XXL-Leseprobe: Wo mein Herz dich findet
 - Kathryn Taylor - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

0,00

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Schmöker
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-6551-1
Ersterscheinung: 15.06.2018

XXL-Leseprobe: Wo mein Herz dich findet

Roman

(97)

XXL-Leseprobe zu Kathryn Taylors "Wo mein Herz dich findet":
Zum Träumen, Schwelgen, Mitfiebern - lassen Sie sich verzaubern vom malerischen Irland und erleben Sie große Gefühle!

Ein plötzliches Unwetter zwingt die junge Cara, in einer einsamen Gegend Unterschlupf zu suchen. Ihr Gastgeber Liam scheint ihr jedoch nur widerwillig Obdach zu bieten. Caras Neugier ist geweckt: Warum lebt der attraktive Mann so zurückgezogen? Ihr wird schnell klar, dass seine raue Schale nur Fassade ist. Sie verliebt sich leidenschaftlich in den Außenseiter. Aber Liam kann ihr keine Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft machen - denn sein dunkelstes Geheimnis droht ihre Familie zu zerstören ...
Jetzt herunterladen und sofort wegträumen!

Rezensionen aus der Lesejury (97)

noane_lovesbooks noane_lovesbooks

Veröffentlicht am 27.03.2020

Tolles Buch

Ich wusste, dass mich auch dieses Buch von Kathyrn Taylor nicht enttäuschen wird. Wie sehr oft, nimmt sie den Leser mit nach Irland in das raue aber doch herzliche Land. Und so sind auch die Charakter ... …mehr

Ich wusste, dass mich auch dieses Buch von Kathyrn Taylor nicht enttäuschen wird. Wie sehr oft, nimmt sie den Leser mit nach Irland in das raue aber doch herzliche Land. Und so sind auch die Charakter Cara und Liam. Ich mochte beide von Anfang an. Es bleibt bis zum Schluss der Spannungsbogen aufrecht, ob Cara das Geheimnis aufdeckt, wer wirklich für den Tod ihre Schwester verantwortlich ist. Ebenso kämpft sie für ihre Liebe. Man bangt, fühlt, leidet mit richtig mit und hofft, dass sie es irgendwie schafft. Ich hatte das Buch in 5 Stunden gelesen. Der Schreibstil ist einfach soo toll und flüssig, dass man gar nicht mehr aufhören will. Nach wie vor bin ich absolut begeistert und es ist sehr, sehr #lesenswert. Auf jeden werde ich das Buch nochmal lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

anni59 anni59

Veröffentlicht am 11.02.2019

Toller und spannender Roman

Cara möchte eigentlich nur ihre Semsterferien bei ihrer Familie verbringen. Doch ein Ausflug endet mit Schrecken, denn sie bleibt mitten im Wald mit ihrem Auto liegen. Zum Glück entdeckt sie im Wald eine ... …mehr

Cara möchte eigentlich nur ihre Semsterferien bei ihrer Familie verbringen. Doch ein Ausflug endet mit Schrecken, denn sie bleibt mitten im Wald mit ihrem Auto liegen. Zum Glück entdeckt sie im Wald eine kleine Hütte, in der ihr allerdings ein sehr grimmiger Mann die Tür öffnet. Liam ist sehr abweisend und still, möchte auch nicht dass Cara jemandem davon erzählt ihn getroffen zu haben. Doch so leicht geht er Cara nicht mehr aus dem Kopf. Deshalb begibt sich Cara noch das ein oder andere Mal zu ihm in den Wald und kann quasi dabei zusehen wie der knurrige Liam immer weiter auftaut.
Nach langer Zeit kehrt Caras beste Freundin Amy nach Namara zurück. Sie hat mittlerweile einen süßen kleinen Sohn namens Charlie, der nun krankheitsbedingt so beeinträchtigt ist dass die kleine Familie aufs Land ziehen muss. Doch für Amy ist der Besuch in ihrer Heimat alles andere als einfach, denn dort trifft sie ihre alte Liebe Patrick wieder... und Patrick will in wenigen Wochen heiraten...


Eine sehr vertrackte Geschichte mit vielen Geheimnissen. Auch wenn ich schon am Anfang fast alle Geheimnisse erraten konnte hat es sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen, denn die Charaktere wirkten allesamt sehr lebendig und das lesen fiel mit superleicht, ich kam sehr schnell voran.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

I-absolutely-heart-books I-absolutely-heart-books

Veröffentlicht am 04.11.2018

Eine Liebe in Irland

Aufmerksam wurde ich auf das Buch als ich das wunderschöne Cover sah und den Klappentext gelesen hatte. Romantischer Liebesroman in Irland? Perfekt für den Urlaub. Und ja, ich habs in einem Rutsch gelesen! ... …mehr

Aufmerksam wurde ich auf das Buch als ich das wunderschöne Cover sah und den Klappentext gelesen hatte. Romantischer Liebesroman in Irland? Perfekt für den Urlaub. Und ja, ich habs in einem Rutsch gelesen! Ich hatte mal Daringham Hall begonnen, aber irgendwie bin ich da nicht weiter gekommen und dachte mir, ok, versuch ich es mal mit dem, die Rezis sind ja nicht schlecht. Mir gefallen die Haupt-und Nebencharakteren gut. Sympathische und vor allem authentische Protagonisten, die gerade so gut auch real sein könnten. Keine Superhelden oder perfekten Menschen. Da hat die Autorin richtig spannende Personen erschaffen. Natürlich kann man sagen, dass es ganz schön naiv war von Cara, einfach so bei einem wildfemden Mann anzuklopfen und sich darauf einzulassen. Es weiss ja wirklich niemand wer dieser Liam ist und da stürzt sie sich volle Kanne rein. Ganz schön mutig, die Gute!☺️ Ob das in der Realität jede Frau so machen würde? Zu bezweifeln... Aber das ist ja das schöne an Romanen. Der Schreibstil und die Sprache haben einen schönen Fluss, so dass die Geschichte nur so dahin fliegt. Auch superschön ist die irosche Landschaft einbezogen worden - ich hatte das Gefühl genau wieder in Irland zu stehen, so toll waren die Beschreibungen. Ganz ehrlich - die Parallelgeschichte mit Cara‘s Bruder und ihrer besten Freundin fand ich fast noch schöner... Nur so nebenbei ? Eine superschöne Geschichte mit Happy End, Irlandflair inklusive. Werde mir auch noch das andere Buch von Taylor kaufen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

FrauLieschen02 FrauLieschen02

Veröffentlicht am 03.11.2018

Familien und Freunde finden sich neu

In einem kleinen Ort in Irland lebt die Familie Connelly auf ihrem Anwesen Kerryhead Castle. Die Familie von Susan und Ian Connelly hatten einmal drei Kinder – Patrick, Isabel und Cara. Isabel kam bei ... …mehr

In einem kleinen Ort in Irland lebt die Familie Connelly auf ihrem Anwesen Kerryhead Castle. Die Familie von Susan und Ian Connelly hatten einmal drei Kinder – Patrick, Isabel und Cara. Isabel kam bei einem tragischen Ereignis ums Leben. Cara lebt mittlerweile in Cork außerhalb von Kerryhead, und reist nach einiger Zeit einmal wieder nach Hause. Bevor sie dort ankommt, muss sie einen Zwangsstopp einlegen aufgrund einer Autopanne. An einem Waldstück steht eine einsame Hütte. Dort lebt seit einigen Tagen Liam O’Bryne. Liam hilft Cara, damit sie mit ihrem Auto weiter fahren kann. Liam wirkt distanziert und kühl auf Cara, was sie wiederum neugierig macht. Als Cara auf Kerryhead ankommt, sind ihr Bruder und ihre zukünftige Schwägerin Jessica mitten in Hochzeitsvorbereitungen. Plötzlich taucht Caras Freundin Amy nach fast sechs Jahren wieder in dem Ort auf. Mit Amy ist Charlie, ihr fünfjähriger Sohn, den sie die ganzen Jahre allein groß gezogen hat. Anfangs hüllt sich Amy in Schweigen, was den Vater des Sohnes angeht. Ebenso weiß Cara nicht, wer Liam wirklich ist, bis Patrick seine Schwester mit Liam in einer eindeutigen Szene an der Hütte am Wald trifft.
Kathryn Taylor gelang es bei dieser Geschichte wieder einmal die Leserin in den Bann zu ziehen, was ihr gut gelingt durch ihren Erzählstil und spannungsgeladen Momenten bei manchen Szenen. Emotionen fehlen genauso wenig wie landschaftliche Szenen, in die die Geschichte eingebettet ist. Cara wurde zum Stadtmensch, womit sie anscheinend sehr glücklich ist. Amy dagegen vermisst mittlerweile das Landleben, und ihr Sohn braucht sogar die Landluft, weil er aufgrund des Stadtlebens erkrankt ist. So kommen die beiden Freundinnen wieder zusammen, als sie in Kerryhead Castle eintreffen. Beide Frauen werden mit Geheimnissen konfrontiert, entweder trägt eine von ihnen ein Geheimnis, oder sie werden mit einem Geheimnis überrascht. Sie erleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Denn die beiden männlichen Figuren Patrick und Liam tragen zu den Geheimnissen bei, entweder selbst, oder weil sie ebenfalls damit überrascht werden. Verzwickte Momente bringen Gefühlchaos und reißen alte Wunden auf, die bereits geschlossen waren. Diese Abwechslung von Emotionen von wütend und enttäuscht über traurig sowie romantisch und leidenschaftlich bis familiär liebevoll setzt die Autorin ein Potpourri zusammen, das bei der Leserschaft für eine gute Unterhaltung sorgt. Jede Figur überzeugt mit ihren jeweiligen Charakteren, was somit die Geschichte authentisch wirken lässt.
Dieser Liebesroman ist der zweite, den ich von Kathryn Taylor gelesen habe. Bei dieser Autorin ist mir zum ersten Mal in diesem Genre bewusst aufgefallen, dass sie ihrem Erzählstil und der gewissen Spannung beim Lesen treu geblieben ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lese-Kerstin Lese-Kerstin

Veröffentlicht am 15.09.2018

Romantisches Highlight

Mein Jahres-Liebes-Highlight!
Das Buch hat mich ab der ersten Seite gefesselt. Die Begegnung von Cara und Liam in der Hütte. Da sie seinem Wunsch nicht nach kommt und ihn besucht. Dann erfahren wir immer ... …mehr

Mein Jahres-Liebes-Highlight!
Das Buch hat mich ab der ersten Seite gefesselt. Die Begegnung von Cara und Liam in der Hütte. Da sie seinem Wunsch nicht nach kommt und ihn besucht. Dann erfahren wir immer mehr wie die Alpträume der beiden zusammen gehören. Warum sie eigentlich nicht zusammen sein dürfen aber die Liebe einfach stärker ist als jede Vernunft oder Vorkommnisse in der Vergangenheit. Dann bekommen wir noch gleich eine zweite Liebesgeschichte. Auch das Leben von Caras Bruder Patrick wird nochmal kurz vor der Hochzeit stark verändert. Auch hier ist die Frage was siegen wird die Liebe oder die Vernunft.
Der Schreibstil ist super, die Seiten verfliegen und innerhalb von zwei Tagen hatte ich das Buch gelesen und war einfach nur glücklich begeistert.
Das Buch hat Witz, Spannung und viel Romatik. Man fiebert mit und hofft für alle beteiligten das sie sich für das richtige entscheiden. Dass das Herz gegenüber der Vernunft gewinnt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kathryn Taylor

Kathryn Taylor - Autor
© Olivier Favre

Kathryn Taylor begann schon als Kind zu schreiben – ihre erste Geschichte veröffentlichte sie bereits mit elf. Von da an wusste sie, dass sie irgendwann als Schriftstellerin ihr Geld verdienen wollte. Nach einigen beruflichen Umwegen und einem privaten Happy End ging ihr Traum in Erfüllung: Bereits mit ihrem zweiten Roman hatte sie nicht nur viele begeisterte Leser im In- und Ausland gewonnen, sie eroberte auch prompt Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste. Mit Daringham Hall – Das Erbe …

Mehr erfahren
Alle Verlage