Suchergebnisse

Ihre Suche

ergab in den Bereichen eichborn, baumhaus
97 Treffer

eBook
A Million Ways to Die in the West
 - Seth MacFarlane - eBook
A Million Ways to Die in the West
 - Seth MacFarlane - eBook

Seth MacFarlane (Autor)

A Million Ways to Die in the West

Roman

Ein todkomischer Western von dem Typ, der uns Family Guy, American Dad und Ted gebracht hat. Albert Stark ist ein vorwitziger Feigling, der den Wilden Westen aus tiefstem Herzen hasst. Aber es gibt Dinge, die das Leben in "Old Stump" erträglicher machen: seine Schafe, seine Freundin Louise, die noch alle ihre Zähne hat, und Edward, sein loyaler, wenn auch einfältiger Freund. Als Albert das Duell mit dem Halunken Charlie Blanche verweigert, gibt ihm Louise entnervt den Laufpass. In seiner Verzweiflung...

Buch
Albas Sommer
 - Claudia Casanova - Hardcover
Albas Sommer
 - Claudia Casanova - Hardcover

Claudia Casanova (Autor)

Albas Sommer

Roman

Spanien 1875. Alba liebt die langen Sommer im Valle de Valcabriel am Fuße der Pyrenäen. Hier kann sie ausgiebig durch die Natur streifen und sich ganz ihrer Leidenschaft widmen: dem Studium von Pflanzen. Als sie den bekannten deutschen Botaniker Heinrich Willkomm kennenlernt, der eine von Alba entdeckte Pflanze nach ihr benennt und auf der Pariser Weltausstellung präsentieren will, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch dann muss sie eine harte Entscheidung treffen, die ihr Leben verändern wird.

Buch
Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte
 - Anna Basener - PB
Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte
 - Anna Basener - PB

(46)

„Rotzig und respektlos, sexy und sentimental, spannend und politisch unkorrekt.“ FRANK GOOSEN Die Omma ist eine Ruhrpottikone. Sie war mal Wirtschafterin im Puff, bis sie den brutalen Zuhälter nicht mehr ertragen und ihn kurzerhand mit einer Flasche Korn erschlagen hat. Als die Mitzi, ehemalige Prostituierte und enge Vertraute der Omma, plötzlich stirbt, bricht die Omma alle Zelte in Essen ab und zieht zu ihrer Enkelin Bianca. Nach Berlin-Kreuzberg. Bianca wundert sich sehr, dass die vitale...

Buch
Apollonia
 - Annegret Held - Taschenbuch
Apollonia
 - Annegret Held - Taschenbuch

Annegret Held (Autor)

Apollonia

Roman

Marie besucht das Grab ihrer Großmutter. Doch dort liegt mehr begraben als die streitbare Apollonia: Liebe, Hass, Armut, Krieg und der wilde Westerwald. Je mehr Marie in die Welt ihrer Großmutter eintaucht, umso deutlicher kehrt auch die Erinnerung an ihre eigene Jugend zurück. Mit unbändiger Fabulierlust, kraftvoll und atmosphärisch dicht erzählt Annegret Held die Geschichte ihrer Großmutter, die zugleich auch die Geschichte eines ganzen Dorfs im vergangenen Jahrhundert ist.

Buch
Armut ist ein brennend Hemd
 - Annegret Held - Taschenbuch
Armut ist ein brennend Hemd
 - Annegret Held - Taschenbuch

Annegret Held (Autor)

Armut ist ein brennend Hemd

Roman

Der Westerwald im 19. Jahrhundert: Finchen und ihr Mann Konrad sind tüchtige Leute. Und dennoch leiden sie und ihre sieben Kinder Not – wie die gesamte Region, in der viele Menschen vor Hunger sterben. Erste Mütter geben ihre Kinder reisenden Händlern mit, um ihr Überleben zu sichern. Bald muss auch Finchen entscheiden, wie sie ihre Familie durchbringen will ... Annegret Held erzählt zutiefst berührend von der Geschichte der "deutschen Sklaven" und von einer von tiefster Armut geprägten Welt.

eBook
Augenbilder
 - Monika Held - eBook
Augenbilder
 - Monika Held - eBook

Monika Held (Autor)

Augenbilder

Roman

Liza ist Fotografin und genießt ein Leben voller Intensität und Leidenschaft: Auf ihren Reisen um die Welt lernt sie verschiedene Kulturen kennen, geht neue Freundschaften ein und wird hin und wieder von fremden Männern verführt ... Eines Tages entdeckt Liza nach einer Reise auf einem Film ein Negativ von einem Bild, das ihr fremd ist, von dem sie genau weiß, dass sie es nicht gemacht hat. Unter ihrem Blick fängt dieses Bild an, eine ungeheuerliche, gleichwohl merkwürdig vertraute Geschichte zu...

eBook
Binde zwei Vögel zusammen
 - Isabelle Lehn - eBook
Binde zwei Vögel zusammen
 - Isabelle Lehn - eBook

Isabelle Lehn (Autor)

Binde zwei Vögel zusammen

Aladdin betreibt das Café am Dorfausgang, aber er hat nur einen einzigen Gast. Konvois und Soldaten sind in den staubigen Straßen, die Häuser haben keine Schlösser, und Aladdin ist schon mehrere Male gestorben. Aladdin heißt eigentlich Albert und ist Statist in einem bayerischen Trainingscamp für Afghanistansoldaten. Aber ist Albert nicht eigentlich Aladdin? Albert wird sich immer unsicherer und schon bald ist nicht mehr klar, was Spiel ist und was Ernst -die afghanische Ehefrau, die Blendgranaten,...

eBook
Das Alphabet der letzten Dinge
 - James Hannah - eBook
Das Alphabet der letzten Dinge
 - James Hannah - eBook

James Hannah (Autor)

Das Alphabet der letzten Dinge

Roman

Du weißt, du musst bald sterben, aber du willst dein Leben noch einmal erzählen. Wo fängst du an? Einfach bei A wie Adamsapfel? Ivo spielt das Alphabet-Spiel und erinnert sich an sein Leben. An seine Jugend. Seine Freunde, seine Familie. Seine Eskapaden. Seine große Liebe. Vor allem und immer wieder an sie: Mia. Und er denkt an den einen Fehler, den großen. Den er nicht vergeben kann. Eigentlich. Aber nun rennt ihm die Zeit davon, sein Leben fällt in sich zusammen. Jeden Tag ein...

eBook
Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte
 - Peter Heller - eBook
Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte
 - Peter Heller - eBook

Die Welt ist untergegangen, aber Hig hat überlebt. Ebenso sein einziger Nachbar, ein menschenfeindlicher Waffennarr mit dem Herz auf dem rechten Fleck, der ihn - brutal, aber verlässlich - beschützt. Hig lebt im Hangar eines verwilderten Flughafens und tuckert mit einer alten Cessna übers Gelände, sein Hund Jaspar ist sein treuer Copilot. Man schlägt sich halt so durch. Dann empfängt er plötzlich ein Funksignal. Gibt es doch noch Leben, jenseits seines kleinen Flughafens? Hig beginnt eine abenteuerliche...

eBook
Das Graveyard-Buch
 - Neil Gaiman - eBook
Das Graveyard-Buch
 - Neil Gaiman - eBook

Neil Gaiman (Autor)

Das Graveyard-Buch

In einer finsteren Nacht ermordet ein Mann eine Familie in ihrem Haus. Nur das jüngste Kind kann bis zum Friedhof fliehen. Hier gehen gute Geister um, die den Waisenjungen prompt adoptieren. Sie taufen ihn Nobody und verbieten ihm, den Friedhof zu verlassen. Über die Jahre sind die Geister, ein Vampir und eine Werwölfin seine Lehrmeister. Sie bereiten ihn auf einen Kampf vor. Denn der Mörder seiner Eltern hatte es auf Nobody abgesehen, und der Junge schwebt nach wie vor in Lebensgefahr ...

Alle Verlage