Tante Poldi

Pfiati München, ciao Sizilien! – So heißt es für Tante Poldi an ihrem 60. Geburtstag. Ihr reicht's, sie hat genug vom Leben, sie will ans Meer, um dort in Ruhe zu sterben. Auf Sizilien gibt es aber nicht nur Meer und gutes Essen, sondern auch die Familie ihres verstorbenen Mannes Peppe. Eine Kombination der Lebensfreude, die ihr das Sterben nicht gerade leicht macht. Und dann kommt immer was dazwischen. Hier ein verschwundener Gärtner, da eine Leiche im Weinberg oder aber ein sehr lebendiger und attraktiver Commissario. Sizilien ist kompliziert, nicht mal sterben kann man einfach so.

Das Herz der Serie ist natürlich die Poldi. Sie ist stur und bayerisch, altersweise und großherzig und hat immer den richtigen Riecher, wenn etwas faul ist. Sie ist den guten Dingen des Lebens zugetan – gutem Essen, guten Getränken (denen ganz besonders, zu jeder Tages- und Nachtzeit). La dolce vita eben. Auch im reiferen Alter und mit dem einen oder anderen Pfund mehr am Leib ist sie eine imposante Erscheinung, ein Feger, der die Blicke der Männer auf sich zieht und Fantasien weckt. Ihr Markenzeichen, die riesige schwarze Perücke, trägt sie in unterschiedlichsten Frisuren. Nicht einmal die Familie weiß, was sich darunter verbirgt. Und das ist nicht das einzige Geheimnis, das die Poldi mit sich herumträgt …

Kein Geheimnis: Der Mann ihres Herzens ist Commissario Montana. Ein Italiener durch und durch, trotz fortgeschrittenem Alter wahnsinnig gut aussehend, galant, feurig wie der Ätna – und leider auch sehr eifersüchtig. Natürlich ist er so gar nicht begeistert, wenn die Poldi mit ihren eigenen Ermittlungsmethoden in seinen Fällen mitmischt, um ihrem äußerst ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit Genüge zu tun.

Und zu guter Letzt: der Neffe aus Deutschland. Das Gegenteil von Poldi, unsicher, verklemmt, nicht gerade mutig. Eigentlich will er Schriftsteller werden, doch stattdessen zwingen ihn seine italienischen Tanten, aufzupassen, dass die Poldi keine Dummheiten macht. Ergo: sich totsäuft. Seinen Roman kann er ja auch unter der Sonne Siziliens schreiben. Macht er aber nicht. Stattdessen sitzt er auf der Couch und lässt sich von Poldis Abenteuern berichten. Bis er nach und nach auch noch in ihre Ermittlungen hineingezogen wird …

Tante Poldis Lebenstipps

Zuletzt erschienen

Buch
Tante Poldi und die Schwarze Madonna
 - Mario Giordano - PB
Tante Poldi und die Schwarze Madonna
 - Mario Giordano - PB
Nr. 4

Mario Giordano (Autor)

Tante Poldi und die Schwarze Madonna

Kriminalroman

(44)

Lecktsmiamarsch, Poldis Geburtstag steht vor der Tür! Blöderweise sieht es nicht so aus, als ob sie den überleben würde. Denn als in Rom eine junge Ordensschwester vom Dach des Apostolischen Palastes stürzt, gerät die Poldi höchstpersönlich unter Verdacht. Einziger Hinweis auf den Täter: eine Schwarze Madonna. Und diesmal hat es die Poldi mit sehr gefährlichen Leuten zu tun. Als sich dann noch in Torre Archirafi auf einmal alle von ihr abwenden, reicht es ihr. Krachledern, mit Perücke und tüchtig...

Die Titel der Reihe sind in folgender Reihenfolge erschienen

Buch
Tante Poldi und die sizilianischen Löwen
 - Mario Giordano - Taschenbuch
Tante Poldi und die sizilianischen Löwen
 - Mario Giordano - Taschenbuch
Nr. 1

Mario Giordano (Autor)

Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

Kriminalroman

(27)

Meerblick. Sonne. Ruhe. Mehr will Poldi nicht, als sie kurz nach ihrem sechzigsten Geburtstag von München nach Sizilien zieht. Aber dann verschwindet Valentino, der Poldi in Haus und Garten ausgeholfen hat, spurlos. Ist er etwa in die Fänge der Mafia geraten? Poldi macht sich auf die Suche – und kreuzt dabei schon bald den Weg des attraktiven Commissario Montana. Der will zwar nicht, dass Poldi ihre Nase in den Fall steckt, aber wenn ein bayerischer Vulkan erst mal ausbricht,...

Buch
Tante Poldi und die sizilianischen Löwen/Tante Poldi und die Früchte des Herrn
 - Mario Giordano - Taschenbuch
Tante Poldi und die sizilianischen Löwen/Tante Poldi und die Früchte des Herrn
 - Mario Giordano - Taschenbuch
Nr. 1

Mario Giordano (Autor)

Tante Poldi und die sizilianischen Löwen/Tante Poldi und die Früchte des Herrn

Zwei Kriminalromane in einem Band

Tante Poldi reicht's, sie hat genug vom Leben, sie will ans Meer, um dort in Ruhe zu sterben. Auf Sizilien gibt es aber nicht nur Meer und gutes Essen, sondern auch die Familie ihres verstorbenen Mannes Peppe. Eine Kombination der Lebensfreude, die ihr das Sterben nicht gerade leicht macht. Und dann stolpert sie auch noch ständig über irgendwelche Leichen! Da ist Poldis Jagdinstinkt natürlich sofort geweckt. Und von der Mördersuche kann sie nicht einmal der attraktive Commissario Montana abhalten,...

Buch
Tante Poldi und die Früchte des Herrn
 - Mario Giordano - Taschenbuch
Tante Poldi und die Früchte des Herrn
 - Mario Giordano - Taschenbuch
Nr. 2

Mario Giordano (Autor)

Tante Poldi und die Früchte des Herrn

Kriminalroman

(15)

Tante Poldi ist sauer: Zuerst wird ihr das Wasser abgestellt, dann auch noch der Hund ihrer Freundin um die Ecke gebracht. Kreizsacklzement! Erste Ermittlungen führen sie zum Winzer Avola. Und der ist auch noch so hammer-attraktiv, dass die Poldi nach einer heißen Nacht prompt ihre Ermittlungen vergisst. Bis am nächsten Morgen die Polizei vor Avolas Tür steht. Denn zwischen seinen Reben wurde eine Leiche gefunden, und Commissario Montana ist alles andere als erfreut, dass ausgerechnet Poldi...

Buch
Tante Poldi und der schöne Antonio
 - Mario Giordano - Taschenbuch
Tante Poldi und der schöne Antonio
 - Mario Giordano - Taschenbuch
Nr. 3

Mario Giordano (Autor)

Tante Poldi und der schöne Antonio

Kriminalroman

(12)

Bei der Poldi bleibt's weiterhin turbulent. Es kreuzen wieder mal viel zu viele Männer ihren Weg, die ihr das Leben schwer machen. Und dann verschwindet auch noch einer: Thomas, der vor zwei Wochen mit einem Koffer äußerst wertvollen Inhalts von Tansania nach Europa aufgebrochen ist. Dass er diesen Koffer einem afrikanischen Boss gestohlen hat, macht die Sache nicht unbedingt besser. Als Poldi Thomas schließlich aufspürt, ist der Afrikaner leider bereits mausetot und...

Buch
Tante Poldi und die Schwarze Madonna
 - Mario Giordano - PB
Tante Poldi und die Schwarze Madonna
 - Mario Giordano - PB
Nr. 4

Mario Giordano (Autor)

Tante Poldi und die Schwarze Madonna

Kriminalroman

(44)

Lecktsmiamarsch, Poldis Geburtstag steht vor der Tür! Blöderweise sieht es nicht so aus, als ob sie den überleben würde. Denn als in Rom eine junge Ordensschwester vom Dach des Apostolischen Palastes stürzt, gerät die Poldi höchstpersönlich unter Verdacht. Einziger Hinweis auf den Täter: eine Schwarze Madonna. Und diesmal hat es die Poldi mit sehr gefährlichen Leuten zu tun. Als sich dann noch in Torre Archirafi auf einmal alle von ihr abwenden, reicht es ihr. Krachledern, mit Perücke und tüchtig...

Tante Poldi auf der Spur – Mario Giordano auf Sizilien

Gemeinsam mit Autor Mario Giordano haben wir uns nach Sizilien begeben und die originalen Schauplätze von „Tante Poldi und die sizilianischen Löwen“ besucht. Erleben Sie den Reiz der mediterranen Orte, an denen Mario Giordanos Heldin ihr Unwesen treibt und vielleicht entdecken Sie sogar den einen oder anderen Hinweis auf Tante Poldis Lieblingsplätze.

Mario Giordano auf Sizilien

Alle Verlage