Sei schlau, stell dich dumm
 - Daniela Katzenberger - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Unterhaltungsliteratur
208 Seiten
ISBN: 978-3-8387-1128-7
Ersterscheinung: 14.10.2011

Sei schlau, stell dich dumm

(5)

Der Spiegel spricht von der "blondesten Medienkarriere des Jahres", für die Bunte ist sie Deutschlands neues Phänomen. Wer ist diese Frau, die rundum für Aufsehen sorgt? Wasserstoffblondierte Kunsthaarmähne, cappuccinofarbene Studiobräune und Doppel-D-Silikon-Busen. An "der Katze" scheint wenig echt zu sein, trotzdem kommt sie bestechend authentisch und ehrlich rüber. Ihre Sprüche sind legendär und wenn sie redet, trägt sie das Herz auf der Zunge. Offenherzig und unbeschwert wandelt die Katze durchs Leben - kaum zu glauben, dass in ihrem Leben schon viel Mist passiert ist. Davon erzählt sie hier zum ersten Mal. Und davon, wie sie es trotzdem geschafft hat, die zu werden, die sie ist.

Rezensionen aus der Lesejury (5)

brauneye29 brauneye29

Veröffentlicht am 18.04.2017

Sehr amüsant

Ja, das hier ist wahrlich keine große Literatur, aber das muss auch nicht immer sein. Sehr selbstironisch berichtet die Katze aus ihrem Leben und ich habe mich sehr amüsiert. Viel mehr kann man aber auch ... …mehr

Ja, das hier ist wahrlich keine große Literatur, aber das muss auch nicht immer sein. Sehr selbstironisch berichtet die Katze aus ihrem Leben und ich habe mich sehr amüsiert. Viel mehr kann man aber auch nicht nicht dazu schreiben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Rockmaniac Rockmaniac

Veröffentlicht am 23.01.2017

Rezension: "Sei schlau, stell Dich dumm" von Daniela Katzenberger

Meine Meinung zu „Sei Schlau, stell dich dumm“:

Dieses 1. Buch von Daniela Katzenberger hat mich sehr amüsiert.

Typische D. Katzenberger Wortwahl und Art, zusammengesetzt in Schrift und Buchform.

Mir ... …mehr

Meine Meinung zu „Sei Schlau, stell dich dumm“:

Dieses 1. Buch von Daniela Katzenberger hat mich sehr amüsiert.

Typische D. Katzenberger Wortwahl und Art, zusammengesetzt in Schrift und Buchform.

Mir hat es sehr gefallen dieses Buch zu lesen und habe somit auch mehr über diese Frau erfahren. Und um ganz ehrlich zu sein, ist sie mir sehr sympathisch geworden.

Wer sie also nicht ausstehen kann, aus welchem Grund auch immer, sollte sich dieses Buch auf jeden Fall mal durchlesen. Ihr werdet sehen, dass sich eure negative Meinung schlagartig ändern wird.

Das Cover ist hervorragend und die einzelnen Seiten haben durch die Rosa Überschriften und Logo einen sehr schönen Stil.

Es gibt sogar Fotos von der Katzenberger zusehen mit Bildunterschrift Beschreibung, die sehr interessant und schön sind.

Zu meckern gibt es an diesem Buch definitiv nichts.

Ich bin sehr zu Frieden und bin froh, dass ich dieses Buch gelesen habe.

* All Material Written on and from the Rockmaniacs Bücher Welt site and posted on different Sites like: Amazon.de, Youtube, Goodreads, Whatchareadin.de, Vorablesen.de, Facebook, Twitter, Lovelybooks, etc., is Copyright © by the Owner "Lee-T81" (Rockmaniac)*

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sanylein Sanylein

Veröffentlicht am 12.11.2021

Nur was für Fans ?!

In diesem Buch erfahren wir einiges über Danielas Leben bevor sie bekannt wurde.

Ich fand es toll Daniela Katzenberger mal ganz anders "kennen zu lernen". Besonders ihre Teenie-Zeit ist unterhaltsam ... …mehr

In diesem Buch erfahren wir einiges über Danielas Leben bevor sie bekannt wurde.

Ich fand es toll Daniela Katzenberger mal ganz anders "kennen zu lernen". Besonders ihre Teenie-Zeit ist unterhaltsam beschrieben. Trotzdem hätte sie auch ruhig tiefer beschreiben können wie sie in bestimmte Situationen gekommen ist Es kam insgesamt dann doch etwas zu oberflächlich und schnell abgehackt rüber. Unterhaltet tut einen das Buch aber trotzdem sehr.

Das cover ist ganz ok, eben nichts besonderes. Insgesamt ist es etwas zu kindlich gestaltet. Ich finde es aber schön das Fotos abgebildet wurden, so kann man sich auch gewisse Szenen besser vorstellen.

Für waschechte Fans ist dieses Buch sicherlich ein muss.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesezeichenfee Lesezeichenfee

Veröffentlicht am 31.12.2018

Vom Aschenputtel zur Medienqueen

Fee`s Meinung und zum Inhalt:

Also ich bin jetzt kein Fan von Daniela Katzenberger, aber da ich mir vor langem mal das Hörbuch ertauscht habe, dachte ich, so langsam sollte ich mir das mal anhören. So ... …mehr

Fee`s Meinung und zum Inhalt:

Also ich bin jetzt kein Fan von Daniela Katzenberger, aber da ich mir vor langem mal das Hörbuch ertauscht habe, dachte ich, so langsam sollte ich mir das mal anhören. So eine Biografie „in jungen Jahren schon“, das muss ja interessant sein. So viele Fans und so ein Bestseller kann ja nicht irren. ;-)

Meine Befürchtung, dass das Buch langweilig wäre, hat sich nicht bewahrheitet. Ok, ich glaube auch nicht, dass die Katze das Buch selber geschrieben hat, sicher hat sie einen tollen Ghostwriter, aber ob Horst Lichter, Boris Becker, Thomas Gottschalk und Co ihre Biografie selber geschrieben haben, bezweifle ich auch. Und immerhin scheint sie das ja bei einer Pressekonferenz zugegeben zu haben. Das macht sie natürlich sympathisch und klingt gleich wieder ehrlich.

Erst mal zu „Katze`s“ Stimme im Hörbuch. Sie ist gewöhnungsbedürftig und das Pfälzerisch das schlägt auch so richtig durch. Nach einiger Zeit finde ich die Stimme sympathisch. Ich bin ja schon weiter und weiß, dass sie verheiratet ist und ein Kind (bisher?) hat. Oder sind es schon 2?

Ich finde, das Cover des Hörbuchs passt auch wunderbar zu ihr. Und wäre sie dumm, dann hätte sie kein so interessantes Hörbuch zusammen gebastelt. Sicher, sie war es nicht alleine. Dann sag ich halt, dass sie ein gutes Händchen für die Leute hat, die ihr so helfen und sie beraten. :-)

Jedenfalls ist es erstaunlich, dass sie bei so einer Kindheit (sie verharmlost das, aber sie hat auch wohl ihren Frieden damit gefunden) so bekannt geworden ist. Sie hat sich durchgebissen. Die Kapitel waren kurz und es war kurzweilig. Ich habe mich nicht gelangweilt, das ist das wichtigste.

Und ich kann mir so richtig vorstellen, wie die Nation gelästert hat und die Fans gejubelt haben.

Bei dem Hörbuch kommt sie so richtig sympathisch rüber und selbst wenn sie keine dicken Bücher gelesen hat, hat sie schon einige Lebenserfahrung gesammelt.

Natürlich gibt es auch einige Sprüche, im letzten Kapitel, die „original“ von ihr sind. Ich finde, sie ist ein niedliches und sympathisches Oggersheimer Kätzchen. Und wenn ich schon wählen müsste, zwischen einem Politiker, der in ihrer Nähe gewohnt hat und ihr, dann würde ich sie wählen.

Vor allem erzählt sie auch von ein paar „Peinlichkeiten“, die sie aber auch wieder sympathisch machen, wie zum Beispiel, als ihre Mama und ihr Papa (letzteres fand ich merkwürdig, da sie ja nur mit ihrer Mama und Geschwistern aufgewachsen ist, aber egal, ich kenn die „Katze“ ja nicht wirklich) aus dem Auto ausstiegen und sie alleine ließen. ;-) Das kommt davon, wenn man in zu vielen Promikutschen mitfährt und einem jemand die Tür aufmacht. Sorry, aber ich fand das wirklich total witzig. Einige Szenen fand ich so witzig, dass ich laut lachen musste.

Sie gibt wenigstens ehrlich ihren Kosmetikkonsum und ihre Schönheitsop(s) zu. Wer macht das schon? Vom Aschenputtel zur Medienprinzessin. Allerdings ist sie sehr hübsch und hoffe, dass sie nie mehr eine Schönheitsop machen lässt. Altere lieber in Würde, als mit einem gestrafften Gesicht, das keine Mimik mehr zu lässt. Das nimmt sehr viel von der Sympathie die man für die jeweiligen Menschen hat. Finde ich.

Lustig fand ich auch, als sie zugibt, dass sie nicht immer in ihrem Kaffee auf Mallorca ist. Eigentlich ja fast nie, allerdings wohnt sie ja auch im Schwarzwald. (Hab ich gelesen) Aber liebe Katze, was erwartest du denn? Deine Fans sind sicher nicht wirklich die klügsten. Aber wenn sie deine Fans sind, machen sie wenigstens nichts kaputt!!!


Fees Fazit:

Ich wusste vorher dass es eine leichte Unterhaltungsliteratur ist. Ich habe mich sehr gut amüsiert und manchmal auch gelacht. Daniela Katzenberger kommt sehr sympathisch, authentisch, humorvoll, frech, keck, rüber. Ich will nicht sagen klug, aber dumm ist sie sicher nicht! Sie scheint eine ganz Liebe zu sein. Also wenn man sie mal treffen würde, wäre das sicher ganz interessant und sicher wäre man erstaunt, was sich dahinter verbirgt. Oh ja, jetzt muss ich auch noch Sterne vergeben. ;-) Das fällt mir schwer! Aber 4 Sterne ist diese Unterhaltung alle mal wert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

G_Carius G_Carius

Veröffentlicht am 24.10.2021

War gut

Kann man in einen Rutsch durchlesen …mehr

Kann man in einen Rutsch durchlesen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger, 1986 in Ludwigshafen geboren, setzte sich schon als Kosmetikerin mit tätowierten Augenbrauen und falschen Fingernägeln in Szene. So wurde sie für die VOX-Dokusoap Goodbye Deutschland! entdeckt um bekam 2010 ihre eigene Sendung Daniela Katzenberger – Natürlich blond. Auf Mallorca eröffnete "die Katze" im selben Jahr das Café Katzenberger, das heute so berühmt ist wie der Ballermann.

Mehr erfahren
Alle Verlage