Stille Nacht, stillere Nacht
 - Andreas Eschbach - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Sonstige Belletristik
35 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-2608-6
Ersterscheinung: 10.12.2015

Stille Nacht, stillere Nacht

Zwei Kurzgeschichten in einem E-Book

Die schönste Zeit des Jahres von einer ganz anderen Seite betrachtet - in diesen Kurzgeschichten von Bestseller-Autor Andreas Eschbach lernen Sie das wahre Gesicht der Weihnacht kennen.
Ein Fest der Liebe:
Nach dem Tod ihrer Eltern verbringt Lena ihr erstes Weihnachtsfest alleine in dem großen, leeren Haus der Familie. Die verlassenen Räume wecken nicht nur viele Erinnerungen, sondern auch ein gespenstisches Unbehagen in ihr. Als sie eines Nachts Geräusche im Haus zu hören glaubt und Lebensmittel aus den Schränken verschwinden, beginnt Lena an ihrem Verstand zu zweifeln.
Das schönste Fest:
Weihnachten! Das war schon immer das schönste aller Feste, an dem er lieb gewonnene Rituale pflegte. Umso enttäuschter ist er, als er in der Metzgerei keinen Rehbraten bekommt. Zu einem richtigen Weihnachtsfest gehörte einfach ein Rehbraten! Aber von diesem und anderen Zwischenfällen wird er sich nicht sein Weihnachtsfest verderben lassen -
Dieses E-Book enthält eine Leseprobe von "Der Jesus-Deal" von Andreas Eschbach.
  • eBook (epub)
    1,99 €

Autor

Andreas Eschbach

Andreas Eschbach - Autor
© Olivier Favre

Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma. Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs" schrieb er seinen ersten Roman "Die Haarteppichknüpfer", der 1995 erschien und für den er 1996 den …

Mehr erfahren
Alle Verlage