Unbound - Colours of Love
 - Kathryn Taylor - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Liebesromane
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-0417-6
Ersterscheinung: 13.04.2015

Unbound - Colours of Love

Band 1 der Reihe "Colours of Love"

(5)

Grace is young and has led a sheltered life. She hasn't yet taken much of an interest in men. It's only while doing an internship in London, where she meets the alluring Jonathan Huntington, that our sleeping beauty is awoken from her slumber. Jonathan is rich, incredibly attractive, and stems from British royalty - but he is a far cry from Prince Charming. He lures Grace ever deeper into his world of sinister passion, and she is sucked further and further into the maelstrom of her own growing desires. But when Jonathan demands she do the unthinkable to prove her love for him, she realizes just how dangerous her feelings for him are.
If you're a fan of E.L. James' "Fifty Shades of Grey" and Silvia Day's "Crossfire" series, then COLOURS OF LOVE will thrill your desire for sensual romance.
Even as a little girl, Kathryn Taylor wanted to write. She published her first story at age 11. After a few detours in life, she found her own happily ever after. Her first novel, UNBOUND: COLOURS OF LOVE has become a success with readers and critics alike. She has continued the series with UNCOVERED and UNLEASHED. Two more novels, SEDUCED and SURRENDERED are slated for publication in 2017.


 

Rezensionen aus der Lesejury (5)

little-book-addict little-book-addict

Veröffentlicht am 31.12.2017

Tolle Entdeckung im Secondhandladen

Zum Cover:
Als ich gerade im Secondhandladen nach Büchern gesucht habe, hat mich dieses Cover angesprochen. Ich weiss nicht genau, wieso aber ich mag die Farben und auch den Titel in Kombination fand ... …mehr

Zum Cover:
Als ich gerade im Secondhandladen nach Büchern gesucht habe, hat mich dieses Cover angesprochen. Ich weiss nicht genau, wieso aber ich mag die Farben und auch den Titel in Kombination fand ich wirklich schön. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Reihe dort ergattern konnte!



Zum Inhalt:
Die junge Studentin Grace fliegt nacht London um ein Praktikum in einer riesigen Firma zu machen. Zufällig trifft sie am Flughafen auf Jonathan, der ihr Chef sein wird. Sofort fühlt sie eine Verbindung obwohl ihr erstes Aufeinandertreffen sehr peinlich für sie ist. Jonathan scheint auch etwas an Grace zu finden, denn er stellt sie sofort als seine persönliche Assistentin ein und so ergibt sich eine spannende Beziehung zwischen Nähe und Distanz.


Zu den Charakteren:
Grace:
Grace ist jung und etwas unsicher, sie weiss nicht wirklich, was sie mit ihrem Leben anfangen will und sie lässt sich zwar auf Jonathan ein, wird aber hin und wieder unsicher. Sie ist weit weg von zuhause aber sie macht sich ein neues Zuhause in London. Insgesamt finde ich den Charakter in sich stimmig und obwohl sie typisch Mary Sue ist, finde ich sie toll.
Jonathan: Jonathan ist der typische Rich man mit Ballast. Zeitweise erinnert er mich stark an Christian Grey aber immer wenn ich mich fast genervt habe, hat er etwas getan, dass Christian nie getan hätte. Er trägt ziemlich viel Ballast mit sich herum und kann durch seine Erfahrungen in der Vergangenheit nicht wirklich irgendjemandem vertrauen.

Zum Schreibstil:
Der Schreibstil ist flüssig lesbar und ich finde auch nicht irgendwie zu kitschig oder so. Die Sexszenen wirken nicht "copy paste" mässig, was man in dieser Art der Literatur leider oft sieht.

Meine Meinung:
Ich habe mich sehr in diese Geschichte verliebt! Ich finde die Art und Weise wie die beiden sich annähern wirklich gut und vor allem : Sie landen nicht nach 10 Seiten im Bett und Schluss. Das finde ich sehr sympathisch!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buecher_verliebt Buecher_verliebt

Veröffentlicht am 16.08.2021

Sehr Fesselnd

Der Klappentext:

„Er ist reich. Er ist sexy. Er ist der begehrteste Junggeselle Europas. Und er will nur sie.

Grace ist jung und behütet, für Männer hat sie sich noch nie so recht interessiert. Erst ... …mehr

Der Klappentext:

„Er ist reich. Er ist sexy. Er ist der begehrteste Junggeselle Europas. Und er will nur sie.

Grace ist jung und behütet, für Männer hat sie sich noch nie so recht interessiert. Erst als sie während eines Praktikums in London den charismatischen Jonathan Huntington trifft, erwacht sie aus ihrem Dörnröschenschlaf. Jonathan ist reich, unfassbar attraktiv und dazu noch ein Viscount – aber alles andere als ein Märchenprinz. Immer tiefer entführt er Grace in seine Welt der dunklen Begierden, immer haltloser verliert sie sich im Strudel ihrer Lust. Doch als Jonathan einen schier unmöglichen Liebesbeweis von ihr fordert, muss sie erkennen, wie gefährlich ihre Gefühle für ihn sind.“

Meine Rezension:

Ein paar Worte zum Cover, welches in einem sehr schlichten dunklen Blau gehalten ist. Im Hintergrund fallen weiße Federn hinab und der Titel ist in zarten Buchstaben aufgedruckt.

Die Geschichte beginnt damit, dass die junge Grace von Chicago nach London fliegt, um ihr Praktikum bei Huntington Ventures anzutreten. Sie ist unfassbar nervös, aber auch außergewöhnlich gut vorbereitet und ausführlich über die Firma informiert. So erkennt die den Firmeninhaber Jonathan Huntington am Flughafen sofort und und ist irritiert, warum der Geschäftsführer persönlich eine einfache Praktikantin von Flughafen abholt. Sofort als Grace ihn anspricht bemerkt sie ihren Fehler, denn Jonathan wollte gar nicht sie, sondern einen Geschäftspartner abholen. Peinlich berührt ergreift sie die Flucht, doch Jonathan überredet sie mit ihm und seinen Geschäftspartnern zur Firma zu fahren. Später am Tag erfährt Grace, dass der Boss höchstpersönlich angeordnet hat, dass sie das Praktikum bei ihm zu absolvieren hat, was eine unglaubliche Chance für Grace darstellt; zu unglaublich. Recht schnell stellt Grace fest, dass Jonathan sie nicht wie eine normale Praktikantin behandelt und sie wünscht sich mehr von ihm. Als die beiden dann schließlich miteinander schlafen, stellt Jonathan klar, dass es nur eine rein körperliche Beziehung ist. Grace will zwar mehr, nimmt aber alles was er ihr geben kann. Sie wünscht sich, dass Jonathan sich ihr gegenüber öffnet, allerdings gleicht er was das angeht einem Eisberg. Als er dann von Grace verlangt mit ihm in eine Art Swingerclub für die Londoner Oberschicht zu gehen, ist ihr erster Instinkt zu rennen, doch sie hofft, dass Jonathan irgendwann doch für mehr bereit ist, weshalb sie dann auch mitkommt. Doch Vorort hört sie endlich auf ihre Instinkt und rennt.

Auch wenn die Geschichte ein absoluter Klassiker in dem Genre New Adult ist, ist sie sehr mitreißend verfasst. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und die Spannung wird gekonnt aufgebaut. Was die Charakterentwicklung Jonathans angeht habe ich aber so meine Probleme. Es wird am Anfang überhaupt nicht klar, warum er sich zu Grace so sehr hingezogen fühlt, dass er all sein Grundsätze verrät. Am Ende stellt sich dann heraus warum er Grace zu seiner persönlichen Praktikantin erklärt hat, aber es erklärt immer noch nicht, warum er sie auch emotional in sein Leben ließ, obwohl er sich doch eigentlich niemandem öffnen will. Wenn man über diesen kleinen Logikfehler hinweg sieht, ist Jonathans weitere Entwicklung wirklich beeindruckend. Wie er über die Jahre sein Leben von allen abgeschottet hat und wie er (vor allem in Band Zwei) sich langsam öffnet und seine persönliche Entwicklung vorrantreibt und zum ersten Mal emotionale Nähe zulässt. Grace Charakterentwicklung ist aber auch nicht außer Acht zu lassen. Sie entwickelt sich von einer unerfahrenen Studentin zu einer Frau. Auch wenn ich persönlich finde, dass Grace sich häufig unter Wert verkauft hat und Jonathan mehr Widerstand hätte entgegen bringen können.

Alles in allem finde ich den Roman sehr lesenswert und er ist eine schöne Geschichte für zwischendurch, da die einzelnen Bände nur ca.300 Seiten zählen.

Daher für mich 4 von 5 Sternen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

damarisdy damarisdy

Veröffentlicht am 31.03.2020

Eine gute Story mit einem schwierigen Thema

Guter Reihenauftakt!

Dieses Buch hat mich mit seinem hübschen Cover angelockt und auch den Inhalt fand ich interessant, sodass ich es mir zugelegt habe.

Von Kathryn Taylor habe ich zuvor noch nichts ... …mehr

Guter Reihenauftakt!

Dieses Buch hat mich mit seinem hübschen Cover angelockt und auch den Inhalt fand ich interessant, sodass ich es mir zugelegt habe.

Von Kathryn Taylor habe ich zuvor noch nichts gelesen und ich war neugierig wie ihr Schreibstil im Vergleich zu den anderen Autoren des Genres ist. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Grace erzählt, in die man sich gut hineinversetzen kann. Sie lernt Jonathan Huntington, ihren neuen Boss, unter ungewöhnlichen Umständen kennen und findet ihn direkt anziehend. Nach kurzer Zeit entwickelt sich ein Verhältnis zwischen ihnen beiden, was aber klar auf reiner Körperlichkeit beruhen soll. Das ist der Deal ihres Chefs. Doch Grace empfindet schnell mehr und erfährt ein paar Hintergründe Jonathans, die ihr nicht gefallen.
Die Story endet offen und ich werde den 2. Band direkt lesen, um zu schauen, wie es mit den beiden weitergeht.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht und lässt dieses Werk sehr kurzweilig erscheinen.

4 Sterne, eine solide, gute Geschichte :) ****

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Withfantasy Withfantasy

Veröffentlicht am 05.01.2018

Schöner Auftakt.

#Inhalt#
*Grace* (22) macht ein Auslandspraktikum in London. Schon gleich bei ihrer Ankunft begegnet sie ihrem neuen Boss und es könnte peinlicher nicht sein. Nach diesem Zusammentreffen scheint er jedoch ... …mehr

#Inhalt#
*Grace* (22) macht ein Auslandspraktikum in London. Schon gleich bei ihrer Ankunft begegnet sie ihrem neuen Boss und es könnte peinlicher nicht sein. Nach diesem Zusammentreffen scheint er jedoch Interesse an ihr gefunden zu haben, und bittet sie mit ihm zuarbeiten.

Kaum zu glauben findet auch ihre neue Freundin Annie, die sie immer wieder vor ihm warnt. Denn der Chef hat einen gewissen Ruf. Jeder steht auf ihn, aber eine Freundin hatte er noch nie!

Er lungert wohl nur immer in diesem mysteriösen Club rum, wo keiner weiß, was es genau damit auf sich hat. Natürlich entwickelt sich zwischen den Beiden eine Affäre und Grace verliebt sich in ihn. Jonathan ist allerdings komisch, wenn es um Gefühle geht, er kann nichts zulassen und will nichts Festes. Grace will herausfinden wieso...

Eines Nachts findet sie es heraus, auch warum Jonathan ihr am Anfang so viel Aufmerksamkeit geschenkt hat und was es bedeutet mit ihm zusammen zu sein. Kann sie damit umgehen? Oder muss sie Jonathan aufgeben...


#Schreibstil#
Das Buch ist aus der Sicht von Grace geschrieben. Es liest sich sehr flüssig. Man muss erwähnen, dass auch ausführliche Sex Szenen drin vorkommen, die jedoch gut geschrieben sind. Grace war mir direkt sympatisch, Jonathan eher wenig und naja seine Vorlieben auch eher weniger, aber das ist in diesen Büchern ja so...


#Fazit#
Ein tolles Buch mit auch vielen erotischen Szenen, vielleicht ein paar zu viele, aber das gehört ja zu diesem Genre dazu. Mir hat die Geschichte an sich gut gefallen und ich konnte mich gut hineinversetzen.

Ein bisschen komisch fand ich es allerdings schon wie offen Grace dann plötzlich war, obwohl sie vorher das kleine Mauerblümchen darstellte, aber naja Jeder so wie er mag.. :D Die Wandlung hätte man vielleicht etwas langsamer vollführen können.

Trotzdem ein gutes Buch und ich warte gespannt auf die Fortsetzung um endlich alles zu erfahren, denn das Buch endet mit einem Cliffhanger!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kim_ittermann Kim_ittermann

Veröffentlicht am 14.06.2017

Fesselnd!

Grace ist eine Karrierefrau. Männer sind nicht teil ihres Lebensstils und das soll auch so bleiben.

Jonathan Huntington ist gutaussehend, reich und begehrt...und Grace' Chef während ihres Praktikums ... …mehr

Grace ist eine Karrierefrau. Männer sind nicht teil ihres Lebensstils und das soll auch so bleiben.

Jonathan Huntington ist gutaussehend, reich und begehrt...und Grace' Chef während ihres Praktikums in London.

Entgegen aller Logik, lässt sie sich auf ein lustvolles Abenteuer mit ihm ein - doch kann sie wirklich so viel für ihn geben?

Das Buch war wirklich gut. Zwischen den Beiden prickelt es durchgehend. Es herrscht eine seriöse aber doch leichte und humorvolle Atmosphäre und es wirkt alles sehr authentisch.
Mir hat es jedenfalls sehr gut gefallen und Jonathan Huntington ist ein Mann, den man nicht so schnell vergisst!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Kathryn Taylor

Kathryn Taylor - Autor
© Olivier Favre

Kathryn Taylor begann schon als Kind zu schreiben – ihre erste Geschichte veröffentlichte sie bereits mit elf. Von da an wusste sie, dass sie irgendwann als Schriftstellerin ihr Geld verdienen wollte. Nach einigen beruflichen Umwegen und einem privaten Happy End ging ihr Traum in Erfüllung: Bereits mit ihrem zweiten Roman hatte sie nicht nur viele begeisterte Leser im In- und Ausland gewonnen, sie eroberte auch prompt Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste. Mit Daringham Hall – Das Erbe …

Mehr erfahren
Alle Verlage