G. F. Unger Billy Jenkins 25 - Western
 - G. F. Unger - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,49

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Westernromane
64 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7682-1
Ersterscheinung: 12.02.2019

G. F. Unger Billy Jenkins 25 - Western

Harte Brocken

Harte Brocken
Der Canyon ist so eng, dass die drei Männer hintereinander reiten müssen. Das Gestein der Felswände hat hier unten eine gelbliche Farbe, wird in halber Höhe grünblau und leuchtet ganz oben rot. Die Hufschläge hallen zwischen den Wänden.
An der Kleidung der drei Reiter erkennt man, dass es sich um Amerikaner handelt, auch wenn ihre knochigen Pferde mexikanisches Sattel- und Zaumzeug tragen. Tiere und Reiter sind mit rötlichem Staub bedeckt, und man sieht ihnen an, dass sie erschöpft sind.
Der große blonde Mann, der an der Spitze reitet, hängt krumm im Holzsattel seines Kleppers. Immer wieder stolpert das müde Tier; dann zuckt der Blonde jedes Mal zusammen und reißt krampfhaft die Augen auf, die ihm zugefallen sind. Auch der ihm folgende Reiter, ein schmaler schlanker Kerl mit schwarzem Haar und rassigem Spaniergesicht, droht jeden Augenblick aus dem Sattel zu kippen. Nur der letzte der drei sitzt in gerader Haltung auf seinem Schwarzfalben, hat den Hut ins Genick geschoben und wischt sich das rote Gesicht mit dem Halstuch ab.

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage