G. F. Unger 2184
 - G. F. Unger - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Western
64 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-3614-5
Ersterscheinung: 13.09.2022

G. F. Unger 2184

Frau im Fegefeuer
Band 2184 der Reihe "G.F. Unger"

Als das Pferd getroffen unter ihr zusammenbricht, weiß Jessica Morgan, dass sie gegen die Horde der ehemaligen schwarzen Sklaven keine Chance mehr hat. Der Tag der Befreiung ist gekommen, und sie wollen ihre Rache. Nach dem Mord an ihrem einstigen Herrn ist nun dessen Frau an der Reihe.
Entsetzt starrt Jessica auf die Schwarzen, die sich ihr langsam nähern.
Aber dann geschieht das Wunder, an das sie nicht mehr zu glauben wagte. Ihre Verfolger halten plötzlich an.
Als Jessica den Kopf dreht, sieht sie fünf Reiter ‑ Weiße in der Uniform ehemaliger Südstaatler. Erleichtert atmet sie auf.
Das Fegefeuer ist zu Ende, glaubt sie.
Wie soll sie ahnen, dass es noch nicht einmal richtig begonnen hat!

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage