12.11.2020

Virtuelle Buchpremiere »Der neunte Arm des Oktopus«

„Ich will Gehör für den Klimawandel finden!“, sagt Dirk Rossmann und legt – nach seiner erfolgreichen Autobiografie – nun seinen ersten Roman vor. In „Der neunte Arm des Oktopus“, einem visionären Thriller, greift der Spiegel-Bestseller-Autor eines der dringlichsten Themen unserer Zeit auf.

Weshalb er dafür unter die Romanautoren geht, wen er mit seinem Buch wachrütteln möchte, was es mit dem Oktopus auf sich hat, wie ein schüchterner Koch zum Helden wird, welche bekannten Persönlichkeiten in seinem Buch eine Rolle spielen, weshalb wir dafür auch in die Zukunft reisen – diese Fragen und viele mehr wird Dirk Rossmann anlässlich seiner Buchpremiere beantworten.

Und wer könnte als Gesprächspartner besser geeignet sein als Dirk Steffens, Wissenschaftsjournalist, UN-Botschafter, Umweltaktivist. Vieles eint die beiden Gesprächspartner: Sie setzen sich aktiv für den Umweltschutz ein, sind erfolgreiche Buchautoren, wurden für ihre Arbeit vielfach ausgezeichnet und engagieren sich in unterschiedlichsten gesellschaftlich-politischen Bereichen. Wie wir den blauen Planeten den nächsten Generationen hinterlassen, ist ein sehr persönliches und dringliches Thema für beide.

„Der neunte Arm des Oktopus“ erscheint am Montag, dem 16. November. Gleich zum Auftakt laden Thalia und Bastei Lübbe zur Buchpremiere ein! Wir freuen uns, wenn Sie teilnehmen. Zur Teilnahme klicken Sie entweder hier.

Oder Sie geben den vollständigen Link ein:
https://www.thalia.de/buch/highlights/rossmann

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Alle Verlage