G. F. Unger 2116 - Western
 - G. F. Unger - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,49

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Western
64 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-1409-9
Ersterscheinung: 25.05.2021

G. F. Unger 2116 - Western

McGillens Weg
Band 2116 der Reihe "G.F. Unger"

»Es tut mir leid, Pat, dir nichts Besseres sagen zu können«, murmelt der alte Doc und füllt zwei Wassergläser mit Whisky. »Trink erst mal, Pat. Ich fand längst heraus, dass man manche Dinge auf dieser Welt mit etwas Feuerwasser im Bauch leichter ertragen kann.«
»Hör auf mit dem Geschwafel, Doc«, grollt Patrick McGillen, und in seinen rauchgrauen Augen funkelt es. »Sag mir lieber, was ich tun kann, anstatt mir Schnaps einzugießen. Man muss doch etwas tun können, um Nancy zu helfen ‑ oder?«
Der Doc trinkt erst sein Glas aus. Dann wischt er sich über den graugelben Seehundsbart. In seine alten Säuferaugen, die ein verwaschenes Blau haben, kommt ein mitleidiger Ausdruck.
»Sicher, man könnte ihr vielleicht helfen«, überlegt er. »Doch das kostet ein Schweinegeld. Da musst du erst mal dreitausend Dollar hinlegen und dann jeden Monat nicht weniger als zweihundert Dollar berappen. Hast du so viel Geld? Wenn ich mich nicht irre, bekommst du als Sheriff sechzig Dollar im Monat und ein paar Spesen, freie Wohnung, freien Mietstall ‑ und eine kostenlose Beerdigung. Da kannst du noch zwanzig Jahre den Stern tragen und hast das Geld für Nancy immer noch nicht zusammen ...«

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage