G. F. Unger 2086 - Western
 - G. F. Unger - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,49

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Western
64 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-0511-0
Ersterscheinung: 27.10.2020

G. F. Unger 2086 - Western

Man Killer
Band 2086 der Reihe "G.F. Unger"

Diese Mary Pulaski hatte ich zuerst für ein ganz harmloses und unschuldiges Ding gehalten. Doch als ich sie in Abwesenheit ihrer vier Brüder besuchte, da ließ sie mich schnell begreifen, wie sehr ich mich getäuscht hatte.
Denn sie bekam mich ziemlich schnell herum, mich, Jonas Oatland, der nicht besonders viel taugte, der ein Satteltramp war - und der auch schon Pferde gestohlen hatte.
Es gab also kaum etwas, auf das ich stolz sein konnte. Nur bei den Frauen hatte ich stets Glück. Und so auch bei Mary Pulaski.
Sie ließ mich nicht mal in Ruhe den Kuchen essen, den sie mir in der Stadt versprochen hatte, wenn ich sie mal besuchen sollte. Na, es war also recht angenehm und erregend für einen Burschen wie mich. Und ich will auch gar nicht genauer beschreiben, was wir so alles trieben. Denn das gehört sich nicht für einen halbwegs fairen Burschen.
Aber ich muss ja irgendwie mit meiner Geschichte beginnen. Und zum Anfang gehört nun mal, dass die vier Brüder von Mary früher als erwartet von der Weide heimkehrten.
Ja, damit begann alles, was zu erzählen wäre ...

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage