Hamish Macbeth

“Da war ich also nun in einer Angelschule in Sutherland, ganz im Norden Schottlands, und dachte mir: Was für ein wunderbarer Schauplatz für einen klassischen Kriminalroman! Elf Menschen, abgeschottet in der Wildnis der Highlands. Das war die Geburtsstunde von Hamish Macbeth.“

M. C. Beaton

Welch ein Glück für hunderttausende Leser weltweit, dass Marion Chesney – alias M. C. Beaton – sich damals dafür entschied, einen Angelurlaub in den Highlands zu machen. Wer weiß, ob es sonst eine der erfolgreichsten Krimi-Reihen aus Großbritannien überhaupt geben würde. Mittlerweile umfasst die Reihe um den schottischen Dorfpolizisten Hamish Macbeth bereits über 30 Bände, sie erscheint in zwölf Ländern und wurde von der BBC als Fernsehserie verfilmt.

Wie schafft es die Autorin M. C. Beaton, ihre Leser immer wieder zu begeistern, und das seit über dreißig Jahren? Nun, sie besitzt die Gabe, einzigartige Figuren zu erschaffen – Figuren, die auf wunderbare Art verschroben, eigenwillig und dennoch liebenswert sind. Hamish Macbeth, der hochgewachsene, schlaksige Police Constable mit dem feuerroten Haar, gehört definitiv dazu.

Das Besondere an Hamish ist seine absolute Ausgeglichenheit: Er liebt die Abgeschiedenheit, das Nichtstun und seinen Hund Towser, mit dem er gerne gemütlich und in aller Ruhe durch die Highlands streift. Und er liebt das Dorf, in dem er stationiert ist – Lochdubh –, und dessen kauzige Bewohner. Hier kennt sich jeder beim Namen, hier angelt und jagt man in seiner freien Zeit, hier trifft man sich regelmäßig im Pub. Hier passiert aber auch hin und wieder ein Mord – eine Angelschülerin landet erschlagen im Fischteich, ein Partygast hängt erschossen überm Weidezaun, eine zugezogene Engländerin wird vergiftet. Genau dann ist für Dorfpolizist Hamish Macbeth jedweder Müßiggang vorbei, und er muss ermitteln. Das tut er – wider seinem gemütlichen Naturell – mit Feuereifer.

Denn für Hamish ist es Ehrensache: Solange er für die Sicherheit in Lochdubh verantwortlich ist, lässt er keinen Mörder davonkommen, mag dieser auch noch so gewieft sein.

Zuletzt erschienen

Buch
Hamish Macbeth und das tote Flittchen
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Hamish Macbeth und das tote Flittchen
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Nr. 5

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth und das tote Flittchen

Kriminalroman

Maggie Baird verdankt ihr Vermögen einem Leben als Mätresse reicher Männer – und einem guten Händchen für Investitionen. Nun kommt sie als Frau mittleren Alters, dick und in Tweed gehüllt, ins schottische Lochdubh, wo sie ein luxuriöses Cottage besitzt. Auf Maggies Einladung hin ziehen bald weitere Gäste ein: ihre Nichte und vier frühere Liebhaber, allesamt in Geldnöten. Als Maggie auf mysteriöse Weise stirbt, hat Lochdubhs Dorfpolizist Hamish Macbeth genau diese fünf Hausgäste im Verdacht, nachgeholfen...

Die Titel der Reihe sind in folgender Reihenfolge erschienen

Buch
Hamish Macbeth fischt im Trüben
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Hamish Macbeth fischt im Trüben
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Nr. 1

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth fischt im Trüben

Kriminalroman

SCHOTTISCH, SCHWARZHUMORIG, S(CH)PANNEND – M. C. BEATONS KULT-SERIE ERSTMALS AUF DEUTSCH Lochdubh, ein kleines Dorf in den schottischen Highlands. Hier genießt Police Constable Hamish Macbeth das ruhige Leben weitab vom Schuss. Dem gutmütigen Dorfpolizisten eilt der Ruf voraus, notorisch faul zu sein – etwas, das Hamish selbst nie bestreiten würde. Als allerdings der Besitzer der örtlichen Angelschule die Leiche einer seiner Schülerinnen aus dem Wasser angelt, ist für Hamish die Zeit...

Buch
Hamish Macbeth geht auf die Pirsch
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Hamish Macbeth geht auf die Pirsch
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Nr. 2

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth geht auf die Pirsch

Kriminalroman

Ein schottischer Schuft landet in den ewigen Jagdgründen Als Priscilla Halburton-Smythe ihren Verlobten nach Lochdubh mitbringt, sind alle verzückt – bis auf Constable Hamish Macbeth, der selbst in Priscilla verliebt ist. Doch derlei Herzensangelegenheiten müssen warten, als Captain Bartlett, ein Gast auf Priscillas Verlobungsfeier, bei der Moorhuhnjagd erschossen wird. Hamish steht ein schwieriger Fall bevor, denn fast jeder der feinen Verlobungsgesellschaft scheint einen Grund gehabt...

Buch
Hamish Macbeth und das Skelett im Moor
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Hamish Macbeth und das Skelett im Moor
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Nr. 3

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth und das Skelett im Moor

Kriminalroman

Schottland sehen und sterben Constable Hamish Macbeth ist traurig: Gegen seinen Willen muss er einen Kollegen vertreten, und zwar ausgerechnet im weit entfernten Cnothan, dem mürrischsten Dorf Schottlands. Den Einzigen, den die Bewohner von Cnothan noch weniger ausstehen können als Hamish, ist ein besserwisserischer Engländer. Als dessen Skelett mitten im Moor gefunden wird, ahnt Hamish, dass ihm ein ziemlich außergewöhnlicher Fall bevorsteht – und dass es noch eine ganze Weile dauern wird, bis er...

Buch
Hamish Macbeth spuckt Gift und Galle
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Hamish Macbeth spuckt Gift und Galle
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Nr. 4

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth spuckt Gift und Galle

Kriminalroman

Zuerst sind es nur Abermillionen von Mücken, die über Lochdubh herfallen. Doch dann sucht ein noch größerer Plagegeist das schottische Dorf heim: Trixie Thomas. Die laute, aufdringlichen Frau hat hier eine Pension gekauft und wird bleiben, wie Hamish Macbeth mit Schrecken erfährt. Während die Dörflerinnen bald bewundernd zu Trixie aufsehen, gehen die Männer auf die Barrikaden. Denn Trixie will das Rauchen und den Alkohol aus Lochdubh verbannen und sorgt damit für viel Ungemach. Als Trixie schließlich...

Buch
Hamish Macbeth und das tote Flittchen
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Hamish Macbeth und das tote Flittchen
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Nr. 5

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth und das tote Flittchen

Kriminalroman

Maggie Baird verdankt ihr Vermögen einem Leben als Mätresse reicher Männer – und einem guten Händchen für Investitionen. Nun kommt sie als Frau mittleren Alters, dick und in Tweed gehüllt, ins schottische Lochdubh, wo sie ein luxuriöses Cottage besitzt. Auf Maggies Einladung hin ziehen bald weitere Gäste ein: ihre Nichte und vier frühere Liebhaber, allesamt in Geldnöten. Als Maggie auf mysteriöse Weise stirbt, hat Lochdubhs Dorfpolizist Hamish Macbeth genau diese fünf Hausgäste im Verdacht, nachgeholfen...

Buch
Hamish Macbeth ist reif für die Insel
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Hamish Macbeth ist reif für die Insel
 - M. C. Beaton - Taschenbuch
Nr. 6

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth ist reif für die Insel

Kriminalroman

Eigentlich will Hamish nur seinen Schnupfen auskurieren, als er die Einladung in ein Wellnesshotel auf der schottischen Insel Eileencraig annimmt. Seine Gastgeberin Jane dagegen bangt um ihr Leben und hofft, dass Hamish sie vor allem Arg beschützen kann. Kaum ist er da, gibt es tatsächlich eine Leiche. Allerdings musste nicht Jane ihr Leben lassen, sondern die schrecklich arrogante Heather. Verdächtige für die Tat gibt's unter der exklusiven Gästeschar genug – denn auch in der High Society tun sich...

Alle Verlage