Nur einen Herzschlag entfernt
 - Renée Carlino - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Liebesromane
317 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-8637-0
Ersterscheinung: 27.03.2020

Nur einen Herzschlag entfernt

Roman
Übersetzt von Frauke Meier

(74)

Als der Debutroman des mysteriösen Autors J. Colby zur literarischen Sensation des Jahres wird, ist die junge Unidozentin Emiline neugierig, was hinter dem Hype steckt.
Doch dann entdeckt sie, dass das Buch ihre eigene unglückliche Kindheit erzählt. Was bedeutet, Jackson muss Jase sein, ihr einst bester Freund und erste große Liebe, den sie seit über zehn Jahren nicht mehr gesehen hat. Zutiefst verletzt von dem Verrat macht sie sich auf die Suche, um ihn zur Rede zur stellen. Bald muss sie sich fragen, ob sie tatsächlich erfahren will, was damals geschah ...

Rezensionen aus der Lesejury (74)

SarahWants2Read SarahWants2Read

Veröffentlicht am 21.04.2022

Nur einen Herzschlag entfernt

Worum geht es?: Als der Debutroman des mysteriösen Autors J. Colby zur literarischen Sensation des Jahres wird, ist die junge Unidozentin Emiline neugierig, was hinter dem Hype steckt. Doch dann entdeckt ... …mehr

Worum geht es?: Als der Debutroman des mysteriösen Autors J. Colby zur literarischen Sensation des Jahres wird, ist die junge Unidozentin Emiline neugierig, was hinter dem Hype steckt. Doch dann entdeckt sie, dass das Buch ihre eigene unglückliche Kindheit erzählt. Was bedeutet, Jackson muss Jase sein, ihr einst bester Freund und erste große Liebe, den sie seit über zehn Jahren nicht mehr gesehen hat. Zutiefst verletzt von dem Verrat macht sie sich auf die Suche, um ihn zur Rede zur stellen. Bald muss sie sich fragen, ob sie tatsächlich erfahren will, was damals geschah...

Der Schreibstil: Das Buch wird aus der Sicht von Emiline erzählt. Die Gefühle werden super rübergebracht und trotz der etwas längeren Kapitel fliegt man durch die Seiten. Teilweise war ich ein wenig verwirrt, da jeder Charakter zwei Namen hat (einmal durch die reale Erzählung von Emiline und dann durch die Geschichte mit neuen Charakternamen von Jase).

Die Hauptfiguren: Emiline ist eine sehr zurückhaltende Person. Sie möchte nach vorn blicken und erzählt selten anderen Personen von ihrer schweren Vergangenheit. Ich konnte ihre Handlungen zu 100% nachvollziehen und bin teilweise schockiert, wie viel ein Mensch ertragen muss.

Jase ist ihr Kindheitsfreund und ihre Jugendliebe. Er hat einen tollen Humor, der mich häufig zum schmunzeln gebracht hat.



Endfazit: Das Buch ist der Wahnsinn. Für mich ein wahrer Underdog, der viel zu selten erwähnt wird. Mir standen die Tränen in den Augen und das sowohl durch lustige Szenen, als auch durch traurige Szenen.

Lest dieses Buch! Ich kann es absolut empfehlen.

Das Buch erhält von mir total begeisterte 5 von 5 Sterne.



An dieser Stelle möchte ich eine Triggerwarnung aussprechen. Es werden u. A. Themen wie Misshandlung und Vernachlässigung im Kindesalter angesprochen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nicola89 Nicola89

Veröffentlicht am 10.04.2022

Eines meiner Jahreshighlights

Das Cover dieses Buchs ist einfach wunderschön und auch der Klappentext hat mich direkt angesprochen.

Die Geschichte handelt von Emiline und Jase, die sich seit über zehn Jahren nicht mehr gesehen haben. ... …mehr

Das Cover dieses Buchs ist einfach wunderschön und auch der Klappentext hat mich direkt angesprochen.

Die Geschichte handelt von Emiline und Jase, die sich seit über zehn Jahren nicht mehr gesehen haben. Jase war einst Emilines bester Freund und erste große Liebe. Eines Tages wird Emiline auf den Debutroman des mysteriösen Autors J. Colby aufmerksam und muss feststellen, dass das Buch ihre eigene traurige Kindheit erzählt. Das kann nur bedeuten, dass Jase hinter dem Pseudonym steckt. Zutiefst verletzt und wütend macht sich Emiline auf die Suche nach Jase, um ihn zur Rede zu stellen. Doch schon bald muss sie sich die Frage stellen, ob sie tatsächlich erfahren will, was damals geschah.

"Nur einen Herzschlag entfernt" war mein erstes Buch der Autorin, aber ganz sicher nicht mein letztes. Ich habe einen kurzweiligen Liebesroman erwartet, aber diese Geschichte hatte so viel mehr zu bieten und hat mich schon auf den ersten Seiten komplett in ihren Bann gezogen. Ich hätte es am liebsten gar nicht mehr aus der Hand gelegt.

Die Geschichte wird aus Sicht von Emiline erzählt. Statt jedoch immer wieder Sprünge in die Vergangenheit zu machen, wird die Erzählung besonders in der ersten Hälfte immer wieder mit Auszügen aus dem Roman von J. Colby unterbrochen. So ergibt sich quasi eine Geschichte in der Geschichte. Da dieser Roman aber von Emilines Kindheit handelt, fügt es sich perfekt in die Erzählung ein.

Ein wundervoller, emotionaler Roman über Liebe, Vergebung und Wiedergutmachung, der mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Für mich war es der beste Liebesroman, den ich seit langem gelesen habe und ist definitiv ein Lesehighlight in diesem Jahr.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Fantasticfox Fantasticfox

Veröffentlicht am 10.12.2021

Einfach unbeschreiblich toll!

Das Cover ist einfach traumhaft und der Klappentext hat mich direkt gepackt.

Kaum erhalten, musste ich direkt mit dem Lesen beginnen und wurde sowohl vom Schreibstil des eigentlichen Buches, als auch ... …mehr

Das Cover ist einfach traumhaft und der Klappentext hat mich direkt gepackt.

Kaum erhalten, musste ich direkt mit dem Lesen beginnen und wurde sowohl vom Schreibstil des eigentlichen Buches, als auch der Geschichte innerhalb dieses Buchs absolut gefesselt und konnte das Buch erst wieder aus der Hand legen, als ich komplett mit der Geschichte durch war.

Der Inhalt war sehr emotional und spannend, aber auch lustig und wunderschön.

Das Buch hat einfach alles, was ein gutes Buch ausmacht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Everbooklove Everbooklove

Veröffentlicht am 20.08.2021

Wunderschön

"Nur einen Herzschlag entfernt" war mein erstes Buch der Autorin und dieser Geschichte bin ich verfallen.
Emiline versteckt sich vor ihren Gefühlen. Dennoch ist sie sehr schlagfertig, stark, sehr mutig ... …mehr

"Nur einen Herzschlag entfernt" war mein erstes Buch der Autorin und dieser Geschichte bin ich verfallen.
Emiline versteckt sich vor ihren Gefühlen. Dennoch ist sie sehr schlagfertig, stark, sehr mutig und bedacht. Sie versucht so aufrichtig und offen zu sein wie es geht.
Jase ist wirklich süß, stark und wirklich verdammt geduldig. Er ist ein Kämpfer, der einen selbst auch ermutigt und clever ist.
Mehr sag ich euch zu den beiden nicht, denn die Beiden muss man kennenlernen. Man lernt zwei Seiten bzw zwei Varianten von ihnen kennen und nur so versteht man sie.
Die Geschichte macht Hoffnung, Mut und ist auch so schmerzhaft. Es geht um Liebe, Trauer und um das Leben.
Es war wirklich berührend und zusammen waren die beiden einzigartig und wunderschön.
Bei Em saß ich wirklich da wollte sie anschreien, schütteln und habe trotzdem mit ihr gelitten und geliebt.
Auch Jase war einfach was besonderes.
Klar kann man sich jetzt fragen, ob das Buch so hat sein müssen. Aber hey wir lieben unsere Bücher dafür das sie dramatisch und wunderschön sind oder?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lina1207 lina1207

Veröffentlicht am 25.04.2021

einfach nur wow

Schon der Klappentext hat mich neugierig gemacht und ich bin sprachlos!!
Die Buchausschnitte haben mich so berührt und deren Kindheit wurde so gut beschrieben!! Die Mischung aus Tragik und Herzklopfen ... …mehr

Schon der Klappentext hat mich neugierig gemacht und ich bin sprachlos!!
Die Buchausschnitte haben mich so berührt und deren Kindheit wurde so gut beschrieben!! Die Mischung aus Tragik und Herzklopfen war perfekt!! Eine absolute Kaufempfehlung-ich liebe es! <3-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Renée Carlino

Renée Carlino - Autor
© Chris Wodjak Photography

Renée Carlino ist Drehbuchautorin und lebt mit ihrem Mann, den beiden Söhnen und einem niedlichen Hund namens John Snow Cash im sonnigen Süden Kaliforniens. Sie ist eine Leseratte, liebt Livemusik und ist ganz versessen auf dunkle Schokolade.

Mehr erfahren
Alle Verlage