beam-shop.de

15.02.2017

Erfolgreicher Relaunch: beam-shop.de im neuen Look

Köln, 15. Februar 2017. Die Beam Shop GmbH relauncht ihren Onlineshop und ist ab sofort im neuen Look unter beam-shop.de erreichbar. Ein völlig neugestaltetes Design geht einher mit der konsequenten Weiterentwicklung der technischen Infrastruktur.

Mit diesem Relaunch verstärkt Beam seine Ausrichtung auf Special-Interest Themen und bildet dies jetzt auf jeweils eigenen Unterseiten detailliert ab. In verschiedenen Themenwelten zu den Genres Science Fiction, Fantasy, Erotik und Romantik bewerben Banner und Produktstreams ausschließlich die entsprechende Kategorie. Zudem erleichtert eine detaillierte Menü-Struktur die Suche in Subgenres. So gibt es zum Beispiel ab sofort in der Kategorie Fantasy Subkategorien wie Urban Fantasy und High Fantasy, damit jeder Leser seinen künftigen Lieblingstitel noch besser findet.

Seinen Fokus setzt der Shop weiterhin auf das Abo-Modell, das zum Relaunch technisch komplett neu entwickelt wurde. Hier können Nutzer im sogenannten Abo-Konfigurator Serien gebündelt kaufen bzw. vorbestellen. Außerdem zeigt eine dynamische Grafik die bereits gekauften Teile der Serie an.

Als neues Feature wird beam-shop.de Aktionsseiten mit zusätzlichen exklusiven Inhalten zu Titeln in Zusammenarbeit mit seinen Vertriebspartnern erstellen. Hier finden die User künftig also mehr Informationen zu den Autoren – wie Videos, Interviews, Artikel etc. Außerdem erweitert Beam auch das Sortiment um diverse Verlage.

„Auf unserem Weg zu einem international agierenden digitalen Multi-Channel-Medienhaus wollen wir auf keinen Fall unsere Zielgruppen aus dem Blick verlieren. Das war uns auch beim Relaunch des Beam-Shops wichtig. Es ging uns nicht nur um die technische Weiterentwicklung der Plattform, sondern wir wollen mit der umfangreichen Neugestaltung unbedingt unseren sehr treuen digitalen Genre-Lesern gerecht werden und ihnen noch mehr bieten“, erklärt Bastei Lübbe-Vorstandsvorsitzender Thomas Schierack. Er sieht einen wesentlichen Bestandteil der Verlagsstrategie darin, die digitale Ausrichtung des Hauses weiter zu stärken. Allein im letzten Jahr konnte das Digital-Segment ein Wachstum von 11,9 % verzeichnen.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Alle Verlage