Schwarzes Gold
 - Kjell Ola Dahl - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Sonstige Belletristik
539 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-0053-3
Ersterscheinung: 17.03.2009

Schwarzes Gold

Roman
Übersetzt von Anne Bubenzer

Reeder Georg Spenning ist ein Patriarch. Er duldet keinen Widerspruch und hasst Schwächlinge. Doch die Zeit der Patriarchen ist vorbei. Auch Vebjørn Lindemans Zeit als rechte Hand des knorrigen Reeders sind gezählt, als der aalglatte Opportunist Brede Gran ihn aus der Firma drängt und der Aufsteiger Erling Sachs ihm Spennings Tochter ausspannt. - Ist das der Anfang vom Ende von Spenning & Co.? Als der alte Reeder Lindeman zurückholt, um die Firma zu retten, haben seine Rivalen schon die Messer gewetzt, um das Unternehmen auf der Schlachtbank der New Economy auszuweiden.
Auf dem von Ölmilliarden aufgeheizten Finanzmarkt Norwegens beginnt ein gnadenloser Kampf um Geld, Macht und Sex - und wer diesen Kampf gewinnen will, muss eines wissen: Geld, Macht und Sex kennen keine Moral.
  • eBook (epub)
    7,99 €

Autor

Kjell Ola Dahl

Kjell Ola Dahl - Autor
© Marte Garmann Johnsen

Kjell Ola Dahl, 1958 in Norwegen geboren, schreibt seit einigen Jahren mit großem Erfolg Kriminalromane, seinen Beruf als Lehrer hat er dafür aufgegeben. Für Sommernachtstod erhielt er 2001 in Norwegen den angsehenen "Riverton-Preis", Skandinaviens beste Krimiauszeichnung. Seine Kriminalromane werden in eine Vielzahl von Sprachen übersetzt und erscheinen in zahlreichen Ländern. Mit seiner Frau und seinen Kindern lebt er in Askim, unweit Oslos.

Mehr erfahren
Alle Verlage