Die Ruhrpott-Saga

Starke Frauen und bewegende Schicksale im Ruhrgebiet der 50er Jahre

Die 50er Jahre, es geht wieder aufwärts in Deutschland. Die Hungerjahre der Nachkriegszeit sind Geschichte, aus den Ruinen wird landauf, landab Neues errichtet. Man schafft sich einen VW-Käfer an, fährt zum Urlaub in den Süden, geht in die Eisdiele, hört Rock’n Roll aus der Juke Box. Die Mädchen tragen Petticoat und Pferdeschwanz und die Jungs Nietenhose und Elvistolle. Doch die bitteren Folgen des Kriegs spürt man überall, seine Schatten sind nicht zu übersehen. Immer noch liegt vieles in Trümmern, nicht zuletzt in den Herzen der Menschen.

Hier beginnt die große Ruhrpott-Saga von Eva Völler, die mit »EIN TRAUM VOM GLÜCK« ihren Anfang nimmt …

Video

Trailer | Ruhrpott-Saga

Abspielen

Zuletzt erschienen

Buch
Ein Traum vom Glück
 - Eva Völler - PB
Ein Traum vom Glück
 - Eva Völler - PB
Nr. 1

Eva Völler (Autor)

Ein Traum vom Glück

Roman

(40)

Essen 1951: Nach der Flucht aus der Kriegshölle Berlin hat die junge Katharina Unterschlupf bei der Familie ihres verschollenen Mannes gefunden. Aber das Zusammenleben mit der barschen, zupackenden Schwiegermutter auf engem Raum fällt der lebenshungrigen Frau schwer. Sie will ein besseres Leben für sich und ihre beiden Töchter. Mit trotziger Entschlossenheit versucht sie, ihrem ärmlichen Umfeld zu entfliehen. Doch dann begegnet sie dem traumatisierten Kriegsheimkehrer Johannes ...

Die Titel der Reihe sind in folgender Reihenfolge erschienen

Buch
Ein Traum vom Glück
 - Eva Völler - PB
Ein Traum vom Glück
 - Eva Völler - PB
Nr. 1

Eva Völler (Autor)

Ein Traum vom Glück

Roman

(40)

Essen 1951: Nach der Flucht aus der Kriegshölle Berlin hat die junge Katharina Unterschlupf bei der Familie ihres verschollenen Mannes gefunden. Aber das Zusammenleben mit der barschen, zupackenden Schwiegermutter auf engem Raum fällt der lebenshungrigen Frau schwer. Sie will ein besseres Leben für sich und ihre beiden Töchter. Mit trotziger Entschlossenheit versucht sie, ihrem ärmlichen Umfeld zu entfliehen. Doch dann begegnet sie dem traumatisierten Kriegsheimkehrer Johannes ...

Buch
Ein Gefühl von Hoffnung
 - Eva Völler - PB
Ein Gefühl von Hoffnung
 - Eva Völler - PB
Nr. 2

Eva Völler (Autor)

Ein Gefühl von Hoffnung

Roman

Das Ruhrgebiet Ende der 1950er Jahre: Das drohende Zechensterben treibt die Bergleute auf die Barrikaden. Johannes, der sich nach seinem schweren Unfall als Gewerkschafter engagiert, kämpft für die Interessen der Belegschaften. In diesen Zeiten des Umbruchs suchen die junge Buchhändlerin Inge und ihre rebellische Schwester Bärbel ihren Platz im Leben, jede auf ihre Art. Doch immer mehr Konflikte belasten den Familienfrieden, als eine unmögliche Liebe entsteht …

Alle Verlage