5 Gründe, warum der Frühling glücklich macht

Lassen Sie sich von der Natur inspirieren

Der Frühling steht vor der Tür und die ganze Welt erwacht zu neuem Leben. Warum Sie zu Recht die rosarote Brille aufziehen dürfen und sich in den Frühling hineinstürzen sollten, verraten wir Ihnen hier.

Wir nehmen Sie mit auf eine frühlingshafte Entdeckungsreise durch die Natur: Lernen Sie, Vögel zu beobachten, Tiere und Pflanzen zu bestimmen oder erfahren Sie, wie Sie selbst aktiv im Frühling werden können.

Und das Beste ist: Zu unseren Tipps gibt es auch direkt eine Lese-Empfehlung aus unserer Redaktion. Damit macht der Frühling gleich doppelt Spaß! Worauf warten Sie noch: Erfahren Sie jetzt 5 Gründe, warum der Frühling glücklich macht!

Federnlesen – Vom Glück, Vögel zu beobachten

1. Sie werden von Vogelgezwitscher geweckt

Kennen Sie das? Den Moment, an dem Sie morgens aufwachen und feststellen, dass es gar nicht der Wecker war, der geklingelt hat, sondern ein leiser Vogelgesang Sie geweckt hat?

Dann ist es endlich soweit: Der triste Winter hat sich verabschiedet und der Frühling klopft an die Tür. In diesem Fall mit jeder Menge Gezwitscher!

Doch kennen Sie die Vögel auch beim Namen, die bei Ihnen zuhause vor dem Fenster, im Garten oder auf der Straße trällern und zwitschern?

Dann haben wir hier eine tolle Empfehlung für Sie. Ein neues Buch voller Magie: Federnlesen – Vom Glück, Vögel zu beobachten.

mehr erfahren

Mein Frühlingsspaziergang

2. Plötzlich sehen Sie wieder ganz viele Farben

Im Frühling kommen alle Farben zurück: Die Wiesen leuchten in einem satten Grün, die ersten Krokusse vertreiben das dunkle Grau des Winters und an den Bäumen erblühen die ersten zaghaften Blätter und Knospen.

Wer da keine gute Laune bekommt, sollte sich selbst genauer beobachten. Denn nicht nur die Natur sprießt geradezu vor farbenfroher neuer Energie – auch der Mensch wird aktiver und dadurch glücklicher.

Wenn Sie es selbst testen wollen, unternehmen Sie einen Frühlingsspaziergang und lassen Sie die Natur auf sich wirken. Falls schlechtes Wetter ist, haben wir einen geeigneten Ersatz für Sie: Werden Sie kreativ und zaubern Sie sich Ihren eigenen Frühling – mit den Ausmalbüchern von Rita Berman.

mehr erfahren

Felix Bork – Oh ein Tier

3. Der Winterschlaf ist vorbei – Das große Erwachen beginnt

Sie werden es vielleicht bemerken, wenn die ersten Zugvögel wieder von ihrer großen Reise in den Süden zurückkehren. Spätestens ab dem Zeitpunkt ist klar: Der Winter ist vorbei!

Dachse und Eichhörnchen kriechen aus ihren Nestern hervor, Winterschläfer blinzeln in die Sonne und die ersten Frösche erwachen aus ihrer Winterstarre und quaken fröhlich in den Tag hinein.

Höchste Zeit auch für Sie, sich aus Ihrer winterlichen Komfortzone herauszubewegen und die erwachende Natur mitzuerleben.

Für alle, die sich auf große Entdeckungsreise durch Wiesen und Wälder machen, sei dieses witzige Tier-Bestimmungsbuch ans Herz gelegt: Oh, ein Tier.

Und jetzt raus in die Sonne und die Natur erleben!

mehr erfahren

Nancy Neugebauer – Gustav und Nele

4. Frühlingsgefühle liegen in der Luft

Wenn die Tage länger werden, die Sonne die ersten warmen Strahlen schickt und die Temperatur über 10 Grad ansteigt, werden bei uns zahlreiche Glücksgefühle aktiviert.

Plötzlich sitzen wieder verliebte Pärchen auf Parkbänken, die Menschen auf der Straße grüßen sich freundlich und Sie selbst erfreuen sich an Kleinigkeiten wie etwa über einen sonnigen Sitzplatz in Ihrem Lieblingscafé, einer duftenden Blumenwiese oder einer ersten Tour mit Ihrem entstaubten Fahrrad, das nicht mehr länger im Keller oder der Garage vor sich hinrosten muss

Wie schön, dass man solche ersten Glücksmomente auch oft mit dem Partner, Freunden und Kindern teilen kann. Vielleicht hätten Sie ja diesen Frühling auch wieder Lust, neue Freundschaften zu knüpfen? Das muss nicht immer auf menschlicher Basis beruhen. Nehmen Sie sich etwa ein Beispiel an der kleinen Nele und ihrem Gänserich Gustav.

mehr erfahren

Elisa Buberl – Schoen Hier

5. Sie genießen das Leben aktiv und kreativ

Das Schönste am Frühling ist das Aktiv-Werden! Die ersten Sonnenstrahlen laden geradezu dazu ein, die im Winter so geliebte Couch zu verlassen, um neue Abenteuer zu erleben.

Dazu müssen Sie keine weiten Reisen unternehmen, sondern einfach nur vor die Haustür gehen. Wie wäre es denn, wandern oder joggen zu gehen, um die Natur zu erkunden und auf sich wirken zu lassen? Oder Schmetterlinge zu beobachten? Küchenkräuter einzupflanzen? Ein Picknick zu verschenken? Stockbrot zu backen? Oder Steine flitschen zu lassen?

Sie brauchen noch mehr kreative Ideen, um Ihren Alltag zum Leuchten zu bringen? Dann schauen Sie doch mal in dieses Buch: Schön hier – 365 Abenteuer, die direkt vor der Haustür beginnen.

mehr erfahren

Frühlingsbücher

Natur und Tiere

Hier finden Sie unsere schönste Auswahl an Frühlings-Büchern, die sich mit dem Thema "Natur und Tiere" befassen. Nehmen Sie sich diesen Frühling die Zeit, Vögel zu beobachten, Tiere zu bestimmen, an die frische Luft zu gehen, Ihren Garten neu zu bepflanzen und die Natur zu genießen.

Für all diese Tätigkeiten haben wir hier die passenden Bücher für Sie. Also: Viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Verschenken.

Johanna Romberg – Federnlesen

Federnlesen – Vom Glück, Vögel zu beobachten

„Ein Eichelhäher fliegt auf die Baumspitze; seine türkisblauen Flügelfedern schimmern in der Wintersonne.

Ein Zaunkönig öffnet seinen Schnabel; sein Gesang übertönt den Lärm einer vierspurigen Schnellstraße.

Eine Wolke von Graugänsen erhebt sich aus einer Wiese und formatiert sich zu einem V, das den halben Himmel überspannt.

Drei Momente an einem beliebigen Tag irgendwo da draußen vor der Haustür. Drei Gründe von Dutzenden, sich immer wieder aufs Neue in Vögel zu verlieben. Von der Liebe zu Vögeln und zur Natur handelt dieses Buch: wie sie entsteht, was sie mit dem Liebenden macht, wie man sie aushält – und was sie, trotz allem, bewirken kann.“

Johanna Romberg schildert uns in ihrem Buch Federnlesen auf eindrucksvolle Weise die Liebe zu Vögeln und davon, was diese Liebe mit uns macht. Dabei vermittelt sie Wissenswertes über die Genies der Lüfte und bringt uns die Magie des Beobachtens näher.

Zum Buch

Illustrationen aus "Federnlesen" von Johanna Romberg

Felix Bork – Oh, ein Tier!

Oh, ein Tier! – Ein Bestimmungsbuch

Sie denken, Bambi wäre ein Reh? Dann, und nicht nur dann, sollten Sie dieses Buch in die Hände nehmen: Umwerfend schön illustriert und mit einem eigenen Witz, der garantiert zum Lachen bringt, ein schwerer Schatz für alle Freunde von Natur und Design, Illustration und Humor.

Übrigens: Bambi ist ein Weißwedelhirschkitz. Wir haben ja gesagt, Sie sollten dieses Buch lesen.

Stern, 09.03.2017
„Ein tierisches Vergnügen”

Nido, 01.05.2017
„Das Nachschlagewerk Oh, ein Tier! ist mal wirklich was für jeden zwischen null und 99: Die Kleinen blättern, die Großen lesen, und alle kichern, wenn der Ölkäfer dem Mistkäfer sagt: 'Du stinkst krass nach Scheiße.'"

Zum Buch

Illustrationen zu "Oh, ein Tier!" von Felix Bork

Felix Bork – Oh, ein Tier!

Gustav & Nele – Das Glück einer Gans besonderen Freundschaft

Ostern steht vor der Tür und wo lässt sich die Natur im Frühling besonders schön erleben? Zum Beispiel auf dem Bauernhof, wo unsere Lieblinge Gustav und Nele leben. In dem Moment, in dem sich die zwei zum ersten Mal sahen, war es Liebe auf den ersten Blick.

Nele ist seitdem eine Gänsemutter, die sich einfach ganz wunderbar um den kleinen Gänserich Gustav kümmert. Und Gustav folgt ihr auf Schritt und Tritt.

Eine herzzerreißende Geschichte in fantastischen Bildern erzählt.

Zum Buch

Bilder zu "Gustav und Nele" von Nancy Neugebauer

Tanja Brandt – Wo die Liebe hinfliegt

Wo die Liebe hinfliegt

Endlich ist der Frühling da! Das spüren auch Ingo, der Schäferhund und sein bester Freund Poldi, der Steinkauz. Nun ist es wieder an der Zeit durch den Wald zu streifen, über Wiesen zu laufen oder einen sonnigen Spaziergang mit Tanja Brandt zu genießen.

In ihrem Buch Wo die Liebe hinfliegt erzählt sie die Freundschaftsgeschichte ihrer treuen Begleiter. Natürlich streiten sich Ingo und Poldi auch mal, aber wenn es hart auf hart kommt, halten sie zusammen und passen aufeinander auf. Einfach zum Dahinschmelzen.

Zum Buch

Alles im grünen Bereich – EIn Lesebuch für Gartenfreunde

Alles im grünen Bereich – Ein Lesebuch für Gartenfreunde

Warum streiten sich Botaniker über den Thyman vulgaris? Welche abstoßenden Eigenschaften hat ein Walnussbaum? Was macht der Klimawandel mit unseren Gartenpflanzen? Spürt eine Hecke, dass sie geschnitten wird?

Der Autor Jörg Albrecht erklärt uns auf humorvolle Weise die naturwissenschaftlichen Phänomene, die uns ein Garten schenkt: "Es bleibt im Garten viel Platz für Unerklärliches, Unverstandenes, über den wissenschaftlichen Verstand hinaus Unbegreifliches. Was nicht heißt, dass man dem nicht gründlicher nachgehen sollte. Es gibt noch sehr viel zu entdecken."

Ein wunderbares Buch für alle Gartenfreunde, die es ein bisschen genauer wissen wollen.

Zum Buch

Frühlingsbücher

Aktiv und kreativ sein

Hier finden Sie unsere schönste Auswahl an Frühlings-Büchern, die zum aktiven und kreativen Mitmachen anregen.

Entdecken Sie schöne Frühlings- und Osterbilder zum Ausmalen, basteln Sie Frühlingsblumen, verschicken Sie kreative Osterpost oder lassen Sie sich von Ideen inspirieren, was Sie an einem sonnigen Frühlingstag mit der Familie oder alleine unternehmen könnten.

Viel Spaß beim Lesen, Mitmachen und Verschenken.

Rita Berman – Mein Frühlingsspaziergang

Mein Frühlingsspaziergang – Ausmalen und Durchatmen

Wenn im Frühling das Leben neu erwacht und junge Blätter und Blüten emporschießen, dann wird die Natur überall in frische Farbe getaucht. Begeben Sie sich mit Rita Bermans Ausmalbüchern auf den Weg durch detailreiche Wälder, wandern Sie an Bächen, Bergen und Blumenwiesen entlang und lassen Sie sich von Eichhörnchen, Vögeln und Schmetterlingen begleiten.

Worauf warten Sie noch: Greifen Sie zu Malstiften, erkunden Sie ungewöhnliche Perspektiven und finden Sie neue Farben für fantasievolle Details.

Zum Buch

Bilder zum Ausmalbuch "Mein Frühlingsspaziergang"

Kostenloser Download Ausmalbilder

Legen Sie jetzt los und füllen Sie die Natur mit Ihren Farben. Jetzt kostenlos 6 Ausmalbilder aus Mein Frühlingsspaziergang herunterladen. Sie finden unter anderem schöne Motive zu Ostern oder auch frühlingshafte Bilder, die gute Laune machen. Viel Spaß beim Ausmalen!

Download Ausmalbilder als Download

Elisa Buberl – Schön hier

Schön hier – 365 Abenteuer, die direkt vor deiner Haustür beginnen

Dieses wunderbare Aktiv-Buch präsentiert für jeden Tag des Jahres eine Idee zum Ausspannen, Genießen und Erleben. Das Beste daran: Man muss nicht auf Reisen gehen, viel Geld ausgeben oder komplizierte Planungen voranschalten. Denn die schönsten Dinge des Lebens finden sich in unserer unmittelbaren Umgebung und können direkt umgesetzt werden.

Schön hier versammelt aber nicht nur Ideen, es vermittelt auch Wissen: Am Tag des Schmetterlings etwa erfährt man, welche Tiere am häufigsten auf unseren Wiesen herumflattern und wo man sie besonders gut beobachten kann. Am Tag des Marmeladenkochens lernt man, welche Früchte wann reif sind und sich besonders gut kombinieren lassen.

Es ist wie ein Rezeptbuch für Glücksmomente, eine fröhliche Aufforderung, sich selbst zu verwöhnen und das Leben zu genießen. Ein Buch, das Ihren Alltag und Ihre Heimat zum Leuchten bringen wird. Probieren Sie es gleich aus!

Zum Buch

Weitere Abbildungen zum Buch "Schön hier"

Jones – Bluetenpracht und Schmetterlingszauber

Blütenpracht und Schmetterlingszauber

Mit diesem innovativen Malbuch voller zauberhaft entworfener Postkarten und Briefumschläge ist es ganz leicht, im Frühling selbst kreativ zu werden!

Entdecken Sie 24 wunderschöne Designs mit Blumen, Vögeln und Schmetterlingen zum Ausmalen und füllen Sie die Motive mit Leben.

Und das Schönste: Die kleinen Kunstwerke lassen sich heraustrennen, mit Stickern bekleben und verschicken. So können Sie sich und Ihrer Familie oder Freunden ganz leicht eine Freude machen!

Zum Buch

Weitere Abbildungen zum Buch "Blütenpracht und Schmetterlingszauber"

Alle Verlage