Der Bergdoktor 2157
 - Andreas Kufsteiner - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Liebesromane
64 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-3967-2
Ersterscheinung: 29.11.2022

Der Bergdoktor 2157

Die Uhr rückwärts drehen
Band 2157 der Reihe "Der Bergdoktor"

Zehn Jahre ist es nun her, dass Anni Talhuber und Max Haselbeck vor den Traualtar treten wollten. Die hübsche Hoftochter war die Jugendliebe des feschen Jungbauern vom Drei-Eichen-Hof in St. Christoph. Sie wusste, dass Max gern dem Alkohol zusprach und mit seinen Spezln wahre Trinkgelage in der alten Sennhütte oberhalb des Hofes abhielt. Das junge Paar bekam deshalb öfter Streit, denn Max wollte sich das „Feiern“ von Anni nicht verbieten lassen. Das war aber auch die einzige Unstimmigkeit in ihrer ansonsten sehr harmonischen Beziehung.
Die Küchenmagd Franzi, die es aufs Einheiraten abgesehen hatte, nutzte diesen Umstand zu ihren Gunsten, stahl sich immer öfter ins Hüttel, wenn gefeiert wurde, und warf sich Max ständig an den Hals. Schließlich ließ er sich im rauschigen Kopf mit ihr ein, bereute dies aber sofort wieder. Doch es schien zu spät, denn Franzi verlangte nun, geheiratet zu werden, weil sie angeblich ein Kind von dem Jungbauern erwartete. Max musste nachgeben und trennte sich schweren Herzens von Anni. Diese verließ daraufhin St. Christoph und zog in die Stadt.
Nun ist Anni zurück in der Heimat, um sich nach einer schweren Krebserkrankung in den Bergen zu erholen. Als sie von dem Drama erfährt, das sich auf dem Drei-Eichen-Hof abspielt, ist sie zutiefst schockiert und erkennt, dass ihre Flucht damals ein Riesenfehler war ...

Alle Verlage