerischen Noch-Ehemann Nils, dringend eine Erholung, die sie in Form einer Mutter-Kind-Kur anstrebt. Leider findet sich der einzige freie Platz auf Borkum, der Heimat ihres Noch-Ehemannes. Gemeinsam mit Sohn Justus und Hündin Aila macht sie sich auf den Weg auf die Insel. Ihr Schwiegervater Hinnerk, ein liebenswürdiger Mann, wohnt noch auf Borkum, so dass Aila während des Kuraufenthalts bei ihm Unterkunft findet.
Während ihrer Morgenrunde mit der Hündin findet Caro die Leiche des Chefarztes der Kurklinik in der Strandsauna. Gemeinsam mit ihrem Schwiegervater und Jan, einem Privatdetektiv / Türsteher, nimmt sie die Ermittlungen im Mordfall Dr. Schäfer auf.

Der Schreibstil von Emmi Johannsen gefällt mir ausgesprochen gut. Man kann sich leicht in die Handlung einfinden, die Hauptpersonen sind sympathisch angelegt und das Mordopfer wirkt nicht sehr sympathisch. Es gelingt der Autorin, spannende Wendungen und falsche Fährten in die Handlung einzubauen, so dass die Auflösung unerwartet kommt.

Mordseeluft macht Lust, mehr von Caro Falk und Jan Akkermann zu lesen und lässt auf eine Fortsetzung hoffen. Für einen gemütlichen Abend auf dem Sofa oder als Urlaubslektüre kann ich dieses Buch nur empfehlen.



Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

nellsche nellsche

Veröffentlicht am 29.04.2020

Spannend und unterhaltsam

Eigentlich wollte Caro Falk ihre Kur auf Borkum bei Wattspaziergängen und erholsamer Langeweile genießen. Doch dann gibt es eine Leiche. Die Polizei will den Fall schnell zu den Akten legen, was Caro gar ... …mehr

Eigentlich wollte Caro Falk ihre Kur auf Borkum bei Wattspaziergängen und erholsamer Langeweile genießen. Doch dann gibt es eine Leiche. Die Polizei will den Fall schnell zu den Akten legen, was Caro gar nicht gefällt. Gemeinsam mit Türsteher Jan und Schwiegervater Hinnerk beginnt sie selbst zu ermitteln.

Was für ein toller und unterhaltsamer Krimi! Ich bin begeistert.
Der Schreibstil war locker-leicht und ließ sich sehr flüssig lesen. Ich konnte sofort in die Geschichte eintauchen und bestens folgen. Die Beschreibungen der Personen und Handlungsorte waren bildhaft, so dass ich alles prima vor Augen hatte. Borkum war toll beschrieben, ebenso wie der Kuralltag. Sehr gelungen.
Die Personen wurden gut und anschaulich beschrieben. Caro fand ich von Anfang an sympathisch und sie brachte mich mit ihren Gedanken immer wieder zum Grinsen.
Die Story hat mir sehr gut gefallen, ich fand die Mischung aus Krimi und Humor sehr gelungen. Trotz vieler humorvoller Szenen kam die Spannung nicht zu kurz. Ich konnte viel Rätseln, wer der Täter ist, und kam doch nicht drauf. Die Ermittlungen von Caro und ihre Zusammenarbeit mit Jan fand ich super und ich habe die zwei sehr gerne begleitet. Ich würde mich freuen, von ihnen noch mehr zu lesen.

Ein toller Krimi mit einem klasse Humor. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SummseBee SummseBee

Veröffentlicht am 28.04.2020

Humorvoller unterhaltsamer Krimi

Caro Falk braucht nach ihrer Scheidung von ihrem untreuen Ehemann eine Auszeit und macht daher zusammen mit ihrem Sohn eine Kur auf der Insel Borkum, wo auch ihr Schwiegervater Hinnerk wohnt. Doch kaum ... …mehr

Caro Falk braucht nach ihrer Scheidung von ihrem untreuen Ehemann eine Auszeit und macht daher zusammen mit ihrem Sohn eine Kur auf der Insel Borkum, wo auch ihr Schwiegervater Hinnerk wohnt. Doch kaum auf der Insel angekommen, erwartet sie etwas mit dem sie gar nicht gerechnet hatte: Sie findet eine Leiche in der Strandsauna. Als sie erfährt, dass die örtliche Polizei den Fall zu den Akten legen will, erweckt das ihr Detektivgen und sie beginnt selber zu ermitteln...

Der Beginn des Buches erinnert eher an einen typischen Frauenroman als an einen Krimi. Aber genau diese Mischung macht das Buch so unterhaltsam wie auch spannend. Caro ist eine facettenreiche und spannende Figur, die ich sofort gemocht habe. Sie erkennt einerseits allmählich ihre wahre Persönlichkeit und wie sehr sie sich für ihre Ehe verstellen musste und kann endlich ihr detektivisches Talent einsetzten um einen Mordfall zu lösen.

Es gibt viele falsche Fährten, die die Autorin hier gelegt hat. Und daher bleibt es auch bis zum Ende spannend.

"Mordseeluft" ist genau das richtige Buch, wenn man für den nächsten (Strand)Urlaub noch einen humorvollen Krimi sucht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tigerbea tigerbea

Veröffentlicht am 27.04.2020

Kuraufenthalt mit Spannung

Caro Falk muß sich von ihrer Ehe erholen. Also fährt sie mit Sohn und Hund zur Kur nach Borkum, wo auch ihr Noch-Schwiegervater lebt. Doch von Erholung kann keine Rede mehr sein, als sie eine gegarte Leiche ... …mehr

Caro Falk muß sich von ihrer Ehe erholen. Also fährt sie mit Sohn und Hund zur Kur nach Borkum, wo auch ihr Noch-Schwiegervater lebt. Doch von Erholung kann keine Rede mehr sein, als sie eine gegarte Leiche in der Strandsauna findet. Da die Polizei den Fall als Unfall abtun will, müssen Caro und der Türsteher Jan selbst ermitteln.

"Mordseeluft" von Emmi Johannsen ist ein gelungener Nordsee-Krimi. Hier bekommt man alles, was man erwartet: Spannung, Humor, Lokalkolorit und vor allem sympathische Charaktere. Denn Caro, ihren Sohn sowie ihren Schwiegervater schließt man sofort ins Herz. Und auch Jan und die anderen Charaktere muß man einfach mögen. Besonders gelungen ist natürlich Caro. Nach dem Erlebnis mit ihrem Mann steckt sie den Kopf nicht in den Sand, sondern nimmt ihr Leben in die Hand. Ihre Veränderung von der Schickimicki-Ehefrau zum Mädel von nebenan ist absolut gelungen. Das Buch spielt auf Borkum - und dies ist unverkennbar. Man bekommt das berühmte "Inselfeeling" und fühlt sich dort direkt vor Ort. Man hört die Möwen förmlich aus den Seiten rufen. Dies ist der Autorin durch ihre guten Beschreibungen hervorragend gelungen. Aber auch Spannung und Humor kommen hier nicht zu kurz. Beides findet sich in ausgewogenem Verhältnis zueinander. Der Humor ist angenehm, er gelangt nie ins Alberne. Spannung wird hier durch gelungen ausgelegte Fährten erzeugt, die ihre Geheimnisse erst ganz zum Schluß hin offenbaren.

Absolut gelungener und empfehlenswerter Nordsee-Krimi!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Emmi Johannsen

Emmi Johannsen ist das Pseudonym von Christine Drews. Mit ihren Romanen, ihren Thriller und Krimis konnte sie bereits etliche Leser im In- und Ausland begeistern, auch als Drehbuchautorin ist sie erfolgreich. Doch mit Mordseeluft erfüllt sie sich einen ganz besonderen Traum: Inspiriert von ihrer liebsten Urlaubsinsel schreibt sie nun als Emmi Johannsen eine humorvolle Krimireihe um Caro Falk und Jan Ackermann, die gemeinsam auf Borkum Verbrecher jagen.

Mehr erfahren
Alle Verlage